Anzeige
Last-Minute-Plan

Aufräumen: SOS-Tipps, um Ordnung zu schaffen, wenn Besuch kommt

  • Aktualisiert: 04.05.2023
  • 18:24 Uhr
  • lkf
Jetzt zählt jede Sekunde! Mit ein paar Tricks kannst du schnell vom eigentlichen Chaos ablenken.
Jetzt zählt jede Sekunde! Mit ein paar Tricks kannst du schnell vom eigentlichen Chaos ablenken.© Getty Images/iStockphoto

Hilfe, Besuch kommt! Gäste haben sich spontan angekündigt und in deiner Wohnung herrscht Chaos? Jetzt heißt es priorisieren! Wir haben Tipps, wie dein Zuhause ruckzuck vorzeigbar wird – ganz ohne Großputz.

Anzeige

Prioritäten setzen

Der erste Eindruck zählt! Überlege dir, wo sich deine Gäste primär aufhalten werden. Wenn du nur die entsprechenden Laufwege und das dazugehörige Sichtfeld aufräumst, sparst du dir unglaublich viel Zeit. Arbeite dich vom Eingangsbereich entlang zum Gäste-WC, bis zum Essbereich bzw. Wohnzimmer. Alle anderen unordentlichen Räume und schmutzigen Ecken darfst du – zumindest für den Moment – ruhigen Gewissens ignorieren. 

Und jetzt heißt es: Gas geben! Hier sind die wichtigsten Schritte, die wohl oder übel zuerst erledigt werden müssen: 

  • Boden von herumliegenden Sachen befreien
  • Oberflächen freiräumen
  • Staubsaugen

Wenn du noch auf der Suche nach der passenden Wandfarbe für dein Zuhause bist, dann haben wir hier 5 Wandfarben, die sofort gute Laune machen. Deine Fenster werden beim Putzen einfach nicht streifenfrei? Dann haben wir hier von Socken bis Zitronensaft die perfekten Putz-Hacks für dich. Du hast eine kleine Küche? Kein Problem. Mit diesen 5 cleveren Tipps wird deine Küche im Handumdrehen größer wirken und ein toller Raum, in dem du dich gerne aufhältst. Rauchgeruch in der Wohnung oder im Auto? So wirst du den Nikotingeruch wieder los.

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Kühlschrank aufräumen – so geht's!

Super wichtig: Gäste-WC putzen

Ums Putzen wirst du leider nicht herumkommen. Früher oder später wird dein Besuch vermutlich die Toilette benutzen müssen – und die sollte nun wirklich blitzeblank sein. Wir haben 8 geniale Tipps für dich, wie deine Toilette mit Hilfe einfacher Hausmittel sauber wird! Schließe anschließend den Deckel, denn wenn der Blick in den Raum fällt, ist das meist das Erste, was vielen negativ auffällt. Gehe anschließend noch schnell mit einem in Glasreiniger getränkten Microfasertuch über die Armaturen, denn hier lauern so gut wie immer lästige Wasser- und Kalkflecken. Wie du glänzende Armaturen bekommst oder Kalkflecken mit Essig lösen kannst, verraten wir dir in unseren Haushaltstipps gern noch ausführlicher.

Optional kannst du benutzte Handtücher noch schnell in die Wäsche schmeißen und die  Halter mit neuen bestücken. Jede:r liebt den Geruch von frischer Wäsche. 

Anzeige

Lichtquellen ausfindig machen

Wo das Sonnen- oder Lampenlicht hinfällt, werden auch unschöne Flecken, Fusseln oder (Tier-)Haare enttarnt. Schnapp dir einen Staubwedel und wische zumindest über die Stellen, von denen du weißt, dass sie meist gut ausgeleuchtet werden. Dein Augenmerk sollte hier vor allem auf glänzenden Oberflächen liegen.

Frischluft, bitte!

Selbst die ordentlichste und sauberste Wohnung wird bei deinen Gästen nicht gut ankommen, wenn es muffig riecht. Öffne kurz alle Fenster und lasse frische Luft rein. Solltest du einen Diffusor oder eine Duftkerze haben, dürfen die natürlich auch gerne zum Einsatz kommen. Achte hierbei nur darauf, dass die Aromen nicht zu penetrant sind. Nicht jede:r mag gewisse Gerüche. Sollte dein Mülleimer müffeln, solltest du ihn noch schnell leeren.

Anzeige

Ablenkungsmanöver schaffen

Zu guter Letzt kannst du mit ein paar Handgriffen noch Pluspunkte sammeln! Oftmals schließen wir von einer gemachten Couch auch auf eine ordentliche Wohnung. Sorge dafür, dass die Kissen aneinandergereiht und aufgeschüttelt platziert werden. Wenn du dann noch frische Blumen auf dem Ess- oder Wohnzimmertisch stehen hast, ist die Wohlfühlordnung perfekt.

Falls du einen Deep Dive in Sachen Ordnung machen möchtest, wenn dein Besuch schon wieder weg ist, können dir unsere Tipps zum Entrümpeln und Aufräumen helfen! Solltest du beim Ausmisten nicht genau wissen, wohin mit dem Müll: So entsorgst du Elektroschrott richtig und hilfst der Umwelt. Wie du dauerhaft Ordnung schaffen kannst, verraten dir unsere 5 Tipps für eine chaosfreie Wohnung.

Das könnte dich auch interessieren:
Ordnung schaffen
News

Frühjahrsputz: 5 Tipps für mehr Ordnung und Struktur

  • 02.02.2024
  • 10:40 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group