- Bildquelle: SAT.1 © SAT.1

Sie sind die süßesten Turteltäubchen von "Promi Big Brother" 2019: der Frauenliebling Tobi Wegener und die Soap-Darstellerin Janine Pink. Doch an Tag 4 wurde das Geplänkel zwischen den Beiden durch eine neue Regel von Big Brother jäh unterbrochen.

Alles steht Kopf: Neue Regel bei "Promi Big Brother"

Normalerweise bestimmen die Bewohner aus dem Luxuscamp, wer aus dem Zeltlager zu ihnen ziehen soll. An Tag 4 war jedoch alles anders: die Bewohner des Zeltlagers wählten, wer aus dem Luxuscamp zurück ins Zelt muss und entschieden sich für Tobi. Der war sichtlich getroffen, schließlich musste er sich von Schwarm Janine trennen. Die entschied sofort: "Ich komme mit". Big Brother hatte jedoch etwas dagegen. Schweren Herzens mussten sich die beiden also verabschieden.

Der Abschied wurde dann auch sehr sentimental: Bei der letzten Umarmung drückt Tobi der gelernten Kosmetikerin ein Bussi auf die Wange, bei ihr kullern Tränen. Sie versteht nicht, warum die Zeltlager-Bewohner sie und Tobi trennen. Joey tröstete sie: "Das ist wie bei Pearl Harbour".

Ein Wechselbad der Gefühle bei "Promi Big Brother"

Auch das Voting stellte Big Brother an Tag 4 auf den Kopf. Die Zuschauer entschieden per Telefon-/SMS-Voting, welcher Zeltlager-Bewohner ins Luxuscamp wechseln darf. Sie wählen: Tobi, der dadurch letztendlich keine Viertelstunde im Zeltlager verbracht hat. Klar, dass er sich riesig gefreut hat  schließlich durfte er zurück zu Janine. Die springt ihm auch gleich vor Freude auf den Arm. Auch die anderen Luxuscamper sind völlig aus dem Häuschen.

Ob sich die Regel dauerhaft ändert und wie es mit Tobi und Janine weitergeht, erfährst du täglich um 22:15 Uhr und freitags um 20:15 Uhr in SAT. 1 und auf Joyn.de.

Du willst während der Live-Show nichts verpassen? Der "Promi Big Brother"-Liveticker hält dich auf dem Laufenden. 

Das könnte dich auch interessieren: