Anzeige

American Burger

Article Image Media

Auch das muss mal sein: ein richtig saftiger Burger, mit Bacon, Schmelzkäse und natürlich Pommes, wie man es aus den amerikanischen Diners kennt! Es darf gegönnt werden!

Anzeige

1

Zwiebel

600 g

Rinderhackfleisch

1 TL

Worcestersauce

1 Prise

Salz und Pfeffer

3 EL

Pflanzenöl, neutrales

4 Scheiben

Schmelzkäse

8 Scheiben

Frühstücksspeck

4Blätter

Friséesalat

2

Tomate(n)

1

Ketchup

4 TL

Tomatenketchup

4

Burgerbrötchen

nach Bedarf

Pommes

  • Zubereitungszeit 50 Min

Zubereitung:

  • Die Zwiebel schälen, kleinhacken und mit dem Hackfleisch vermischen.
  • Das Gemisch mit Worcestersauce, Salz und Pfeffer kräftig würzen und daraus 4 flache Pattys formen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und Bouletten darinanbraten, anschließend auf kleiner Flamme 6 Minuten durchbraten, einmal wenden.
  • Spreck in Pfanne knusprig anbraten.
  • Bevor die Burger durch sind, Käse darüber legen, sodass er schmilzt.
  • Salat und Tomaten waschen und trocken und Tomaten schneiden.
  • Burgerbrötchen halbieren und jeweils mit der Schnittfläche nach oben unter dem Backofengrill toasten.
  • Die unteren Brötchenteile mit Salat belegen, darauf eine Boulette mit geschmolzener Käsescheibe geben, darauf Speck und Ketchup plazieren und zum Schluss den Brötchendeckel darauflegen.
  • Tipp: Burger können noch mit Gurken- und Zwiebelscheiben belegt und mit Senf oder Mayonnaise verfeinert werden.
  • Mit Pommes Frites heiß servieren!
Mehr Informationen
Rezepte für die Wechseljahre: Gurkensalat mit Tomate und Radieschen
Rezept

Gurkensalat mit Radieschen: Wohlfühl-Rezept für die Wechseljahre

  • 04.03.2024
  • 06:37 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group