Anzeige
Winterlich und gesund

Grünkohl-Salat mit Granatapfel: Das Superfood-Rezept für mehr Spaß beim Abnehmen

  • Aktualisiert: 16.01.2024
  • 17:20 Uhr
  • Nina Brundobler
Gesund, lecker und perfekt für die kalte Jahreszeit: Grünkohlsalat mit Granatapfelkernen.
Gesund, lecker und perfekt für die kalte Jahreszeit: Grünkohlsalat mit Granatapfelkernen.© Adobe Stock

Grünkohl mal anders: Statt gekocht, mit Kartoffeln und Pinkel, essen wir ihn jetzt roh - und profitieren von seiner ganzen Kraft! Grünkohl roh zu genießen, liefert nämlich viel mehr Nährstoffe als die gekochte Variante. In Kombi mit Fenchel und Granatapfelkernen ist er sowieso unschlagbar. Von November bis Februar hat der grüne Krauskopf Saison. Nutzen wir sie!

Anzeige

Grünkohlsalat

  • Vorbereitungszeit 10 Min
  • Zubereitungszeit 25 Min
  • Gesamtzeit 35 Min
Anzeige
Anzeige

Zutaten

150 g

Grünkohl

100 g

Fenchel

200 g

Rotkohl

150 g

Granatapfelkerne

50 g

Mandelsplitter

3 EL

Öl

2 EL

Tahin

1 EL

weißer Balsamico-Essig

1 TL

Ahornsirup

1 EL

Orangensaft

etwas

Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 5

    Grünkohlstiele von den Blättern trennen und in kleinere Stücke teilen, waschen und trocknen. Fenchel und Rotkohl in dünne Streifen schneiden und alle drei Zutaten in eine große Schüssel geben.

  2. Schritt 2 / 5

    Mandelsplitter in einer Pfanne rösten, bis sie goldbraun sind.

  3. Schritt 3 / 5

    Für das Dressing Öl, Tahin, Essig, Ahornsirup und Orangensaft verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. Schritt 4 / 5

    Frischen Grünkohl, Fenchel und Rotkohl mit dem Dressing vermengen und das Dressing ca. 5 Minuten einkneten, damit der Grünkohl weicher wird.

  5. Schritt 5 / 5

    Den Salat auf Teller geben und mit Granatapfelkernen und Mandelsplittern garnieren.

Im Clip: Ist Grünkohl wirklich so gesund?

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

Warum ist Grünkohl so gesund?

Grünkohl ist ein Gemüse der Superlative. Grund dafür ist seine Nährstoffdichte: Er enthält natürlich viele Vitamine und Mineralstoffe. Für ein Gemüse hat Grünkohl auch einen ziemlich hohen Eiweißgehalt. 4,3g Protein auf 100g. Zum Vergleich: 100 g Vollmilch hat 3,3g Eiweiß.

Also einfach mal ausprobieren. Perfekt für einen Vitaminboost in der Winterzeit!

Diese Rezepte könnten dich auch interessieren

Mehr Rezepte
Low Carb Rezepte - Teaser
Rezept

Low-Carb-Rezepte zum Abnehmen

  • 27.05.2024
  • 15:10 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group