- Bildquelle: SAT.1 © SAT.1

Janine Kunze macht bei der ersten Probe den Abgang 

Ein Clip zeigt Janine Kunze bei den Proben. Auf der Bühne steht ein Tresen, dahinter sitzt ihr Duett-Partner Plüsch-Grummel Werner Edel. Als Janine um den Tresen herumläuft, sieht man sie stürzen. Sie hatte wohl nicht daran gedacht, dass hinter dem Tresen der Puppengraben anfängt.

Im Clip: Schock für Janine Kunze: Sie stürzt am Set!

Kurz nach ihrem Sturz meldet sie sich in einem Video zu Wort: "Man fragt mich gerade, ob ich mich sehr erschrocken habe. Lass mich mal kurz überlegen. Also ich bin ungefähr fünf Meter in die Tiefe gestürzt, während ich eine Eins-A-Performance, das erste Mal auf dieser wunderschönen professionellen Bühne, hingelegt habe", sagt sie grinsend. "Nein, es ist alles in Ordnung. Ich glaube ich brauche einen Defi. Haben wir Tabletten?", scherzt sie weiter.

Janine Kunze ist wieder auf den Beinen

Zum Glück ist der Schauspielerin bei dem Sturz nichts passiert. Inzwischen lacht sie über sich selbst und freut sich auf die Live-Show am Freitag: "Wie dusselig kann man eigentlich sein. Und ich werde hier die erste Show definitiv rocken. Dann wird das richtig professionell aussehen. So viel kann ich schon spoilern."

Janines Performance bei "Pretty in Plüsch" kannst du am Freitag, den 27. November 2020, um 20:15 Uhr live in SAT.1 und auf Joyn verfolgen. 

Das könnte dich auch interessieren: 

Pretty in Plüsch 2020: Die neusten Videos