Anzeige
Das Rezept aus der Sendung!

Super-Frühstücksburger

  • Aktualisiert: 29.07.2022
  • 17:21 Uhr
Article Image Media

Pochiertes Ei ist am Frühstückstisch gern gesehen. Wie wäre es mal das Ei mit auf einen Burger zu packen? Herauskommt dabei eine superleckere Hamburgerkreation für den Morgen.

Anzeige

Super-Frühstücksburger: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 30 Min
  • Zubereitungszeit 20 Min
  • Gesamtzeit 50 Min

700 g

Rindfleisch (Nacken und Schulter)

4

Burgerbrötchen

2

Eier

1 EL

weißer Essig

2 Scheiben

luftgetrockneter Schinken

1

Zwiebel

4Blätter

Salat (z.B. Lollo Rosso oder Frisée)

250 g

Butter

4

Eigelb

2 TL

Zitronensaft

1 Prise

Salz

1 Prise

Pfeffer

1

Tomate

Für das Patty:

Schritt 1: Das gesamte Rindfleisch durch einen Fleischwolf drehen

Schritt 2: Das Fleisch formen und zu einem ca. 160 g schweren Patty pressen

Schritt 3: Das Patty bis zur gewünschten Garstufe braten

Für das pochierte Ei:

Schritt 1: Einen Topf ca. 4-5 cm mit Wasser und etwas Essig befüllen und das Ganze erhitzen. Tipp: Bringe das Wasser zunächst zum Kochen und lasse es anschließend etwas abkühlen. Denn jetzt kommt es auf die richtige Temperatur an. Wenn das Wasser zu kalt ist, trennt sich das Ei sofort. In zu heißem Wasser wird das Eiweiß zu schnell fest und das Eigelb kann nicht nachgaren. Das Wasser sollte also nicht kochen und kurz vorm Sieden sein.

Schritt 2: Bevor das Ei ins Wasser gegeben wird, das Kochwasser mit einem Löffel kräftig umrühren, sodass in der Mitte ein Strudel entsteht. Das Ei in die Mitte des Strudels geben. Tipp: Das Ei sieht im Topf zunächst etwas fransig aus, doch mit der Zeit verfestigt es sich zu einem schön pochierten Ei. In der Regel kann man es bereits nach 2-4 Min. aus dem Wasser fischen, je nach gewünschtem Härtegrad. Wichtig: Ein Ei nach dem anderen pochieren.

Schritt 3: Das Ei anschließend noch kurz auf einem Küchentuch abtropfen lassen und Schritte 1-3 mit dem nächsten Ei durchführen.

Für die Sauce Hollandaise:

Schritt 1: Die Butter in einem Kochtopf schmelzen und abkühlen lassen. Die vier Eigelb und den Zitronensaft im Wasserbad unter Rühren andicken und mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 2: Die geschmolzene, nicht mehr heiße Butter unter Rühren langsam zum Eigelb gießen. Wichtig: Die Soße muss frisch und noch warm über die pochierten Eier gegossen werden.

Anrichten:

Schritt 1: Restliches Gremüse in Ringe schneiden, Salat waschen

Auch interessant: Der große Frühstücks-Guide - so startest du energiegeladen in den Tag

Weitere Burgerrezepte
Big Mac Taco
Rezept

Big-Mac-Power: Rezept für die Taco-Version für alle Burger-Fans

  • 13.02.2024
  • 14:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group