Anzeige
Die Hits der Gesangsikone

Die krassesten Whitney-Houston-Coverversionen aus allen Staffeln von "The Voice"

  • Aktualisiert: 01.03.2024
  • 12:30 Uhr
  • sr / mdp

Whitney Houston war mit mehr als 220 Millionen verkauften Tonträgern und mehr als 200 Gold-, Platin-, Silber- und Diamantschallplatten eine der weltweit erfolgreichsten Sängerinnen. Ihre zahlreichen Hits werden regelmäßig bei "The Voice" neu interpretiert. Hier sind die besten Coverversionen.

Anzeige

Eine der begabtesten Sängerinnen aller Zeiten war Whitney Houston. Um ihre Lieder singen zu können, muss man schon eine beeindruckende Stimme haben. Kein Wunder, dass sich auch viele Talente von "The Voice of Germany" daran versucht haben. Kaum eine Künstlerin wurde in der Show so oft gecovert. Hier sind die schönsten Auftritte mit Whitney-Houston-Songs.

"All The Men That I Need"

In Staffel 3 begeisterte Kandidatin Norisha Campbell mit dem 1990 erschienenen Houston-Song "All The Men That I Need".

Anzeige
Anzeige
The Voice of Germany

Norisha Campbell: "All The Man That I Need"

Norisha wagt sich an die ganz Große: Mit Whitney Houston tritt sie auf die Bühne der Showdowns. Bringt sie so viel Herz in die Liveshows?

  • Video
  • 02:17 Min
  • Ab 12

"How Will I Know"

Der Nummer-eins-Hit "How Will I Know" wurde in den Battles der vierten Staffel von Jamie Lee Fenner und Claudia Grabowski in einer ruhigen, gefühlvollen Version von Sam Smith performt.

In Staffel 9 ließ Denis Henning bei dem Song seiner inneren Whitney freien Lauf und begeisterte das ganze Studio. In Staffel 13 überzeugte Justyna Chaberek gleich drei Coaches mit ihrer Performance in den Blind Auditions.

Anzeige

"I Have Nothing"

Cheryl Vorsterman van Oijen trat mit dem bekannten Lied "I Have Nothing", das aus dem Soundtrack zum Film "Bodyguard" stammt, vors Publikum und wurde damit von Coachin Stefanie weiter in die Live-Shows geschickt. Im Finale der neunten Staffel glänzte niemand Geringeres als die "The Voice of Germany"-Gewinnerin 2019 Claudia Emmanuela Santoso mit dem Houston-Hit. In Staffel 13 sorgte Susan Albers mit ihrer Performance des Songs für Gänsehaut und bekam den Vierer-Buzzer.

Anzeige

"I Wanna Dance With Somebody (Who Loves Me)"

Der Dance-Hit "I Wanna Dance With Somebody (Who Loves Me)", wurde von Coby Grant in Staffel 8 zu einer Singer-Songwriter-Version mit Gitarre umgewandelt.

In Staffel 11 überzeugte der Australier Chris Gogler mit seiner ganz besonderen Stimme die Coaches. 

Anzeige

"When You Believe"

Mit "When You Believe" brachte Sascha Salvati aus Team Elif im Halbfinale von Staffel 11 die Herzen aller zum Schmelzen. In Staffel 13 erhielt Kim Schutzius für ihre gefühlvolle Performance des Songs einen Vierer-Buzzer.

"So Emotional"

Mit ihrer Version von "So Emotional" löste Ody Patron in den Blind Auditions in Staffel 12 einen regelrechten Wettstreit zwischen den Coaches aus. Am Ende entschied sie sich für Team Mark.

"My Love Is Your Love"

Eine herzerwärmende Version von "My Love Is Your Love" lieferten Alessandro Pola und Hannah Wilhelm in ihrem Battle in Staffel 10 ab. 

"I Will Always Love You"

Anny performte in Staffel 12 einen Whitney Houston Song, der als nahezu unsingbar gilt: "I Will Always Love You". Doch das Talent meisterte diese schwierige Herausforderung gekonnt und erntete Standing Ovations. Am Ende gewann Anny sogar die 12. Staffel.

"Count On Me"

Der angehende Arzt Archippe, setzte bei seiner Blind Audition auf "Count On Me". Mit viel Gefühl und einer wundervollen Stimme schaffte er es in Staffel 11 bis ins Halbfinale.

"I Look To You"

Nach ihrer Version von "I Look To You" in Staffel 11 wollten alle vier Coaches die Musical-Darstellerin Gugu in ihrem Team haben. Ihre Stimme ist einfach magisch!

"Run To You"

Anri Coza sang sich mit ihrer Darbietung von "Run To You" in die Battles von Staffel 9. Dabei überzeugte sie neben ihrer Stimme auch mit ihrem Selbstbewusstsein, einen Whitney Houston Song auf ihre eigene, wunderschöne Weise zu interpretieren.

Best-of: Noch mehr beliebte Coverversionen
Sean Koch und Duc-Nam Trinh singen "Jealous"
News

Da bleibt kein Auge trocken! Die emotionalsten Cover von "Jealous"

  • 01.03.2024
  • 15:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group