Anzeige
Leicht und unwiderstehlich

Leckere Cracker mit Flohsamenschalen und Lachs - das schnelle Snack-Rezept!

  • Aktualisiert: 17.02.2024
  • 11:00 Uhr
Für einen kleinen Schärfekick kannst du deine Flohsamenschalen-Cracker mit Lachs auch mit Radieschen verfeinern.
Für einen kleinen Schärfekick kannst du deine Flohsamenschalen-Cracker mit Lachs auch mit Radieschen verfeinern.© okkijan2010 - stock.adobe.com

Das Mittagessen ist schon eine Weile her und dich packt der kleine Hunger zwischendurch? Dann sind diese Cracker mit Flohsamenschalen und Lachs der perfekte und gesunde Snack für Zwischendurch.

Anzeige

Flohsamenschalen-Cracker mit Lachs

  • Vorbereitungszeit 20 Min
  • Zubereitungszeit 40 Min
  • Gesamtzeit 60 Min
Anzeige
Anzeige

Zutaten

Für 1 Portion:

0,25

Salatgurke

50 g

geräuchterten Lachs in Scheiben

1 Stängel

Dill oder Petersilie

100 g

Mandelmehl

1 TL

Butter

150 ml

Wasser

50 g

geschrotete Leinsamen

10 g

Flohsamenschalen

50 g

Kürbiskerne

50 g

Sonnenblumenkerne

1 EL

Salz

Zubereitung 

  1. Schritt 1 / 8

    Die Lein- und Flohsamenschalen mit dem Wasser vermengen und kurz ziehen lassen.

  2. Schritt 2 / 8

    In der Zeit das Mandelmehl mit Kürbis-, Sonnenblumenkernen und Salz vermischen.

  3. Schritt 3 / 8

    Danach die Lein-/Flohsamenschalen-Mischung hinzugeben und alles mit Knethaken verrühren. Wenn ein Teig entstanden ist, ihn noch einmal mit den Händen durchkneten und eine kompakte Kugel formen.

  4. Schritt 4 / 8

    Den Backofen auf 140°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Nun den Teig auf ein Backpapier geben. Obendrauf kommt eine Lage Frischhaltefolie. Den Teig anschließend mit einem Nudelholz auf 2 bis 3 Millimeter ausrollen.

  5. Schritt 5 / 8

    Die Frischhaltefolie wieder entfernen und den Teig mit dem Backpapier auf ein Backblech ziehen. Hier mit einer Gabel mehrmals in den Teig stechen.

  6. Schritt 6 / 8

    Die Cracker 30-40 Minuten auf der mittleren Schien backen und danach gut auskühlen lassen.

  7. Schritt 7 / 8

    Die große Crackerplatte in ca. 6x8 cm große Stücke brechen. Diese über Nacht in einer Papiertüte an einem trockenen Ort lagern.

  8. Schritt 8 / 8

    Für den Belag: Die Gurke waschen, ggf. schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Dill waschen, schütteln und die Spitzen abzupfen. Auf einen Cracker kommt dann erst etwas Butter, dann die Lachsscheibe, danach Gurke und Dill.

Die Cracker in der Papiertüte halten ca. ein bis zwei Wochen in der Papiertüte. Verfeinern kannst du den Teig je nach Geschmack auch mit Sesam, Mohn oder Kräutern, wie Thymian, Rosmarin und Co.

Im Clip: Reise-Snacks von Alexander Kumpner

Anzeige

Tipp für die Cracker

Wichtig: Wenn du Flohsamenschalen isst, solltest du unbedingt ausreichend Wasser trinken. Die Schalen binden viel Flüssigkeit im Körper - und sind deshalb die ideale Zutat bei Durchfall. Weil Flohsamenschalen so viele Ballaststoffe enthalten, wirken sie sich auch positiv auf unseren Fett- und Cholesterinstoffwechsel aus. Die maximale Tagesdosis an Flohsamenschalen liegt bei 40 Gramm.

Diese Rezepte könnten dich auch interessieren

Mehr Rezepte
Zoodles mit Tomaten
Rezept

Zoodles mit Tomate und Mozzarella: Nudel-Gericht aus Zucchini

  • 25.02.2024
  • 11:19 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group