Anzeige
Vielseitiger Protein-Spender 

Hüttenkäse als optimaler Abnehm-Helfer: So kannst du mit dem leckerem Protein-Lieferanten abnehmen

  • Aktualisiert: 04.03.2024
  • 10:05 Uhr
Hüttenkäse ist bei Sportler:innen beliebt. Denn er steckt voller wertvoller Inhaltsstoffe. Wie du mit dem Käse abnehmen kannst, verraten wir auf dieser Seite.
Hüttenkäse ist bei Sportler:innen beliebt. Denn er steckt voller wertvoller Inhaltsstoffe. Wie du mit dem Käse abnehmen kannst, verraten wir auf dieser Seite. © New Africa - stock.adobe.com

In Hüttenkäse steckt viel Eiweiß und wenig Fett - perfekt zum Abnehmen! Das Fitness-Food lässt sich herzhaft oder süß kombinieren und ganz einfach in den Diätplan integrieren. Der körnige Frischkäse ist nicht nur extrem fettarm, sondern auch noch ein echter Protein-Booster, der beim Abnehmen hilft und zusätzlich den Muskelaufbau fördert. Der Fitness-Star ist auf jeden Fall eine Bereicherung für deinen Speiseplan. Wie du mit körnigem Frischkäse langfristig dein Gewicht reduzierst.

Anzeige

Schau auf Joyn die neuste Folge von The Biggest Loser.

Im Video: Darum kannst du mit Hüttenkäse abnehmen

Anzeige
Anzeige

Hüttenkäse: Was steckt hinter dem körnigen Frischkäse?

Es gibt verschiedene Bezeichnungen für Hüttenkäse, wie zum Beispiel körniger Frischkäse, Hüttenfrischkäse oder Krümelquark. Trotz der unterschiedlichen Namen handelt es sich dabei um dasselbe Produkt. Hüttenkäse wird aus magerer Milch hergestellt, die auf 85 Grad erhitzt und mit Milchsäurebakterien und einer Enzymmischung verdickt wird. Dieser Vorgang führt zu einer körnigen Konsistenz, aus der schließlich Hüttenkäse hergestellt wird. Durch Zugabe von etwas Sahne und Salz wird der Geschmack des Käses verfeinert.

Doch wie kam es zu dem Namen "Hüttenkäse"? Das liegt daran, dass er früher in Hütten in ländlichen Gegenden von England hergestellt wurde und daher den Namen "Cottage Cheese", zu Deutsch Hüttenkäse, erhielt.

Auch interessant: "Abnehmen mit Proffee: Was es mit der Mischung aus Protein und Kaffee auf sich hat" oder "Was passiert bei zu viel Eiweiß im Körper?"

Hüttenkäse zum Abnehmen: Warum ist der körnige Frischkäse so gesund?

Hüttenkäse wird vor allem wegen seiner Inhaltsstoffe geschätzt. Anstelle von Kohlenhydraten und Fett enthält dieses Milchprodukt hohe Mengen an Protein. Das macht ihn zu einem perfekten gesunden Snack für Diäten. Hüttenkäse ist außerdem reich an wichtigen Aminosäuren wie Isoleucin, Leucin und Valin sowie Kalzium und Vitamin B12. Der Proteingehalt spielt eine entscheidende Rolle, da Hüttenkäse dank des Proteins lang anhaltend sättigt und Heißhunger bekämpft. Zudem unterstützt das Eiweiß den Muskelaufbau.

Kalzium ist ein essenzieller Mineralstoff, der eine Vielzahl von Funktionen im Körper erfüllt. Es ist wichtig für gesunde Knochen und Zähne. Es unterstützt das Wachstum, die Entwicklung und die Erhaltung einer starken Knochenstruktur. Eine ausreichende Kalziumzufuhr trägt zur Prävention von Osteoporose und Karies bei. Kalzium spielt zudem eine entscheidende Rolle bei der Muskelkontraktion, einschließlich der Kontraktion des Herzmuskels. Es ist auch an der Signalübertragung zwischen Nervenzellen beteiligt, was für eine ordnungsgemäße Nervenfunktion wichtig ist. Außerdem ist das Mineral an der Regulierung mehrerer Hormone beteiligt.

Vitamin B12 ist ebenfalls wichtig für unseren Körper. Es ist essenziell für die Bildung der roten Blutkörperchen und der DNA, die unser Erbgut enthält. Darüber hinaus ist es für das Wachstum und die Teilung von Zellen verantwortlich. Im Nervensystem unterstützt Vitamin B12 die Regeneration und Neubildung der Hüllen von Nervenfasern, um die Funktionsfähigkeit des Nervensystems zu erhalten.

Anzeige

Die Vorteile von Hüttenkäse: Nährwerte und Inhaltsstoffe

Hüttenkäse eignet sich perfekt für eine gesunde und ausgewogene Ernährung. In 100 Gramm stecken:

  • nur 4,3 Gramm Fett, wobei lediglich 1,7 Gramm gesättigte Fettsäuren enthalten sind.
  • 12 Gramm Protein, was bereits 22 Prozent unseres täglichen Proteinbedarfs abdeckt.
  • 102 Kalorien - die Hälfte davon entfällt auf das enthaltene Protein.
  • 95 Milligramm Kalzium
Lecker und gesund: Hüttenkäse kannst du auf verschiedene Arten essen und dabei etwas gutes für deine Gesundheit tun.
Lecker und gesund: Hüttenkäse kannst du auf verschiedene Arten essen und dabei etwas gutes für deine Gesundheit tun. © Adobe Stock

Hüttenkäse-Diät: Wie kannst du mit Hüttenkäse langfristig abnehmen?

Der Großteil unserer Muskulatur besteht aus Proteinen. Obwohl der Körper selbst Proteine produziert, können zusätzliche Proteinquellen die Trainingsfortschritte optimieren. Insbesondere für Personen, die intensiven Kraftsport betreiben, um Muskelmasse aufzubauen, ist es vorteilhaft, den Proteingehalt in der Ernährung zu erhöhen. Auf diese Weise wird das Muskelwachstum noch besser gefördert. Hüttenkäse ist aufgrund seines hohen Eiweißgehalts und des niedrigen Fettanteils ein ideales Lebensmittel für Sportler:innen.

Aber was ist, wenn dein Ziel das Abnehmen ist und du dich nicht auf Muskelmasse konzentrierst? Auch in diesem Fall sind Muskeln wichtig, denn sie helfen dabei, Fett zu verbrennen. Je mehr Muskelmasse du hast, desto mehr Fett verbrennt dein Körper, da Muskeln Energie benötigen. Natürlich unterstützt der Verzehr von Hüttenkäse die Gewichtsabnahme und den Muskelaufbau nur in Kombination mit Sport.

Im Vergleich zu anderen Käsesorten enthält Hüttenkäse außerdem nur wenige Kalorien. Dies ist natürlich vorteilhaft für jede Diät, da eine Reduzierung der täglichen Kalorienzufuhr beim Abnehmen hilft. 100 Gramm Hüttenkäse mit normalem Fettgehalt enthalten etwa 102 Kalorien, während die gleiche Menge Doppelrahm-Frischkäse rund 335 Kalorien hat. Das macht den Hüttenkäse zu einer leichteren Alternative zum traditionellen Brotaufstrich. Darüber hinaus stammen die meisten Kalorien im Hüttenkäse hauptsächlich aus Proteinen - deren Vorteile wir eben genannt haben - und nur einen geringen Anteil an Kohlenhydraten. Obwohl du Kohlenhydrate nicht meiden solltest, da sie deinem Körper viel Energie liefern, werden sie schnell in Fett umgewandelt, wenn du zu viele "ungesunde" Carbs wie Süßigkeiten, Softdrinks und Chips, Fastfood und Co. verzehrst. Diese können dann als Fettpölsterchen an Hüften, Oberschenkeln und Bauch gespeichert werden.

Wusstest du schon? Du kannst auch mit Nudeln an dein Wunschgewicht gelangen!  Auch mit Pizza kannst du abnehmen. Hier findest du dein Rezept für High-Protein-Pizza mit Schinken. Probier es mal aus! 

Anzeige

Mit Hüttenkäse abnehmen: Wie wird der körnige Frischkäse in den Speiseplan integriert?

Hüttenkäse hat einen leicht säuerlichen Geschmack. Dieser variiert jedoch je nach Fettgehalt. In fettarmen Varianten ist der Geschmack eher neutral, während er bei den fetteren Sorten cremig und aromatisch ist. Viele Menschen bevorzugen jedoch die neutraleren, fettarmen Sorten, da sich diese sowohl mit herzhaften als auch süßen Speisen kombinieren lassen.

Klick dich zu unseren Rezept-Ideen:
Hüttenkäse: Leckere Rezepte mit dem Proteinprodukt
Rezept

Köstlich und abwechslungsreich

Hüttenkäse-Rezepte für die ideale Diät

Hüttenkäse wird oft unterschätzt. Warum das Protein-Produkt so gehypt wird und in deinem Nahrungsplan nicht fehlen sollte, verraten wir dir hier. Außerdem gibt es köstliche Rezepte, die du mit dem körnigen Frischkäse zaubern kannst.

  • 11.01.2024
  • 14:30 Uhr
Anzeige

Körniger Frischkäse herzhaft kombiniert

Körniger Frischkäse ist ein wahres Multitalent in der Küche. Mit seinem milden und dennoch charakteristischen Geschmack lässt er sich wunderbar mit herzhaften Zutaten kombinieren, um köstliche Gerichte zu zaubern. Ob als Brotaufstrich, Dip, Füllung oder als Topping - die Möglichkeiten sind endlos.

Für einen einfachen und dennoch geschmackvollen Snack kannst du den körnigen Frischkäse auf frisch gebackenes Vollkornbrot streichen und mit Avocado, Gurkenscheiben und frischen Kräutern belegen. Das Ergebnis ist ein köstlicher und nährstoffreicher Leckerbissen, der dich mit wertvollem Eiweiß und gesunden Fetten versorgt.

Du möchtest deinem Salat einen extra Kick geben? Dann mische doch einfach etwas körnigen Frischkäse unter dein Dressing. Seine cremige Konsistenz verleiht dem Dressing eine angenehme Textur und sorgt für eine zusätzliche Portion Eiweiß.

Eine weitere köstliche Möglichkeit ist es, den körnigen Frischkäse als Füllung für gefüllte Paprika oder Champignons zu verwenden. Mische ihn mit fein gehackten Gemüsesorten wie Zwiebeln und Spinat und fülle die Mischung in die vorbereiteten Gemüsehälften. Backe sie im Ofen, bis sie goldbraun sind. So kreierst du schnell eine herzhafte und proteinreiche Mahlzeit, die dich garantiert satt macht.

Auch als Dip eignet sich der körnige Frischkäse hervorragend. Kombiniere ihn mit frischen Kräutern, Knoblauch und Gewürzen deiner Wahl für einen leckeren Dip, der perfekt zu rohem Gemüse oder knusprigen Tortilla-Chips passt.

Hüttenkäse kannst du auch in süßen Speisen verwenden, zum Beispiel für Protein-Pancakes. Unten gibt's noch mehr Tipps.
Hüttenkäse kannst du auch in süßen Speisen verwenden, zum Beispiel für Protein-Pancakes. Unten gibt's noch mehr Tipps.© Vladislav Noseek - stock.adobe.com

Hüttenkäse zum Abnehmen: Süße Rezept-Ideen

Der körnige Frischkäse macht sich auch hervorragend in süßen Speisen:

  1. Fruchtiger Hüttenkäse-Smoothie: Mixe eine Tasse gefrorene Beeren, eine halbe Banane, eine Handvoll Spinat, ein paar Esslöffel Hüttenkäse und etwas Milch deiner Wahl in einem Mixer. Das Ergebnis ist ein erfrischender und sättigender Smoothie, der dich mit wichtigen Nährstoffen versorgt.
  2. Hüttenkäse mit Honig und Nüssen: Gib eine Portion körnigen Frischkäse auf einen Teller und beträufle ihn mit einem Teelöffel Honig. Streue dann eine Handvoll gehackter Nüsse wie Mandeln oder Walnüsse darüber. Dieses einfache und dennoch köstliche Dessert liefert dir Eiweiß, gesunde Fette und einen Hauch von Süße.
  3. Protein-Pfannkuchen mit Hüttenkäse sind ein super Frühstück.
  4. Hüttenkäse mit Zimt und Apfelscheiben: Schneide einen Apfel in dünne Scheiben und beträufle sie mit Zitronensaft, um das Braunwerden zu verhindern. Bestreiche jede Apfelscheibe mit einer dünnen Schicht körnigen Frischkäse und bestäube sie mit Zimt. Genieße diese einfache und dennoch köstliche Kombination als gesunden Nachtisch oder als Snack für zwischendurch.
Das könnte dich auch interessieren
Wie du mit Nudeln, Reis und Co Kalorien einsparen kannst
News

Kalorien sparen bei Nudeln, Reis & Co: Clevere Tricks

  • 04.03.2024
  • 12:10 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group