Anzeige
Tag 43 im Container

"Big Brother" 2024 - Yael nach ihrem Exit: "Kevin und ich werden keine Freunde mehr!"

  • Aktualisiert: 19.04.2024
  • 09:51 Uhr
  • Lena Maier

An Tag 42 haben die Zuschauer:innen abgestimmt: Yael muss den "Big Brother"-Container verlassen. Nun hat sie sich nach ihrem Exit zu Wort gemeldet. Mehr dazu liest du hier.

Anzeige

Lust auf mehr "Big Brother"?
 Alle Folgen und Highlights auf Joyn

Das Wichtigste in Kürze

+++ Update, 16. April 2024 +++

Anzeige
Anzeige

"Big Brother" 2024: Das sagt Yael nach ihrem Auszug

"Die sechs Wochen im Container waren eine sehr, sehr intensive Erfahrung! Ich habe das wirklich unterschätzt, aber ich gehe weise aus dieser Zeit heraus. Dass ich jetzt raus bin, bereue ich nicht. Es ist alles gut so wie es ist. Allerdings werde ich Frauke, Maja und Benedikt echt vermissen. Gemeinsam mit Angela waren sie meine Herzensmenschen im Container", so Yael am Morgen nach ihrem Auszug.

Wem gönnt die 29-Jährige den Sieg am meisten? "Ich würde mich auch freuen, wenn diese Staffel mal wieder eine Frau gewinnt. Maja oder Tanja hätten es meiner Meinung nach am meisten verdient!" Kevin nicht? "Ich gönne jedem den Sieg. Jeder, der 100 Tage im Container aushält, ist eine Maschine. Was Kevin betrifft: Jeder hat ja die Vibes zwischen mir und ihm gespürt. Wir beide werden keine großen Freunde mehr in diesem Leben. Aber es gibt kein böses Blut. Es ist alles gut und jetzt können wir uns endlich aus dem Weg gehen."

Könnte sich die 29-Jährige vorstellen, in anderen Formaten mitzumachen? “Definitiv JA! Ich bin offen für alles und sehr gespannt, ob und was da eventuell auf mich zukommt!"

Sieh dir hier die Zusammenfassung von Tag 43 an:
Tageszusammenfassung 43: Frauke im Abseits!
Episode

Tageszusammenfassung 43: Frauke im Abseits!

Frauke darf bleiben. So richtig Freude kommt bei der Berlinerin nicht auf. Sie weint: "Alle, die mich mögen gehen. Mich nervt es langsam wirklich! Alles was ich sage oder mache, triggert irgendwen!" Das würde Mateo auf jeden Fall unterschreiben.

  • 32:14 Min
  • Ab 12
Anzeige
"Big Brother" auf Joyn
  • "Big Brother - 24-Stunden Livestream" rund um die Uhr live auf Joyn
  • "Big Brother"-Tageszusammenfassungen täglich ab 21 Uhr kostenlos streamen auf Joyn
  • "Big Brother live - Die Entscheidung" immer montags live in SAT.1 und auf Joyn
Anzeige

+++ Ursprüngliche Meldung +++

Tag 42 bei "Big Brother": Strafe! Nach Regelverstößen gibt es Beef statt Betten

"Es ist keine Schlafenszeit": Trotz mehrerer Ermahnungen wurde in den letzten Tagen tagsüber geschlafen – ein Regelverstoß, der nun Konsequenzen hat. Die Bewohner:innen müssen sich auf Ansage des großen Bruders bis auf Weiteres von acht Einzelmatratzen, sechs Bettdecken und sechs Kopfkissen verabschieden. Die neuen Schlaf-Arrangements sorgen nicht nur bei Yael für Unmut: Die 26-Jährige teilt ihr Bett ab sofort mit Frauke und ärgert sich vor allem darüber, dass sich ausgerechnet für Viel-Schläfer Christian nichts ändert. Der teilt sein Bett ja ohnehin seit Tagen mit Maja: "Die Person, die am meisten gepennt hat, hat die gleiche Situation wie vorher." Christian ist sich allerdings keiner besonderen Schuld bewusst: "Ich wurde oft erwähnt, das gebe ich zu, aber ich schwöre auf alles, ich bin nicht der einzige."

Tagsüber wird nicht geschlafen! Als Strafe verlieren einige Bewohner:innen ihr Bett,
Tagsüber wird nicht geschlafen! Als Strafe verlieren einige Bewohner:innen ihr Bett,© Seven.One

Nicos bietet an, komplett auf ein Bett zu verzichten. Hinter der scheinbar selbstlosen Aktion wittert Mateo Kalkül: "Er will unbedingt auf dem Boden schlafen, um es allen zu zeigen", regt sich der Maler und Lackierer auf. Kevin stimmt zu: "Er versucht auf Biegen und Brechen allen zu zeigen: 'Ich kann auf alles verzichten.' Erzähl’ mir keinen Scheiß!" Ist die Aktion tatsächlich Nicos' Versuch, vor dem drohenden Exit in der Live-Show die Gunst der Zuschauer:innen zu gewinnen?

Anzeige

Yael, Nicos oder Frauke: Wer muss den "Big Brother"-Container heute verlassen?

Hinter Frauke, Yael und Nicos liegen nervenaufreibende Tage: Sie müssen nach ihrer Nominierung durch Benedikt und Kevin bereits seit vergangenem Montag um ihren Verbleib im Container zittern. Die letzte Entscheidung liegt bei den Zuschauerinnen und Zuschauern: Sie stimmten per SMS, Telefonanruf oder in der JOYN-App ab, wer aus dem Container fliegt. Frauke, Yael oder Nicos: Für wen endet das Experiment "Big Brother"?

Am Ende stand fest: Yael ist an Tag 42 raus.

Außerdem: Die Bewohner und Bewohnerinnen wählten fünf Spieler aus, die während der Live-Show beim Spiel "Eier Schaukeln" die Chance bekamen, das Einkaufsbudget zu verdoppeln. Verlieren sie, muss die WG in der kommenden Woche mit dem normalen Lebensmittelbudget (zwei Euro pro Tag und Bewohner) auskommen. Das Ergebnis zur "Aufgabe der Woche" kannst du in er Übersicht nachlesen.

Mehr News und Videos
Marcus gewinnt "Big Brother" 2024.
News

Marcus ist der Gewinner: So dankt er seinen Fans

  • 19.06.2024
  • 09:30 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group