Wenn der Schneebesen in der Rührschüssel klappert und die Küche voller Zutaten steht, dann wird gebacken. Egal ob raffinierte Blechkuchen, Omas Lieblingsrührteig oder mehrstöckige Torten – die Hobbybäcker:innen haben viele Rezepte in ihrem Repertoire. Damit du die besonderen Leckereien von "Das große Backen" 2021 nicht nur im Fernsehen siehst, sondern auch zu Hause nachbacken kannst, findest du hier alle Rezepte aus der 9. Staffel aufgelistet.

Sponge Cake, japanischer Matcha Baumkuchen und bunte Torten "Made in Japan" in Folge 5

Die kulinarische Reise geht weiter und besucht die Weltmetropole Japan. Hier stehen bunte Farben und außergewöhnliche Geschmäcker auf der Tagesordnung. Aufgabe eins besteht aus einem japanischen Schwammkuchen, der besonders saftig und fluffig werden soll. Bei der technischen Prüfung müssen die Hobbybäcker:innen mit vielen Schichten einen Matcha Baumkuchen kreieren. Im japanischen Finale heißt es "Made in Japan". Die Jury fordert eine 3D- oder Motivtorte mit einem typisches Geschmacksbild aus Japan. Die Dekoration soll dafür Reispapier erstellt werden.

Der Baumkuchen: Typisch Japan? - You do not have permission to view this object.

Süße orientalische Gebäcke, marokkanische Pastillas und Fondanttorten in Folge 4

In der vierten Folge kommen vor allem orientalische Gewürze in die Tortenform. Neben süßen orientalischen Gebäcken sollen die Hobbybäcker:innen herzhafte Gebäcke herstellen. Marokkanische Pastillas mit Hähnchen und Mandeln gefüllt sind die Herausforderung bei der technischen Prüfung. Aufgabe 3 besteht aus einer 3D-Torte mit Fondant-Modellage.

Marokkanische Pastilla: Süß trifft salzig - You do not have permission to view this object.

Lemon White Cake, Fruit Punch Poke Cake und Torten mit Palette Knife Painting in Folge 3

Exotische Geschmäcker warten auf die Backtalente in Folge 3. Zuerst soll ein Gebäck mit der Tahiti-Vanille als Zutat kreiert werden. Die teuerste Vanille der Welt soll hierbei im Fokus der Verkostung stehen. In der technischen Prüfung wünscht sich die Jury einen Fruit Punch Poke Cake.  Bei der dritten Aufgabe müssen die Kandidat:innen ihr künstlerisches Talent mithilfe der Palette-Knife-Painting-Methode unter Beweis stellen.

Tutorial: Fruit Punch Poke Cake - You do not have permission to view this object.

American Cheesecake, Pumpkin Donuts und originelle Motivtorten in Folge 2

In Nordamerika dreht sich alles um süße und herzhafte Klassiker. Aufgabe 1 besteht aus einem Cheesecake mit persönlicher Note. Anschließend folgt die technische Herausforderung: Pumpkin Donuts mit einer herzhaften Füllung. Zum Abschluss backen die Kandidat:innen Torten nach dem Motto "2D trifft 3D".

Mehr ist Mehr: Wenig Füllung bei den Donuts - You do not have permission to view this object.

Lieblingsrezepte, ein Kölner Margaretenkuchen und gebackene Visitenkarten in Folge 1

Folge 1 begann mit einer einfachen Aufgabe zum Warmwerden: Das Lieblingsrezept der Kandidat:innen. Dieses konnten alle zur Genüge zu Hause üben. In der technischen Prüfung sollen die Hobbybäcker:innen den Kölner Klassiker, einen Margaretenkuchen, backen. Mit ihrer gebackenen Visitenkarte in Aufgabe 3 erfährt die Jury eine persönliche Geschichte über das jeweilige Backtalent.

Verkostung: Welcher Margaretenkuchen ist der Beste? - You do not have permission to view this object.

Hier findest du alle Rezepte der 9. Staffel. Schon am Sonntag, 31. Oktober 2021, um 17:30 Uhr in SAT.1 lief die erste Folge. Jetzt heißt es wieder: "Auf die Plätzchen, fertig, backt!"