Anzeige
Kalorienarm und vitaminreich

Das beste Rezept für die Wechseljahre: Frischer Gurkensalat mit Radieschen und Tomaten

  • Aktualisiert: 11.03.2024
  • 13:20 Uhr
  • Nina Brundobler
Ein Rezept, das in den Wechseljahren gut tut: Gurkensalat mit Tomate und Radieschen
Ein Rezept, das in den Wechseljahren gut tut: Gurkensalat mit Tomate und Radieschen© elenarui

In den Wechseljahren müssen sich Frauen auf diverse Veränderungen einstellen. Um fit zu bleiben, ist es jetzt besonders wichtig, auf kalorienarme und frische Kost zu setzen. In dieser Lebensphase nimmt die Muskelmasse tendenziell ab, deshalb eignen sich leichte Gerichte perfekt. Dieser bunte Salat ist eine reiche Quelle für Vitamine und Ballaststoffe.

Anzeige

Rezept für den bunten Salat

  • Vorbereitungszeit 10 Min
  • Zubereitungszeit 30 Min
  • Gesamtzeit 40 Min
Anzeige
Anzeige

Zutaten

Für 2 - 3 Portionen:

1

große Gurke

10

Radieschen

2

mittelgroße Tomaten

2 EL

Olivenöl

2 EL

Weißweinessig

etwas

Salz und Pfeffer nach Geschmack

0,5 Bund

frische Kräuter (wie Dill oder Petersilie)

Happy and healthy senior woman doing a cross arm stretch in a peaceful yoga session at home
News

Gleichgewicht in der Menopause

Ayurvedische Tipps gegen Schlafstörungen, Hitzewallungen und Co. in den Wechseljahren

Ayurveda ist eine uralte traditionelle indische Heilkunst, die eine innere Dysbalance im Körper wieder ins Gleichgewicht bringen soll. Damit soll sie sich perfekt gegen das Hormon-Chaos in den Wechseljahren eignen. Hier kommen unsere Ayurveda-Tipps gegen Schlafstörungen, Gereiztheit, Hitzewallungen und Co.

  • 02.04.2024
  • 16:10 Uhr

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 6

    Gurke, Radieschen und Tomaten gründlich waschen. Die Schale an der Gurke sollte dran bleiben.

  2. Schritt 2 / 6

    Die Gurke und Radieschen in Scheiben und dann Würfel schneiden. Die Tomaten in Würfel schneiden.

  3. Schritt 3 / 6

    Das geschnittene Gemüse in eine große Schüssel geben.

  4. Schritt 4 / 6

    Olivenöl und Weißweinessig hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  5. Schritt 5 / 6

    Alles gut vermischen und mit frisch gehackten Kräutern garnieren.

  6. Schritt 6 / 6

    Vor dem Servieren etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit der Salat gut durchziehen kann.

Anzeige

Im Clip: Wechseljahre - das verändert sich im Körper einer Frau

Kalorienarm, aber mit vielen Nährstoffen

Dieses Rezept ist nicht nur erfrischend und lecker, sondern auch reich an wichtigen Nährstoffen. Die Kombi aus Gurken, Radieschen und Tomaten liefert dir Antioxidantien, Mineralstoffe, Vitamine, Ballaststoffe und das alles bei ganz wenig Kalorien. Der perfekte Snack oder super als Beilage.

Anzeige

Diese Rezepte könnten dich auch interessieren

Mehr Rezepte
Pak Choi Salat: Gesunder Asia-Klassiker mit wenig Kalorien
Rezept

Pak Choi: Rezept für einen knackigen, aromatischen Salat

  • 17.04.2024
  • 17:40 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group