Auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn: Ohne den richtigen Teamgeist hat bei „The Biggest Loser“ keiner eine Chance. Doch welches Pärchen kann sich buchstäblich blind vertrauen? Teamchefin Dr. Christine Theiss macht die Probe aufs Exempel: Mit verbundenen Augen müssen die Teams einen Wassertrog leeren und auf der anderen Seite einen weiteren auffüllen. Keine leichte Aufgabe – doch Team Orange hat schnell den Dreh heraus. Werden Bernhard (32, aus Schonach/Baden-Württemberg) und Markus (40, aus Nordheim/Baden-Württemberg) am Ende des Spiels auch die „Drei Karten der Macht“ erobern und bekommen damit die Chance, ihre Mitbewerber u.a. aus dem Sporttraining auszuschließen?

Macht kaputt, was Euch kaputt macht! Fitness-Coach Silke Kayadelen ist ein Profi in ihrem Fach und sie weiß, dass hinter dem Übergewicht oft eine lange und leidvolle Geschichte steht: „Ich möchte herausfinden, welche schlimmsten Beleidigungen die Kandidaten dazu geführt haben, sich einen Panzer anzufressen.“ Ein spezielles Boxtraining soll helfen, die aufgestaute Wut abzubauen. Wie tief die Verletzungen sitzen, zeigen die Tränen der Kandidatinnen Jeannette, Barbara, Denise (22, aus Mönsheim/Baden-Württemberg) und Julia (28, aus Pforzheim/Baden-Württemberg). Aber sie lernen auch eines: Nur wer sich selbst liebt, kann auch von anderen geliebt werden.