Anzeige
Blind Auditions 4

"The Voice Kids" 2023: Schmerzhaft! Lena trifft Michi beim "Arschbolzen"

  • Aktualisiert: 04.04.2023
  • 10:35 Uhr
  • ng

Das Wichtigste in Kürze

  • Bei den Blind Auditions in Folge 4 wird es wild: Die Coaches Michi und Smudo, Lena, Alvaro und Wincent geben alles, um die Talente in ihre Teams zu holen.

  • Das kann auch mal wehtun. Denn diesmal müssen die Coaches zum "Arschbolzen" antreten.

  • Mehr Infos zu den Talenten, den Sendeterminen und zu Staffel 11.

Anzeige

Es ist die vierte Runde der Blind Auditions und die Coaches geben alles, um die Talente von ihrem Team zu überzeugen. Sie lassen sich sogar zum "Arschbolzen" überreden. 

"Arschbolzen" für die Coaches

Wer kann die meisten Stimmtalente in sein Team holen? Um für die Knock-outs vorbereitet zu sein, kämpfen die Coaches wieder um die besten Talente. Ob spontane Gesangseinlagen oder andere überzeugende Argumente - manchmal hilft nur noch Action. Für ein Talent wird sogar der Fußball ausgepackt und "Arschbolzen" gespielt.

Vincent wünscht sich dieses Spiel. Lena darf auf die Hintern der anderen Coaches schießen. Sie ist ganz begeistert von der Idee: "Das ist ja wohl der beste Wunsch, den ich je gehört habe." Die anderen sind allerdings nicht so begeistert davon. Trotzdem stellen sie sich in einer Reihe auf und hoffen nicht getroffen zu werden.

Lena läuft unter großem Applaus an und schießt den Ball zielgenau auf Michi Becks Hinterteil. Autsch! Aber der Coach aus Team Fanta hat gleich wieder ein Lächeln auf dem Gesicht und sagt:

Wer kann schon behaupten, von Lena gearschbolzt worden zu sein?

Image Avatar Media

Michi Beck

Anzeige
Anzeige

Außergewöhnliche Stimmen

Neben diesem etwas schmerzhaften Erlebnis gibt es in Folge 4 viele magische Momente. Während Thore Schölermann und Melissa Khalaj sich in Zaubertricks üben, wollen die Talente die Coaches mit ihren Stimmen verzaubern.

In den vierten Blind Auditions können die Coaches ihr Glück kaum fassen: Ganz besondere Stimmen trauen sich auf die "The Voice Kids"-Bühne. Darunter Fiona, die sich bereits bei "The Voice Kids UK" mit ihrer starken Stimme bis ins Halbfinale sang. "Du singst besser als ich", lobt Lena den Auftritt von Fiona.

Exklusiv vorab: Fiona sorgt mit “Rise up“ für Fassungslosigkeit!

Exklusiv vorab: Fiona sorgt mit “Rise up“ für Fassungslosigkeit!

Fiona schaffte es bei “The Voice Kids UK 2021“ bereits ins Halbfinale. Diesmal kommt sie auf die deutsche Bühne und will wirklich gewinnen. Eindruck hinterlässt sie sofort, den die Coaches buzzern wie verrückt! Doch für welches Team entscheidet sie sich?

  • Video
  • 09:35 Min
  • Ab 6

Auch Melaniia aus der Ukraine bringt die Coaches zum Staunen. Mit ihrer wandelbaren Stimme verwirrt Melaniia alle Coaches und staubt einen Vierer-Buzzer ab.

Anzeige

Svea berührt alle mit ihrer gefühlvollen Stimme, Nathalie bringt alle Herzen zum Schmelzen und Khady löst ein Dance-Battle zwischen den Coaches aus.

Für welches Team sich die Gesangstalente entschieden haben, siehst du hier: Team Lena, Team Alvaro, Team Wincent oder Team Michi & Smudo?

"The Voice Kids" läuft jeden Freitag um 20:15 Uhr in SAT.1, auf Joyn und im Livestream.

Die neuesten Clips

Fias emotionaler Final-Auftritt in Gebärdensprache

  • Video
  • 02:48 Min
  • Ab 6
News zu "The Voice Kids"

© 2024 Seven.One Entertainment Group