Drei Brust-OPs: Mehr über Ginger

Ginger Costello Wollersheim wurde im niedersächsischen Burgwedel geboren. Sie wuchs bei ihren Großeltern auf, ging aber schon früh von zu Hause weg. Sie ist eine ehemalige Stripperin und ein ehemaliges Webcam-Girl.

Ihre Stimme ist so speziell, dass sie ihr schon den Spitznamen "Quietschi" eingebracht hat. Doch Ginger will als Schlagersängerin groß rauskommen – auf Mallorca ist sie schon bekannt. 2019 veröffentlichte das Schlagersternchen seinen Song "Ananassaft".

Hochzeit mit Bert Wollersheim nach nur drei Monaten

Seit Oktober 2018 ist Ginger Costello Wollersheim die neue Frau der ehemaligen Rotlichtlegende Bert Wollersheim. Die beiden kennen sich seit 2017, sind aber erst im darauffolgenden Jahr ein Paar geworden. Schon nach drei Monaten Beziehung heirateten die beiden in Dänemark.

Für ihn hat sie sogar ihren Job als Webcam-Girl gekündigt und verbringt nun viel Zeit in Deutschland. Bevor sie Bert kennengerlernt hat, hat sie lange auf Mallorca und in Österreich gelebt. Die beiden wünschen sich ein Kind. Für ihren Babywunsch möchte Ginger Costello Wollersheim mit dem Rauchen aufhören – eine große Herausforderung, denn sie ist eine starke Raucherin.

Beauty-OPs für die perfekten Brüste
Als ehemalige Stripperin weiß Ginger Costello Wollersheim ihren Körper in Szene zu setzen. Sie schmückt sich nicht nur mit vielen Tattoos. Für ihr Aussehen hat sie sich auch schon unters Messer gelegt. Ihre Brüste ließ sich die Frau von Bert Wollersheim nicht nur einmal sondern dreimal operieren.

Private Einblicke auf Instagram
Auf ihrem Instagram-Account zeigt die "Promi Big Brother"-Bewohnerin exklusive Einblicke aus ihrem Leben, Urlaubsschnappschüsse, Bilder von ihren zwei Hunden, ihr Beauty-Programm und auch mal nackte Haut.

Update - 10.08.2019:
An Tag 1 von "Promi Big Brother" 2019 erzählt Ginger den anderen Bewohnern von ihren Exfreunden. Einer von ihnen habe sie krankenhausreif geschlagen. Beim Berichten ihrer vergangenen Beziehungen kommen ihr die Tränen. Die anderen Promis sind schockiert. Aber mit ihrem Mann Bert Wollersheim ist sie überglücklich! Er behandle sie seit dem ersten Tag wie eine Prinzessin.

Update - 13.08.2019:
Und prompt überkommt die Prinzessin die Sehnsucht nach ihrem Prinzen Bert Wollersheim - vor allem in sexueller Hinsicht. Wie sehr sie ihn vermisst und was sie mit ihm alles machen würde, demonstriert die ehemalige Stripperin mitten auf dem Campingplatz - allerdings sehr zum Entsetzen der meisten Mitbewohner.  

Update - 16.08.2019:
Im Zeltlager vertraut sich Ginger Sylvia an und spricht darüber, warum sie nicht bei ihren Eltern aufwuchs. Von der Mutter wurde die Familie kurz nach der Geburt verlassen, erzählt Ginger, für sie habe sich die Mutter nie interessiert. Und ihr Vater war die meiste Zeit auf Geschäftsreise. Glückliche Kindheit geht bestimmt anders…