Anzeige
Für Körper und Haushalt

So hilft der Luffa-Schwamm, um hartnäckige Essensreste zu entfernen

  • Aktualisiert: 16.04.2024
  • 18:00 Uhr
  • teleschau
Der Luffa-Schwamm ist nachhaltig, vielseitig, abbaubar und die neue nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Schwämmen.
Der Luffa-Schwamm ist nachhaltig, vielseitig, abbaubar und die neue nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Schwämmen.© Prasetyani i

Entdecke die Vielseitigkeit des Luffa-Schwamms! Eine nachhaltige und strapazierfähige Alternative zu herkömmlichen Kunststoff-Schwämmen - und das Beste? Nach Gebrauch kann er ab in den Biomüll oder auf den Kompost!

Anzeige

Du hast Lust auf noch mehr SAT.1-Frühstücksfernsehen?
➡ Schau dir jetzt auf Joyn die neuesten Clips an!

Unten zart, oben hart

Oder zumindest rau: Der klassische gelbe Küchen-Spülschwamm mit grünem Vlies besteht meist aus unterschiedlichen Schaumstoffen, also Plastik. Doch es gibt mittlerweile zahlreiche pflanzliche und biologisch abbaubare Alternativen - eine davon kannst du sogar in deinem Garten anbauen: Luffa!

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Illusion-Cake in Schwamm-Optik ganz einfach für zu Hause

Luffa: Ein Produkt der Natur

Die Luffa-Gurke (Luffa aegyptiaca oder auch Luffa cylindirca) ist eine Kletterpflanze, sieht der Zucchini sehr ähnlich, gehört zur Familie der Kürbisgewächse und ist auch unter dem Namen Schwammkürbis bekannt.

Die Bezeichnung verdankt sie vor allem ihrem faserigen Gewebeskelett, aus dem sich nach dem Trocknen robuste Putzschwämmchen herstellen lassen. Diese haben einige Vorteile gegenüber Schaumstoff-Produkten:

  • Luffa-Schwämme sind langlebiger als ihre synthetischen Pendants und können mehrfach wiederverwendet werden. Eine Reinigung bei 60 Grad im Wäschenetz in der Waschmaschine genügt, um sie wieder frisch zu machen.
  • Im Gegensatz zu herkömmlichen Schwämmen, die nicht recycelt werden können und im Restmüll landen, sind Luffa-Schwämme vollständig kompostierbar.
  • Beim Gebrauch von Luffa-Schwämmen gelangt kein Mikroplastik ins Abwasser oder bleibt auf Oberflächen zurück, was bei synthetischen Schwämmen leider der Fall ist.
Anzeige

Putzen mit dem Pflanzenskelett

In der Küche erweisen sich Luffa-Schwämme als äußerst nützliche Helfer. Ihre poröse Struktur macht sie ideal für diverse Reinigungsaufgaben:

  • Mit warmen Wasser angefeuchtet, beseitigen sie in Kombination mit Spülmittel selbst hartnäckige Essensreste.
  • Sie eignen sich ausgezeichnet zum Entfernen von Flecken aus Töpfen und Pfannen, insbesondere in Verbindung mit einer Backpulver-Wasser-Paste.
  • Egal ob Emaille, Edelstahl, beschichtete Pfannen, Keramikgeschirr, Glas oder Kunststoff: Luffa-Schwämme sind sanft zu vielen Oberflächen und hinterlassen keine Kratzer. Voraussetzung ist jedoch, dass sie stark eingeweicht sind. Empfindliche Oberflächen wie poliertes Metall bedürfen einer besonders behutsamen Behandlung.
  • Beim Säubern von robustem Gemüse wie Kartoffeln oder beim Entfernen von Flecken aus Küchentextilien leisten sie gute Dienste.

Tipp: Nach dem Gebrauch sollte der Luffa-Schwamm selbst gründlich gereinigt und zum Trocknen aufgehängt werden, um Schimmelbildung und Bakterienansiedlungen zu verhindern. Ein Austausch ist ratsam, sobald Verfärbungen, unangenehme Gerüche oder tiefe Risse auftreten.

Luffa-Schwämme in der Körperpflege

Der Natur-Schwamm ist sogar für die Hautpflege bestens geeignet. Als Naturprodukt frei von Chemikalien und Farbstoffen ist er besonders hautverträglich. Einfach den Schwamm unter der Dusche in kreisenden Bewegungen verwenden, um die Haut zu peelen, Hornhaut an den Füßen zu entfernen sowie die Durchblutung zu fördern. Für das empfindliche Gesicht ist der Luffa-Schwamm aufgrund seiner groben Struktur eher nicht geeignet.

Anzeige
TeaserKate
Artikel

So bekommst auch du frische haut

Strahlend frisch: Beauty-Geheimnisse für schöne Haut von Prinzessin Kate

Mit ihrer Erscheinung zieht Prinzessin Kate viele Blicke auf sich, sie gilt weltweit als Stilikone und Ebenbild natürlicher Schönheit. Was Kate trägt, ist kurze Zeit später ausverkauft oder wird zum Trend. Auch ihre Frisuren werden gerne kopiert und ihre Make-up-Looks nachgeschminkt. Viele wünschen sich eine ähnlich tadellose Haut und so wunderbar glänzendes Haar wie die Frau an Prinz Williams Seite. Wir verraten dir hier die Top 3 Beauty-Geheimnisse von Prinzessin Kate.

  • 03.05.2023
  • 10:59 Uhr

Luffa selbst anbauen

Die Kultivierung der Luffa-Pflanze, die warme bis tropische Klimazonen bevorzugt, erstreckt sich hauptsächlich über Mittel- und Südamerika sowie Asien. Dort wird sie sowohl als Lebensmittel als auch zur Gewinnung von Naturfasern angebaut. Nach etwa einem Jahr mit nur mäßigem Wasserverbrauch können die reifen Früchte geerntet werden. Beim Kauf ist auf ökologischen Anbau zu achten, um den Einsatz chemischer Pestizide zu vermeiden und die Umwelt zu schützen.

Die kälte- und frostempfindliche Pflanze kann sogar hierzulande gezogen werden: ab Mitte Mai im Garten und schon ab März im Gewächshaus. Voraussetzungen sind viel Sonne und Wärme sowie feuchte humusreiche Erde. Ideal ist der Anbau an einem Zaun, der sowohl als Windschutz als auch als Rankhilfe fungiert. Bei Bodennässe besteht jedoch die Gefahr von Fäulnis.

Die Luffas können - wie die meisten Kürbissorten - im Spätsommer und Herbst geerntet werden, wenn die Früchte gelb werden und die Schale spröde wird.

Anzeige

So lassen sich Luffa-Schwämme selbst herstellen

Um aus der geernteten Luffa-Gurke einen Putzschwamm zu machen, sind fünf Arbeitsschritte nötig:

  1. Entferne zuerst die Schale mit einem Sparschäler oder einem Küchenmesser und schneide die Enden großzügig ab.
  2. Lege die Frucht dann für ein paar Tage in ein Wasserbad.
  3. Unter fließendem Wasser lassen sich Fruchtfleisch und Samen durch vorsichtiges Herausdrücken entfernen.
  4. Lass das Luffa-Gerippe an einem warmen und luftigen Ort für ein paar Tage trocknen. Ab und zu wenden nicht vergessen!
  5. Mit einem Messer lassen sich nun scheibchenweise Schwämme abschneiden.
Mehr News und Videos
Omas beste Hausmittel zum Putzen
News

9 Putz-Tipps von Oma - So wird dein Bad mit Natron wieder richtig sauber!

  • 25.05.2024
  • 11:30 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group