Anzeige
Schmeckt garantiert!

Nussig Abnehmen: 4 köstliche Mandelrezepte für deine Diät

  • Aktualisiert: 14.09.2023
  • 11:51 Uhr
  • Sarah Matthias
Mandeln sind Superfood - was sie so gesund macht und wie sie uns sogar beim Abnehmen helfen können.
Mandeln sind Superfood - was sie so gesund macht und wie sie uns sogar beim Abnehmen helfen können.© jimbophotoart - stock.adobe.com

Mandeln sind nicht nur ein leckerer Snack für zwischendurch. Sie sind auch sehr gesund und können dir sogar beim Abnehmen helfen. Wir haben ein paar Ideen, wie du die kleinen Kerne optimal in deine Mahlzeiten integrieren kannst.

Anzeige

Im Clip: Diese Milchalternative ist die beste

Anzeige
Anzeige

Mandeln als Schlankmacher

Es ist kein Geheimnis mehr, dass Mandeln - integriert in deine Diät - das Abnehmen unterstützen und dir ganz nebenbei auch noch Nährstoffe wie Ballaststoffe liefern, die du täglich brauchst. Und on top hast du weniger Heißhungerattacken, dank der kleinen Kerne.

Hier liest du, welche Vorteile Mandeln dir bieten:
Frauenhand mit Mandeln Im Fitnessstudio
News

Einfach Schlank snacken

So gut helfen dir Mandeln endlich gegen deine Heißhungerattacken anzukommen

Suchst du nach einer für dich passenden Möglichkeit, um effektiv abzunehmen? Dann ist die Mandel-Diät vielleicht etwas für dich. Mandeln sind ein gesunder Snack für zwischendurch. Lies hier, wie die Diät mit Mandeln funktioniert, worauf du achten solltest und was in deinem Körper dabei passiert.

  • 15.02.2024
  • 10:50 Uhr

Jetzt brauchen wir nur noch ein paar leckere Rezepte mit Mandeln - denn auf Dauer sind sie als simpler Snack doch zu eintönig. Hier kommen vier Rezeptideen, die dir garantiert schmecken.

Anzeige

Mandel-Rezept 1: Overnight-Oats mit Mandelmilch

Vorbereitungszeit:  5 Min * Zubereitungszeit:  4 Std * Gesamtzeit: 4 Std 5 Min

Für 1 Portion

200 ml

Mandelmilch

2 EL

Haferflocken

2 EL

Joghurt (pflanzlich)

2 EL

Chia-Samen

1 TL

Kurkuma

1 TL

Zimt

1 TL

Kardamom

1 EL

Ahorn- oder Kokosblütensirup

1 EL

Kürbiskerne

2

Pflaumen oder Datteln

1 Prise

Pfeffer

nach Belieben

Toppings - z.B. Kiwi, Erdbeeren, Himbeeren, Banane, Kokosraspeln

Fun Fact: Der Pfeffer sorgt dafür, dass die anderen Gewürze aktiviert werden. 

Noch mehr tolle Frühstücksrezepte haben wir hier für dich: ein klassisches Bircher Müsli Rezept und die leckere Frühstücksbowl mit Banane und Granola. Willst du wissen, wie Orlando Bloom und Madonna ihr Porridge essen? Das verraten wir dir hier!

Overnight-Oats eignen sich perfekt, um ein schnelles Frühstück vorzubereiten.
Overnight-Oats eignen sich perfekt, um ein schnelles Frühstück vorzubereiten.© Trending Now - stock.adobe.com

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 3

    Mixe alle Zutaten, bis auf die Toppings, in einem Glas oder Behältnis (bereite auch gern mehr vor, denn du kannst die Oats auch super noch einen Tag später essen). Danach rührst du alles ca. fünf Minuten mit einer Gabel um. So verhinderst du, dass sich Klümpchen bilden.

  2. Schritt 2 / 3

    Das Gemisch stellst du dann über Nacht - mindestens aber vier Stunden - in den Kühlschrank.

  3. Schritt 3 / 3

    Zum Schluss mit den frischen Toppings belegen und garnieren und fertig sind deine Overnight-Oats mit Mandeln.

Mandel-Rezept 2: Gurkensalat mit Garnelen und Curry-Mandel-Crunch

Vorbereitungszeit 10 Min. * Zubereitungszeit 15 Min. * Gesamtzeit 25 Min.

Für 2 Personen

1

Biogurke

2 Zweige

Minze

1/2

Biolimette

3 EL

Joghurt

3 EL

Olivenöl

4

ungeschälte Mandeln

1/2 teaspoon

Rohrzucker

1/2 teaspoon

Currypulver

1

Knoblauchzehe

7

Garnelen (ungeschält, ohne Kopf)

1 Prise

Cayennepfeffer

etwas

Meersalz

etwas

Pfeffer

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 5

    Zuerst wäschst du die Gurke und die Minze. Die Gurke dann der Länge nach vierteln und in feine Scheiben schneiden (oder hobeln). Die Minze abzupfen und in feine Streifen schneiden. Die Limette heiß abwaschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen.

  2. Schritt 2 / 5

    Für das Dressing 2 EL des Limettensafts mit Joghurt, Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren und alles über die Gurken und Minze geben.

  3. Schritt 3 / 5

    Die Mandeln hackst du grob und vermengst sie anschließend mit der Limettenschale, dem Zucker, dem Currypulver, Cayennepfeffer und Salz. Das Gemisch gibst du dann in eine Pfanne (ohne zusätzliches Fett) und lässt die Mandeln rösten, bis sie leicht anbräunen.

  4. Schritt 4 / 5

    Nun bereitest du den Knoblauch vor, indem du ihn fein schneidest. Die Garnelen spülst du ab und tupfst sie trocken. Sie kommen dann mit Olivenöl in eine Pfanne und werden von beiden Seiten scharf angebraten. Nach rund drei Minuten gibst du den Knoblauch dazu und brätst ihn mit.

  5. Schritt 5 / 5

    Nun kannst du die Garnelen und den Gurkensalat anrichten und mit dem Mandel-Crunch garnieren. Bon apetit!

Anzeige

Mandel-Rezept 3: Mandelmilch zum Selbermachen

Warum Mandelmilch im Laden kaufen, wenn man sie auch günstig selbst herstellen kann? Und mit der Milch kannst du dann sogar noch weitere leckere Gerichte kochen - oder sie als veganen Milchersatz nutzen.

Vorbereitungszeit 10 Std * Zubereitungszeit 10 Min. * Gesamtzeit  10 Std 10 Min

Für 4 Personen

200 g

Mandeln

1 Liter

Wasser

nach Belieben

Agavendicksaft

Wissen was drin ist, mit der selbstgemachten Mandelmilch.
Wissen was drin ist, mit der selbstgemachten Mandelmilch.© Brent Hofacker - stock.adobe.com

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 6

    Im Vorfeld lässt du die Mandeln mit Wasser mindestens zehn Stunden (oder einfach über Nacht) einweichen.

  2. Schritt 2 / 6

    Sind die Mandeln eingeweicht, gießt du das übrige Wasser ab und gibst einen Liter Wasser zu den Mandeln. In einem Hochleistungsmixer zerkleinerst du das Ganze dann ca. eine Minute möglichst fein. Für etwas mehr Süße kannst du auch den Agavendicksaft hinzugeben.

  3. Schritt 3 / 6

    Nun setzt du ein feines Sieb über ein Glas. Das Sieb legst du dann wiederum noch mit einem sauberen Geschirr- oder Mulltuch aus. Nun füllst du das Mandelmuß ein. 

  4. Schritt 4 / 6

    Anschließend drehst du das Tuch zusammen und wringst es ordentlich aus, damit alles an Milch herausfließt.

  5. Schritt 5 / 6

    Die entstandene Milch kannst du nun in eine Flasche abfüllen und bis zu vier Tage im Kühlschrank lagern.

  6. Schritt 6 / 6

    Die Reste der Mandeln kannst du jetzt noch trocknen und als Mandelmehl verwenden.

Mandel-Rezept 4: Schoko-Mandel-Eiweißshake

Vorbereitungszeit 5 Min. * Zubereitungszeit 5 Min. * Gesamtzeit 10 Min.

100 ml

Mandelmilch

100 g

Quark

1 TL

gehackte Mandeln

1/2 teaspoon

Kakao (doppelt entölt)

nach Belieben

Xylit/Stevia oder eine andere Zuckeralternative

Auch lecker mit ein paar Bananen drin.
Auch lecker mit ein paar Bananen drin.© nblxer - stock.adobe.com

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 3

    Mandelmilch, Quark und Kakao in einem Mixer gut mixen oder mit einem Schneebesen verquirlen. Danach nach Belieben süßen.

  2. Schritt 2 / 3

    Für noch mehr Aromen die Mandeln kurz in einer Pfanne anrösten (also ohne Fett anbraten).

  3. Schritt 3 / 3

    Den Shake in ein schönes Glas füllen, mit den Mandeln garnieren und genießen.

Mehr Rezepte
Pizzarolle
Rezept

Pizzarolle - Low Carb & High Protein-Snack

  • 22.02.2024
  • 22:26 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group