Anzeige
So wird ein einfacher hot Dog zum Star auf dem Esstisch

Texas Chili Dog

Article Image Media

Einen einfachen Hot Dog zaubern kann jeder. Diese Variante verlangt etwas mehr Geduld, schmeckt dadurch aber umso besser. Achtung, scharf!

Anzeige

200 g

Rinderhack

50 g

Bacon

3mittelgrosse

Zwiebeln

2

Knoblauchzehen

4

Sardellen (aus dem Glas)

2

rote Chilischoten

200 ml

Geflügelfond

100 ml

Teriyaki-Sauce

500 g

Dosentomaten

100 ml

Rotwein

550 ml

Schwarzbier

3 EL

Tomatenmark

1 Prise

Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel

1 Packung

Hot Dog-Brötchen

1 Glas

Hot Dog-Würstchen

100 g

Cheddar

1 Glas

Gewürzgurken

3 EL

Öl

  • Vorbereitungszeit 10 Min
  • Zubereitungszeit 120 Min
  • Gesamtzeit 130 Min

Schritt 1: 2 Zwiebeln, Knoblauch, Chili, Sardellen und Bacon zerkleinern, mit Öl im Topf anbraten

Schritt 2: Rinderhack und Tomatenmark hinzugeben, anschließend Fond, Wein, Teriyaki-Sauce, 250 ml Bier und Dosentomaten hinzugeben, für ca. 2 Stunden köcheln lassen

Schritt 3: Eingekochtes Chili mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken

Schritt 4: 300 ml Bier im Topf erhitzen (nicht kochen)

Schritt 5: Würstchen mit Öl anbraten und anschließend in Bier legen und ziehen lassen

Schritt 6: 1 Zwiebel in Ringe schneiden und in einer Pfanne rösten

Schritt 7: Backofen auf 200° vorheizen, Hot Dog-Brötchen aufbacken

Schritt 8: Gurken in dünne Scheiben schneiden, Cheddar fein hacken

Schritt 9: Hot Dog- Brötchen einschneiden und Würstchen mit Gurken hineinlegen

Schritt 10:  Chilisoße, Zwiebelringe und Käse darübergeben

Schritt 11: Hot Dogs erneut für ca. 5 Minuten im Ofen backen

Noch mehr Rezepte
bananen muffins
Rezept

Muffins ohne Zucker: Das geniale Rezept mit Banane, Apfel und Nüssen für die gesunde Nascherei

  • 03.03.2024
  • 11:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group