Anzeige
Luftig und frisch

Zuckerfreier Low-Carb-Käsekuchen: Das himmlische Back-Rezept

  • Aktualisiert: 18.06.2024
  • 17:30 Uhr
  • Nina Brundobler
Zuckerfreier Low-Carb-Käsekuchen: Diese leichte Nascherei ist kalorienarm.
Zuckerfreier Low-Carb-Käsekuchen: Diese leichte Nascherei ist kalorienarm.© topntp - stock.adobe.com

Während einer Low Carb-Diät überkommt uns schon mal die Lust auf ein Dessert. Der Käsekuchen ohne Zucker kommt da wie gerufen! Er ist die ideale Lösung für alle, die nicht auf Süßes verzichten, aber ihrem Ernährungsplan treu bleiben wollen.

Anzeige

Lust auf mehr Rezepte?
Schau jetzt auf Joyn vorbei

Käsekuchen ohne Zucker

  • Vorbereitungszeit 40 Min
  • Zubereitungszeit 50 Min
  • Gesamtzeit 90 Min
Anzeige
Anzeige

Zutaten

Für 10 Portionen

400 g

Magerquark

4

Eier

100 g

weiche Butter

1 Prise

Salz

1

Vanilleschote

100 g

Erythrit

20 g

Vanille-Eiweißpulver

0,5

Bio-Zitrone

1 Handvoll

Beeren zur Dekoration

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 7

    Die Zitrone heiß abwaschen, trocknen und die Schale fein abreiben.

  2. Schritt 2 / 7

    Quark, Eier, Butter, eine Prise Salz und den Zitronenabrieb gründlich verquirlen.

  3. Schritt 3 / 7

    Die Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen und zusammen mit dem Erythrit und dem Vanille-Eiweißpulver zum Quarkgemisch geben.

  4. Schritt 4 / 7

    Alles vorsichtig auf mittlerer Stufe zu einem cremigen Teig vermischen und anschließend 30 Minuten ruhen lassen.

  5. Schritt 5 / 7

    Den Teig in eine eingefettete Springform (ca. 24 cm Durchmesser) füllen und bei 160 °C (Ober- und Unterhitze) 50 Minuten backen.

  6. Schritt 6 / 7

    Danach den Ofen ausschalten und den Käsekuchen weitere 15 Minuten im Ofen stehen lassen.

  7. Schritt 7 / 7

    Den Käsekuchen aus dem Ofen nehmen, die Springform lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Nach Belieben mit frischen Beeren dekorieren und servieren.

Im Clip: 5 Fehler, die du beim Käsekuchen-Backen vermeiden solltest

Käsekuchen backen: 5 Fehler und wie du sie vermeidest

Tipp: Wenn du magst, kannst du dem Käsekuchen auch Mandarinen, Kirschen oder feine Apfelwürfel in den Teig geben und mitbacken. Ganz nach deinem Geschmack!

Anzeige

Nährwerte pro Portion

Eiweiß: 10,4 g

Kohlenhydrate: 2,8 g

Fett: 10,6 g

151 kcal

Diese Rezepte könnten dich auch interessieren

Mehr Rezepte
Apfel-Pancakes
Rezept

Pancakes ohne Mehl zum Frühstück: Leichtes Fitness-Rezept mit Haferflocken und Äpfeln

  • 14.07.2024
  • 14:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group