Anzeige
Tag der Entscheidung im Finale

"Gestrandet … in den Flitterwochen" - Großes Finale: Welche Paare bleiben zusammen, welche trennen sich? 

  • Aktualisiert: 22.05.2024
  • 22:38 Uhr
  • Rebecca Arlt

Tag der Entscheidung: Im Finale von "Gestrandet … in den Flitterwochen" müssen die Paare entscheiden. Wer ist raus, wer ist noch dabei? Alle Paare im Überblick.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

Inhalt

Anzeige
Anzeige

+++ Update 22. Mai 2024 +++

Finale bei "Gestrandet … in den Flitterwochen: Wer bleibt zusammen, wer trennt sich?

Während Jens und Charleen bereits nach wenigen Tagen abgebrochen hatten, ging es für die anderen fünf Paare weiter. Doch nun sind die 14 Tage auf einer einsamen Insel für alle Paare beendet.

Anzeige

24 Stunden Bedenkzeit vor der finalen Entscheidung

Im Finale müssen alle Paare nach 24 Stunden Bedenkzeit noch einmal gemeinsam zusammenkommen. Sie treffen sich dort, wo sie 14 Tage zuvor Ja zueinander gesagt hatten, ohne sich zu kennen. 

Saskia und Jörn machen im Finale den Anfang. Sie haben sich von Anfang an gut verstanden und gaben sich bereits nach kurzer Zeit den gemeinsamen Namen "Jörkia". Doch kurz vor der Entscheidung kommen vor allem bei Jörn Zweifel auf, ob die gute Chemie nicht auf rein freundschaftlicher Basis besteht. Doch am Ende wollen sie es versuchen - sie geben einer gemeinsamen Zukunft eine Chance.

Tag der Entscheidung: Saskia und Jörn

Tag der Entscheidung: Saskia und Jörn

Der Moment der Wahrheit: Sind Saskia und Jörn bereit für die Liebe und wagen nach den Flitterwochen den Sprung in die Realität? Reichen die Gefühle der beiden für den nächsten Schritt und eine Beziehung in Deutschland? Heute fällt die Entscheidung.

  • Video
  • 06:25 Min
  • Ab 12

Es folgen Romina und Oli, die einen holprigen Start hatten. Denn Oli hatte Romina gleich zu Anfang gestanden, dass er von seinem Match enttäuscht war und er mit anderen Frauen gerechnet hatte. Doch nach und nach konnten sie sich annähern. Leider reicht es am Ende nicht für die Liebe. Sie reisen getrennt ab.

Auch das anfangs noch so leidenschaftliche Paar Nadin und Niklas gerät schnell unter die Räder. Nach vielen Streitereien und Beleidigungen gehen beide am Ende getrennte Wege. Nadin sieht noch eine kleine Chance für eine Annäherung in Deutschland, aber Niklas blockt das ab. Er möchte Nadin nicht noch einmal treffen. 

Anzeige

Steffi und Crish haben nach ihrem anfänglichen Kuss-Desaster mehr zueinander gefunden. Doch am Ende reicht es nicht für die Liebe. Sie wollen aber Freunde bleiben und sich wieder treffen. 

Eine emotionale Achterbahn gab es bei "Gestrandet … in den Flitterwochen" auch für Nadine und Carlo. Sie wollen dennoch zusammen abreisen und ihrer Liebe eine Chance geben. 

+++ Update, 15. Mai 2024 +++

Anzeige

Bittersüßer Abschied für Team "Jörkia"

Für Saskia und Jörn heißt es: Abschied nehmen von "ihrer" Insel. Nun müssen sie sich überlegen, ob sie auch in Zukunft gemeinsame Wege gehen wollen. Der große Tag der Entscheidung rückt näher. Nach 24 Stunden Bedenkzeit, die sie getrennt voneinander in einem Hotel verbringen, müssen sie einander mitteilen, wie sie weitermachen wollen. Jörn zögert noch, Saskia hat Angst, verletzt zu werden. Ob beide ihre Zweifel überwinden können? 

Gestrandet in den Flitterwochen | Jörn und Saskia
News

Nach 24 Stunden Bedenkzeit

Saskia und Jörn müssen sich entscheiden: Gemeinsame Zukunft oder getrennte Wege?

Saskia und Jörn wagen bei "Gestrandet … in den Flitterwochen" das Abenteuer: Jawort vor traumhafter Kulisse und direkt in die Flitterwochen auf eine einsame Insel. Saskias Lebensmotto passt da perfekt: "No risk, no story."

  • 17.05.2024
  • 10:17 Uhr

So kannst du "Gestrandet ... in den Flitterwochen" 2024 schauen

Am 10. April 2024 startete Staffel 1 der neuen Dating-Show "Gestrandet ... in den Flitterwochen" exklusiv bei Joyn  mit der ersten Folge der neuen Liebesshow. Am 17. April folgte die Free-TV-Premiere. Nach jeder Folge kannst du die Wiederholung auf Joyn kostenlos streamen.

+++ Ursprüngliche Meldung +++

Charleen stellt Jens zur Rede

Nachdem Jens ihr gestanden hat, dass er "keinen Vibe" zwischen ihnen spüren würde, nimmt sich Charleen zunächst eine kleine Auszeit. Es hat sie sichtlich sehr verletzt, dass er sich nicht zu ihr hingezogen fühlt - obwohl er bisher immer gleich beim ersten Aufeinandertreffen mit einer Frau gewusst habe, ob er sich verlieben würde oder nicht. Doch dann stellt sie ihn zur Rede: 

Das hättest du viel früher sagen müssen. 

Image Avatar Media

Charleen, 2024

Sie erklärt ihm, dass sie nicht sauer ist, doch sie hätte gern früher gewusst, woran sie bei ihm ist. Sie hatte von Anfang an das Gefühl, dass er ihr etwas verheimlicht. "Ich habe gemerkt, dass du nicht der Mann bist, den ich in meinem Leben brauche", schließt sie das Kapitel ab. Sie bricht anschließend in Tränen aus. Sie wollte es auf der Insel mit Jens weiter durchziehen, aber sieht einfach keine gemeinsame Basis mehr. 

Das Experiment ist hiermit für mich vorbei. 

Image Avatar Media

Charleen, 2024

Jens hofft in der Heimat auf eine zweite Chance mit Charleen

Jens hingegen fällt aus allen Wolken, als Charleen ihm sagt, dass sie abbrechen möchte. Es tut ihm leid, dass er sie mit seinem Geständnis so sehr verletzt hat. Er hofft auf eine zweite Chance, wenn beide wieder in der Heimat sind.

Ich hätte wirklich gerne Charleen kennengelernt.

Image Avatar Media

Jens, 2024

"Gestrandet"-Pärchen im Clip: Krise bei Charleen und Jens

Wer ist raus, wer ist noch dabei? Alle Paare im Überblick

Alle Paare haben 14 Tage lang Zeit, sich intensiv kennenzulernen. Am Ende müssen sie entscheiden, ob sie weiterhin zusammenbleiben oder sich trennen. Oder brechen weitere Paare das Experiment vorzeitig ab? Ihr erfahrt hier alle wichtigen News zu den Paaren bei "Gestrandet … in den Flitterwochen".

Mehr News und Videos
Tag der Entscheidung: Steffi und Crish

Tag der Entscheidung: Steffi und Crish

  • Video
  • 10:46 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group