Anzeige
Knusprig und healthy

Knuspriges Granola selbst machen: Dieses gesunde Frühstücks-Rezept musst du probieren!

  • Aktualisiert: 15.01.2024
  • 14:30 Uhr
  • Nina Brundobler
Selbstgemachtes Granola ist nicht nur günstig, sondern auch gesund und lecker. Zudem eignet es sich in schönen Gläsern super as Geschenk.
Selbstgemachtes Granola ist nicht nur günstig, sondern auch gesund und lecker. Zudem eignet es sich in schönen Gläsern super as Geschenk.© Adobe Stock: vaaseenaa

Du liebst knuspriges Müsli genauso sehr wie wir? Dann probiere doch mal unser selbstgemachtes Granola, das als Frühstück oder Snack zwischendurch perfekt ist. Es ist nicht nur köstlich, sondern auch gesund und einfach zuzubereiten!

Anzeige

Knusper-Granola

  • Vorbereitungszeit 5 Min
  • Zubereitungszeit 30 Min
  • Gesamtzeit 35 Min
Anzeige
Anzeige

Zutaten

200 g

Haferflocken

50 g

gehackte Nüsse (z.B. Mandeln, Walnüsse oder Haselnüsse)

50 g

Samen (z.B. Sonnenblumenkerne oder Leinsamen)

50 g

getrocknete Früchte (z.B. Rosinen oder Cranberries)

2 EL

Kokosöl

3 EL

Honig oder Ahornsirup

1 TL

Zimt

1 Prise

Salz

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 5

    Den Ofen auf 160°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. In einer Schüssel die Haferflocken (helfen auch beim Abnehmen) sowie die gehackten Nüsse und Samen vermischen.

  2. Schritt 2 / 5

    In einem kleinen Topf das Kokosöl, den Honig (oder veganen Ahornsirup), Zimt und eine Prise Salz erwärmen, bis alles gut vermischt ist.

  3. Schritt 3 / 5

    Die Öl-Honig-Mischung über die trockenen Zutaten gießen und gut umrühren, sodass alles gleichmäßig benetzt ist.

  4. Schritt 4 / 5

    Die Mischung auf das vorbereitete Backblech geben und gleichmäßig verteilen. Das Müsli für ca. 25-30 Minuten oder bis es goldbraun ist backen. Darauf achten, es alle paar Minuten umzurühren, um eine gleichmäßige Bräunung zu erreichen.

  5. Schritt 5 / 5

    Sobald das Knuspermüsli abgekühlt ist, die getrockneten Früchte hinzufügen und alles gut vermengen.

Im Clip: Frühstücksmythen im Check

Anzeige

Tipp für dein knuspriges Granola

Bewahre dein selbstgemachtes Granola in einem luftdichten Behälter auf und genieße es mit Joghurt, Milch, frischem Obst oder als knusprigen Snack!

Selbstgemachtes Granola erlaubt es dir, die Zutaten ganz nach deinem Geschmack anzupassen und auf künstliche Aromen und Konservierungsstoffe komplett zu verzichten.

Diese Rezepte könnten dich auch interessieren

Wenn du noch weitere Frühstücksinspiration, wie gesundes Porridge oder leckere Pancakes mit Hüttenkäse brauchst, schau doch mal hier:

Auch interessant: Nüsse als gesunde Appetitzügler

Mehr Rezepte
Frischkäse-Torte: Osterkuchen zum Nachbacken
Rezept

Frischkäse-Torte: So gelingt dir das No-Bake-Rezept für die Leckerei an Ostern

  • 17.04.2024
  • 17:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group