Chanté braucht Ruhe vor den anderen

Tränen der Verzweiflung: Nach der Team-Challenge beginnt Chanté zu weinen. Es macht den Anschein, als wäre die 22-Jährige von ihren Mitstreitern aus Team Blau enttäuscht. "Wo ist hier Teamwork? Mir hat keine Sau zugehört!", schimpft sie und läuft vor den anderen weg. Als diese nochmal mit ihr reden wollen, blockt sie ab: "Lasst mich einfach alle in Ruhe!" Was ist da bloß passiert?

Im Clip: Streit und Protest - Brechen die Teams jetzt auseinander?

Gianluca und Sonja geraten aneinander

Gianluca und Sonja sind wahrlich nicht die besten Freunde. Das wurde schon in den ersten beiden Folgen von "The Biggest Loser" 2021 deutlich. Die Tätowiererin und der Kinderpfleger kämpfen zwar beide für Team Blau, scheinen aber erneut zu streiten. 

Was der Grund für den Streit ist, ist noch unklar. Sonja wirft ihrem 22-jährigen Mitstreiter jedoch an den Kopf: "Am besten, ich diskutiere mit dir nicht. Vielleicht, wenn du zwanzig Jahre älter bist." Gianluca wiederum reagiert darauf mit: "Wenn du so viel Lebenserfahrung hättest, dann würdest du dich nicht mit Diabetes so vollfressen." Gemeint sind natürlich zuckerhaltige Lebensmittel. 

Bekommen die beiden Streithähne ihre Emotionen wieder in den Griff? Und für wen ergreifen eigentlich die anderen Kandidaten Partei?

Kommt es zur Disqualifikation eines Kandidaten?

"Ich disqualifiziere dich mit sofortiger Wirkung vom Wettbewerb!" - Diese harten Worte spricht Camp-Chefin Dr. Christine Theiss in Folge 3 von "The Biggest Loser" aus. Die Lage scheint ernst zu sein und sowohl die Kandidaten als auch die beiden Coaches Petra Arvela und Ramin Abtin wirken mehr als schockiert. Aber was ist bloß passiert?

Ob wirklich jemand von Christine Theiss disqualifiziert wird, erfährst du am Sonntag um 17:30 Uhr bei "The Biggest Loser" - natürlich in SAT.1 und auf Joyn.

Das könnte dich auch interessieren: