Anzeige
Herzhaft und knusprig

Big Mac selbst machen: Mit diesem Rezept gelingt dir die gesunde Taco-Version des beliebten Burgers

  • Aktualisiert: 13.03.2024
  • 18:20 Uhr
  • Nina Brundobler
Abwechslung für Fast-Foodies: der Big Mac in einer Taco-Version.
Abwechslung für Fast-Foodies: der Big Mac in einer Taco-Version.© Adobe Stock

Wenn dich mal wieder die Lust auf herzhaftes Fast Food packt, versuche dieses Rezept. Eine unwiderstehliche Fusion aus mexikanischem Essen und dem Geschmack des wohl berühmtesten Burgers: dem Big Mac. Selbst gemacht ist das nicht nur besser, sondern auch gesünder als das Original.

Anzeige

Big Mac Tacos

  • Vorbereitungszeit 15 Min
  • Zubereitungszeit 15 Min
  • Gesamtzeit 30 Min
Anzeige
Anzeige

Zutaten

Für 4 Personen:

500 g

Rinderhackfleisch

1 Packung

Taco-Schalen

100 g

Eisbergsalat, gewürfelt

1

Tomate, gewürfelt

100 g

geriebener Cheddar-Käse

1

Zwiebel, gewürfelt

25 g

Essiggurken, gewürfelt

50 g

Mayonnaise

2 EL

mittelscharfer Senf

1 EL

Essig

1 TL

Zucker

1 TL

Zwiebelpulver

etwas

Knoblauchpulver

etwas

Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 7

    In einer Schüssel die Big-Mac-Taco-Soße zubereiten. Dazu Mayonnaise, Senf, Essig, Zucker und Zwiebelpulver gut vermischen.

  2. Schritt 2 / 7

    Das Rinderhackfleisch in einer Pfanne braten, bis es leicht braun und durchgegart ist. Mit Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.

  3. Schritt 3 / 7

    Währenddessen die knusprigen Taco-Schalen vorbereiten.

  4. Schritt 4 / 7

    Die Tacos mit dem gebratenen Rinderhackfleisch füllen. Das sollte noch schön heiß sein.

  5. Schritt 5 / 7

    Darauf den Käse geben, damit er ein bisschen schmilzt.

  6. Schritt 6 / 7

    Die Tacos nach Geschmack mit Eisbergsalat, Tomaten, Zwiebeln und Gurken toppen.

  7. Schritt 7 / 7

    Die vorbereitete Big-Mac-Taco-Soße großzügig über die Füllung gießen.

Im Clip: So machst du einen leckeren Frühstücks-Burrito

Anzeige

Diese Rezepte könnten dich auch interessieren

Mehr Rezepte
Zuckerfreier Low-Carb-Käsekuchen: Leichte Nascherei
Rezept

Käsekuchen ohne Zucker: Das fantastische Low-Carb-Rezept für den gesunden Genuss

  • 22.04.2024
  • 19:50 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group