Die Talente bei "The Voice Kids" 2023

Mia K.

ausgeschieden
Foto: © SAT.1/Claudius Pflug
Foto: © SAT.1/Claudius Pflug
ausgeschieden

Musik liegt Mia im Blut. Bei "The Voice Kids" 2023 performet sie jetzt auf der großen Show-Bühne. Als erstes Talent darf Mia in der 11. Staffel von "The Voice Kids" auf der Bühne singen. Bei den Blind Auditions entscheidet sie sich für "99 Luftballons" von Nena und bringt dadurch richtig Stimmung ins Studio. Das bemerken auch die Coaches und drehen sich allesamt um. Mia steht vor der Qual der Wahl. Sie entscheidet sich schlussendlich für Wincent und findet in ihm einen perfekten Coach für die Talentshow. 

Mein Traum geht endlich in Erfüllung.

Image Avatar Media

Mia

Alle News und Highlights von Mia K.
Mia K. mit "Nur ein Wort" in den Knockouts: Hier sind alle Feuer und Flamme!

Mia K. mit "Nur ein Wort" in den Knockouts: Hier sind alle Feuer und Flamme!

  • Video
  • 03:01 Min
  • Ab 6

Zwischen Gesang und Zauberwürfeln

In Mias Familie wird immer viel gesungen - sogar im Chor. Neben dem Gesang spielt Mia auch Trompete im Orchester. Abseits der Musik hat die Zwölfjährige noch eine ganz andere Leidenschaft: das Lösen von Zauberwürfeln.

  • Blind Auditions

    Mia singt in ihrer Blind Audition "99 Luftballons" von Nena

  • Team Wincent

    Nachdem sich alle vier Coaches nach Mias Performance umgedreht haben, entscheidet sich Mia für Team Wincent

  • Knockouts

    Sie singt den Stimmungskracher und Song "Nur ein Wort" von der Band Wir sind Helden. Ihre Reise bei "The Voice Kids" endet leider nach den Knockouts.

Mehr Talente
Toby

Toby

Team Wincent


© 2023 Seven.One Entertainment Group