Anzeige
Wärmend und würzig

Heißer Mojito: So zauberst du den Trend-Cocktail in einer genialen Winter-Edition

  • Aktualisiert: 29.12.2023
  • 15:54 Uhr
  • Nina Brundobler
Endlich wieder Cocktails! Dieses Hot Mojito-Rezept wärmt dich an kalten Wintertagen.
Endlich wieder Cocktails! Dieses Hot Mojito-Rezept wärmt dich an kalten Wintertagen.© Adobe Stock

Im Winter trinken wir den Hot Mojito. Und genießen das, was wir auch im Sommer an ihm lieben: den würzigen Rum, die saure Limette, das erfrischende Minz-Aroma und den warmen, köstlichen braunen Zucker.

Anzeige

Hot Mojito

Für ein Glas

  • Vorbereitungszeit 5 Min
  • Zubereitungszeit 5 Min
  • Gesamtzeit 10 Min
Anzeige
Anzeige

Zutaten

6 cl

weißer Rum

0,5

Limette, ausgepresst

2 TL

brauner Zucker

90 ml

kochendes Wasser

einige

Minze und Limettenscheiben zum Garnieren

Im Clip: Cocktail im Marmeladenglas

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 3

    Die Limette vierteln und in ein hitzebeständiges Glas geben. Den Zucker und die Minzblätter hinzufügen und sanft stößeln, um die Aromen freizusetzen. Statt einem Stößel kann man dafür auch gut die Rückseite eines Kochlöffels nehmen.

  2. Schritt 2 / 3

    Den weißen Rum hinzufügen und das kochende Wasser darüber gießen.

  3. Schritt 3 / 3

    Rühren, damit sich der Zucker auflöst, mit Minze und der Limettenscheibe garnieren und heiß servieren.

Anzeige

Darauf solltest du unbedingt achten:

Wenn das Glas kalt ist, und die Limette und der Rum frisch aus dem Kühlschrank kommen, gibt’s ein Problem: Du bekommst einen lauwarmen Drink. Und das ist ja schließlich nicht Sinn der Sache. Schau also, dass alle Zutaten zumindest Zimmertemperatur haben, das Glas vorgewärmt ist und das Wasser wirklich kocht.

Noch mehr Rezepte für den Winter:

Mehr Rezepte
Bärlauch-Suppe
Rezept

Bärlauchsuppe: Das einfache Rezept für eine leichte Frühlings-Mahlzeit

  • 20.04.2024
  • 14:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group