Anzeige
Der Koreanische Streetfood-Hit zum nachkochen

Tteokbokki

Article Image Media

Erfahre jetzt, wie du das koreanische Streetfood Tteokbokki ganz einfach selbst zubereitest! Hier geht es zum Rezept.

Anzeige

Tteokbokki: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 10 Min
  • Zubereitungszeit 20 Min
  • Gesamtzeit 30 Min

400 ml

Wasser

1/4

Weißkohl

2

Lauchzwiebeln

2 EL

Chilipulver (Gochugaru)

4 EL

Chilipaste (Gochujang)

4 EL

Sojasoße (Ganjang)

300 g

Reiskuchen

150 g

Fischkuchen

8

Wachteleier

Schritt 1: ¼ Weißkohl und 2 Lauchzwiebel klein schneiden. 

Schritt 2: 400 ml Wasser in einer Pfanne zum Kochen bringen. Weißkohl und Lauchzwiebel in die Pfanne geben. Danach 2 EL Chiliflocken, 4 EL Chilipaste und 4 EL Sojasoße hinzugeben. Gut umrühren, da die Anbrenngefahr sehr hoch ist. 

Schritt 3: 300 g Reiskuchen und ein paar Fischkuchen Eckchen in die Pfanne geben und für 10 min bei mittlerer Hitze köcheln lassen. 

Schritt 4: Die Wachteleier dazugeben und 3 Min köcheln lassen.

Schritt 5: Tteokbokki servieren und mit Lauchzwiebeln und Sesamkörnern dekorieren. 

Jetzt das Video zum Rezept sehen:

Anzeige
Anzeige
Die Videoanleitung zum Rezept:
17.05.2021

Social Media Trend: Tteokbokki

Du bist noch auf der Suche nach einem leckeren Abend- oder Mittagessen? Dann haben wir genau das richtige Rezept für dich: Tteokbokki! Im Video zeigen wir dir, wie du diese koreanische Köstlichkeit nachkochen kannst.

  • Video
  • 01:01 Min
  • Ab 12
Noch mehr Rezepte
Rezepte für die Wechseljahre: Gurkensalat mit Tomate und Radieschen
Rezept

Gurkensalat mit Radieschen: Wohlfühl-Rezept für die Wechseljahre

  • 04.03.2024
  • 06:37 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group