Anzeige
Lizenz zur Gänsehaut

"The Voice Kids": Sensation! In den Knockouts beeindruckt Amira die Coaches mit dieser Hammer-Performance

  • Aktualisiert: 11.05.2023
  • 16:04 Uhr
  • mm
Amira M. begeistert mit ihrer Stimme in den Knockouts.
Amira M. begeistert mit ihrer Stimme in den Knockouts.© SAT.1/Claudius Pflug

Das Wichtigste in Kürze

  • "The Voice Kids" läuft momentan in Staffel 11. Alle Infos zu den Sendezeiten.

  • Bereits in den Blind Auditions versetzte Amira M. das "The Voice Kids"-Studio in James-Bond-Atmosphäre. Sie begeisterte alle Coaches.

  • In den Knockouts tritt sie für Team Lena an und singt den Song "Thank You" von Dido.

Anzeige

Amira hat eine einzigartige, tiefe Stimme. Mit nur 14 Jahren schafft sie es in den Blind Auditions, dass alle Coaches buzzern. Nun sorgt sie in den Knockouts mit einem packenden Auftritt für erneutes Staunen und einen großartigen Moment. Schafft sie es ins Finale von "The Voice Kids" 2023? 

+++ Update vom 5. Mai 2023 +++

Hier siehst du Amiras fesselnden Auftritt im Clip 

Nutzt Amira ihre zweite Chance in den Knockouts?

Amira stand bei den Blind Auditions von "The Voice Kids" nicht zum ersten Mal auf der Bühne. 2019 begeisterte sie bereits in der belgischen Version der Show die Coaches und schaffte es bis in die Knockouts. Auch jetzt steht sie wieder in dieser Phase auf der Bühne.

Das Besondere an ihrem Coaching ist, dass ihr ehemaliger Coach aus Belgien jetzt als Gastcoach an Lenas Seite steht: Duncan Laurence. "Es war toll, Amira wiederzusehen, weil wir dieses ganze Abenteuer schon zusammen erlebt haben, und es ist schön zu sehen, dass sie weitergemacht hat", sagt Duncan Laurence. Nach einem emotionalen Coaching ist Amira bestens für ihren kommenden Auftritt vorbereitet.

Anzeige
Anzeige

Amira sorgt für Wow-Moment bei den Coaches

Mit den Worten: "Ich hoffe, dass ich auf der Bühne nicht die Kontrolle verliere, aber ich glaube nicht", betritt sie die Bühne und singt "Thank You" von Dido. Erneut schafft sie es, die Zuhörer:innen mit ihrer Stimme in ihren Bann zu ziehen.

Als du angefangen hast zu singen, habe ich zu Lena geschaut und gesagt: 'Wow!'

Image Avatar Media

Wincent Weiss

Auch die anderen Coaches sind sprachlos nach dieser grandiosen Performance. In den Knockouts trat Amira gegen viele begabte Talente an. Leider konnte sie sich nicht gegen ihre Mitstreiterin Alexandra durchsetzen, weshalb für sie die Chance, "The Voice Kids" 2023 zu gewinnen, nach den Knockouts vorbei ist.

Hier siehst du alle Finalist:innen auf einen Blick.

+++

Amira begeistert mit Billie Eilish

Als Amiras Stimme durch das "The Voice Kids"-Studio hallt, entsteht sofort eine packende Atmosphäre. Sie transportiert die Stimmung des James-Bond-Titelsongs "No Time To Die" von Billie Eilish direkt in die Ohren der Coaches. Das löst zuerst Ungläubigkeit und Staunen aus und sorgt dann dafür, dass alle vier Stühle sich umdrehen.

Anzeige
Amira M. mit "No Time To Die": Dieses Comeback macht alle sprachlos

Amira M. mit "No Time To Die": Dieses Comeback macht alle sprachlos

Amira M. war letztes Jahr bei "The Voice Kids" in Belgien und einen Vierer-Buzzer abgestaubt. Kann sie diesen Erfolg 2023 mit dem Song "No Time To Die" von Billie Eilish wiederholen und einen Buzzer ergattern?

  • Video
  • 05:24 Min
  • Ab 6

Nicht nur die Coaches können ihre Verwunderung nicht verbergen. Auch das Publikum ist begeistert und spendet Standing Ovations für Amira. Sie hat geschafft, was sie sich vorab als Ziel gesetzt hat: Emotionen in den Menschen auszulösen.

Amira M. war schon bei "The Voice Kids" in Belgien

Amira M. ist nicht zum ersten Mal bei "The Voice Kids". Sie war bereits in der belgischen Version der Show dabei. Auch dort schaffte sie einen Vierer-Buzzer und wählte Duncan Laurence als Coach, der 2019 den Eurovision Song Contest gewonnen hat. Damals schied Amira in den Knockouts aus, jetzt will sie eine zweite Chance in Deutschland.

In den Blind Auditions kann sie die Coaches Lena, Alvaro, Wincent, Michi & Smudo problemlos mit ihrer besonderen Stimme überzeugen.

Anzeige

Lena ist beeindruckt von Amira: "Eine fertige Künstlerin"

Nach dem Auftritt brauchen die Coaches erst mal einen Moment, um wieder zu sich zu finden. Lena sagt, was alle denken, als sie das 14-jährige Talent als "eine fertige Künstlerin" bezeichnet. Wincent versucht die Belgierin mit seinem extra antrainierten Französisch zu beeindrucken. Alvaro ist sich sicher, dass er mit Amira "The Voice Kids" 2023 gewinnen kann. Michi und Smudo werben damit, dass sie das unterhaltsamste Team haben.

Doch Amira kann nur einen Coach wählen und ihre Entscheidung fällt auf Team Lena. Damit ist das Talent nach Duncan Laurence erneut bei einer ESC-Gewinnerin. Ob ihr das Glück bringt?

In Folge 6 sind noch mehr großartige Talente, wie Martha & Norah, Eywa und Milo.

"The Voice Kids" 2023 läuft immer freitags um 20:15 Uhr in SAT.1 und auf Joyn.

Noch mehr großartige Talente
Joel im Halbfinale von The Voice of Germany
News

Joel präsentiert seine neue Single beim Luxemburger Song Contest

  • 29.01.2024
  • 09:03 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group