Anzeige
Raffiniert und cremig

Frischer Eiersalat: Das genial einfache Rezept für Brunch, Picknick oder Abendbrot

  • Aktualisiert: 27.05.2024
  • 17:45 Uhr
  • Nina Brundobler
Ein Klassiker, der nicht nur zu Ostern auf die Teller darf!
Ein Klassiker, der nicht nur zu Ostern auf die Teller darf!© kardaska - stock.adobe.com

Kein Ostern ohne… Spätestens an Platz 3 steht doch der Eiersalat, oder? Der Klassiker darf beim Osterbrunch einfach nicht fehlen. Perfekt für Sandwiches, als Dip zu frischem Baguette oder zur Resteverwertung, wenn nach Ostern noch Eier übrig geblieben sind.

Anzeige

Lust auf mehr Rezepte?
Schau jetzt auf Joyn vorbei

Rezept für Eiersalat

  • Vorbereitungszeit 10 Min
  • Zubereitungszeit 10 Min
  • Gesamtzeit 20 Min
Anzeige
Anzeige

Zutaten:

8

hartgekochte Eier

3 EL

Mayonnaise

1 EL

scharfer Senf

1 EL

Ketchup

etwas

Salz und Pfeffer nach Geschmack

etwas

Paprikapulver

1

Frühlingszwiebel, fein gehackt

etwas

frische Kräuter nach Wahl (z.B. Dill, Petersilie oder Schnittlauch)

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 7

    Hartgekochte Eier schälen und grob hacken, anschließend in eine mittelgroße Schüssel geben.

  2. Schritt 2 / 7

    Mayonnaise, Ketchup und Senf hinzufügen und alles gut vermengen.

  3. Schritt 3 / 7

    Frühlingszwiebeln fein hacken und in die Schüssel geben.

  4. Schritt 4 / 7

    Mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen und etwas Paprikapulver zugeben.

  5. Schritt 5 / 7

    Nach Belieben frische Kräuter wie Dill, Petersilie oder Schnittlauch fein hacken und über die Eier streuen.

  6. Schritt 6 / 7

    Alle Zutaten gründlich vermischen, bis der Salat gleichmäßig gewürzt ist. Nochmal abschmecken.

  7. Schritt 7 / 7

    Den Eiersalat für 10 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen bis zum Servieren.

Im Clip: Osterklassiker Grüne Soße zu Gründonnerstag

Anzeige

Tipp für den perfekten Eiersalat

Wenn du den Salat ein bisschen leichter machen möchtest, kannst du beliebig etwas von der Mayonnaise mit Joghurt ersetzen. Am besten schmeckt dieser leckere Eiersalat mit frischen Tomaten garniert.

Diese Rezepte könnten dich ebenfalls interessieren

Auch interessant: WhatsApp-Grüße zu Ostern verschicken. Und: Oster-Mitbringsel - einfache Geschenke zum Selbermachen. Du möchtest Ostereier färben, aber ohne Chemie? Wir zeigen, wie du mit Zwiebelschalen und Kurkuma Ostereier selbst färben kannst. Und: Darf man das Grüne im hartgekochten Ei essen oder ist es ungesund? Hier erfährst du alle Informationen dazu. Außerdem der Brunch-Klassiker Eggs Benedict: Rezept und Herkunft des Namens.

Mehr Rezepte
Coq au Vin ist ein klassisches französisches Gericht, bei dem Hühnchen langsam in Rotwein, zusammen mit Knoblauch, Zwiebeln, Speck und Kräutern geschmort wird.
Rezept

Coq au Vin zubereiten: Das klassische Rezept für den französischen Eintopf

  • 28.05.2024
  • 13:20 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group