Anzeige
Aromatisch und gesund

Legendäres Linsen-Curry nach Ottolenghi

  • Aktualisiert: 10.01.2024
  • 13:54 Uhr
Perfekt für kalte Tage: Linsen-Curry nach Ottolenghi
Perfekt für kalte Tage: Linsen-Curry nach Ottolenghi

Seine Fangemeinde ist riesig, die Verkaufszahlen seiner Kochbücher beeindruckend. Zu Recht, denn Yotam Ottolenghi kocht so wunderbar aromatisch, dass es ihm gelingt, uns mit seinen Rezepten in andere Welten zu entführen. Wir haben das originale Rezept für sein legendäres Linsen-Curry. 

Anzeige

Linsen Curry nach Ottolenghi: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 40 Min

2 EL

Öl

3

kleine Zwiebeln gewürfelt

2Zehen

Knoblauch fein gewürfelt

1 Stück

kleines Ingwer fein gerieben

1 EL

Currypulver

1,2 TL

Chiliflocken

150 g

rote Linsen gewaschen und abgetropft

400 g

stückige Tomaten

400 ml

Kokosmilch

25 g

Koriander gehackt

600 ml

Wasser

1 Prise

Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Schritt 1 / 7

    Gewürfelte Zwiebeln in Öl unter häufigem Rühren langsam anbraten, bis sie weich und leicht angebräunt sind.

  2. Schritt 2 / 7

    Curry, Knoblauch, Chili und Ingwer zufügen und ca. 2 Minuten mitbraten.

  3. Schritt 3 / 7

    Linsen zufügen und kurz mit braten.

  4. Schritt 4 / 7

    Wasser, Tomaten, den Großteil des Korianders 1 TL Salz und Pfeffer dazu geben.

  5. Schritt 5 / 7

    Kokosmilch glatt rühren, ein paar Löffel zur Seite stellen und den Rest zur Suppe geben.

  6. Schritt 6 / 7

    Alles aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 25 Minuten köcheln (die Linsen sollten nicht komplett zerfallen).

  7. Schritt 7 / 7

    Noch einmal abschmecken.

Zum Servieren mit der restlichen Kokosmilch beträufeln und ein paar Korianderblättchen darüber streuen.

Anzeige
Anzeige

Im Clip: So machst du ein Kartoffel-Brokkoli-Curry

Tipps zum Kartoffel-Brokkoli-Curry

Diese Rezepte solltest du auch probieren!
Matjessalat
Rezept

Matjes-Salat: Selbstgemacht mit Apfel und Zwiebel

  • 24.06.2024
  • 13:03 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group