Benjamin

Benjamin ist nicht nur passionierter Musiker, sondern auch Geschäftsmann. Gemeinsam mit seinem Bruder hat der 15-Jährige eine eigene App entwickelt. Benjamins Lebensmittelpunkt ist jedoch noch immer die Musik – vor allem Jazz und Rock sind absolut sein Ding. Im Gegensatz zu den meisten anderen 15-Jährigen gefallen Benjamin vor allem ältere Songs und Künstler wie Frank Sinatra. Gemeinsam mit seinem Vater hat der 15-Jährige ein Musikstudio gebaut, in dem er seine eigenen Songs produziert. Außerdem hat Benjamin im letzten Jahr mit Windsurfen begonnen.

 

Alter: 15 Jahre alt 
Wohnort: Halbturn, Burgenland, Österreich   
Hobbys: Windsurfen, Singen und Musik machen 
Blind-Audition-Song: "Strangers In The Night" – Frank Sinatra  
Buzzer: 4 
Team: Alvaro 

 

An dem Abend, an dem seine Eltern sich kennenlernten, lief Frank Sinatras "Strangers In The Night". Dieses besondere Lied wählte Benjamin für seine Blind Audition aus. Das T-Shirt, das sein Vater beim ersten Treffen mit seiner Mutter trug, hatte er dazu als Glücksbringer an. Das hat offenbar geholfen, denn er konnte alle Coaches von sich überzeugen. Laut Wincent war es "von vorne bis hinten ein perfekter Auftritt."

In einem der letzten Battles der Jubiläumsstaffel tritt Benjamin gegen Laila (12) und Ben (13) an. Die drei Talente aus dem Team von Coach Alvaro performen gemeinsam "Higher And Higher" von Jackie Wilson. Nach ihrem Auftritt macht es Alvaro richtig spannend: "Bei mir kommt weiter der- oder diejenige, die das am besten transportiert hat." Dieser Jemand ist für ihn: Benjamin. Der 15-Jährige steht deshalb kurze Zeit später in den Sing-Offs wieder auf der "The Voice Kids"-Bühne.

Benjamins Mitstreiterinnen in den Sing-Offs heißen Solveig (12), Nanna (15), Carla (15) und Shanice (11). Der 15-Jährige lässt sich davon nicht einschüchtern und liefert souverän ab. Coach Alvaro entscheidet deshalb: Benjamin tritt für das Team Alvaro im Finale an.

Mehr

Original Format von Talpa Content B.V.

Logo Bildergarten

Lizenziert von Talpa Distribution B.V.