Anzeige
Cremig und lecker

Frischer Coleslaw: Mit diesem frischen Rezept gelingt dir die beliebte Grill-Beilage aus Amerika

  • Aktualisiert: 22.05.2024
  • 19:50 Uhr
  • Nina Brundobler
Der amerikanische Krautsalat wird mit Möhren und saurer Sahne zubereitet - das macht ihn so frisch!
Der amerikanische Krautsalat wird mit Möhren und saurer Sahne zubereitet - das macht ihn so frisch!© Janna / Adobe Stock

Coleslaw ist ein klassischer Beilagensalat, der vor allem in der amerikanischen Küche beliebt ist. Kein Wunder, so knackig und cremig wie er ist! Der Krautsalat passt perfekt zu einem selbstgemachten Burger oder Steak und Pommes. Hier ist ein schnelles und einfaches Rezept.

Anzeige

Lust auf mehr Rezepte?
Schau jetzt auf Joyn vorbei

Selbstgemachter Coleslaw

  • Vorbereitungszeit 20 Min
  • Zubereitungszeit 60 Min
  • Gesamtzeit 80 Min
Anzeige
Anzeige

Zutaten

Für 4 Personen

1

mittelgroßer Weißkohl

2

Möhren

1

kleiner Apfel (optional)

200 g

Schmand

100 g

Quark

2 EL

Apfelessig

1 EL

Senf

1 TL

Zucker

etwas

Salz und Pfeffer zum Abschmecken

etwas

Zitronensaft

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 5

    Den Weißkohl und die Möhren gründlich waschen und fein raspeln oder schneiden. Den Apfel ebenfalls waschen, entkernen und in feine Stücke schneiden oder raspeln.

  2. Schritt 2 / 5

    In einer großen Schüssel Schmand und Quark, Apfelessig, Senf und Zucker zu einer glatten Soße verrühren.

  3. Schritt 3 / 5

    Die geriebenen Kohl-, Möhren- und Apfelstücke in die Schüssel geben und alles gründlich mit dem Dressing vermischen.

  4. Schritt 4 / 5

    Den Coleslaw mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.

  5. Schritt 5 / 5

    Den Salat vor dem Servieren mindestens eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen, damit die Aromen sich voll entfalten können.

Tipp für eine Variante

Statt Schmand kannst du auch Joghurt für das Dressing verwenden. Auch mit einem Schuss Buttermilch schmeckt Weißkohlsalat wunderbar frisch.

Anzeige

Im Clip: Roland Trettl verrät sein Lieblingsrezept mit Weißkohl

Profi-Tipp: Der vergessene Weisskohl

Diese Rezepte könnten dich auch interessieren

Mehr Rezepte
Klassische Waffeln - Teaser
Rezept

Waffeln backen: Das himmlische Rezept für echte Schleckermäulchen

  • 22.06.2024
  • 13:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group