- Bildquelle: SAT.1 © SAT.1

Im Clip: Eine vegane Herkulesaufgabe

Tanja unterliegt Tim im Entscheidungskochen

Nachdem beide nach dem Solo-Kochen rote Sterne von der Jury bekommen haben, müssen Tanja (Team Frank Rosin) und Tim (Team Tim Raue) zusammen mit ihren Coaches im Entscheidungskochen antreten. 

Dort dreht sich alles um die Kartoffel. "Kartoffel ist ja erstmal nicht so verkehrt", meint Tim zum Thema, das Gastjuror Ricky Saward vorgibt. Während er mit seinem Coach eine Ofenkartoffel mit Topinambur, Miso und Räuchertofu zubereitet, kocht Tanja mit Frank Rosin einen Gurkensalat mit Kartoffeln, Topinambur und Radieschen. 

"Geschmacklich könnten sie nicht unterschiedlicher sein", urteilt Ricky Saward bei der Verkostung. Geschmacklich würde der vegane Spitzenkoch an keinem Löffel etwas ändern. Doch es entscheidet wie so oft ein geschmackliches Quäntchen. Tims Löffel kommt beim Gastjuror noch ein bisschen besser an als Tanjas. Somit scheidet Tanja in Folge 7 aus.

Aus kurz vor dem Halbfinale

Sofort richtet Kandidat Tim das Wort an seine Konkurrentin: "Schade Tanja, es tut mir leid!" Die 34-jährige Hobby-Köchin ist indes stolz auf ihre Leistung. "Es hat so viel Spaß gemacht, hier zu sein. Ich kann wirklich stolz auf mich sein", sagt sie. 

Vom Einzug ins Halbfinale hätte Tanja natürlich trotzdem geträumt. Genauso wie ihr Coach Frank Rosin, den das Ausscheiden seiner Kandidatin doppelt schmerzt: Er hat nun keine Teilnehmer:innen mehr im Rennen und ist bei "The Taste" nun nur noch als Juror dabei.

Kann Tim in der nächsten Folge von "The Taste" kulinarisch abliefern? Das siehst du am kommenden Mittwoch um 20:15 Uhr in SAT.1 und auf Joyn.

Das könnte dich auch interessieren:

The Taste 2021: Alle News