Anzeige
Königlich genießen

Dukan-Diät von Prinzessin Kate: Diese 5 schnellen Protein-Rezepte sorgen für die schlanke Figur des Royals!

  • Aktualisiert: 03.01.2024
  • 17:40 Uhr
  • Lara Teichmanis
Article Image Media
© picture alliance / empics | Jacob King

Es ist der Foodtrend des Frühlings und Sommers: die Dukan-Diät. Auch Prinzessin Kate schwört auf die eiweißhaltige Ernährung und hält sich so schlank und fit. Wir verraten dir, welche proteinhaltigen Rezepte besonders gerne auf die royalen Teller kommen.

Anzeige

Im Clip: in diesen Lebensmitteln steckt besonders viel Eiweiß

Anzeige
Anzeige

Overnight Oatmeal

Ein absoluter Frühstücksklassiker: Haferflocken! Wer sie über Nacht in fettreduzierter Milch oder einer Milchalternativen wie Hafermilch oder Mandelmilch quellen lässt, kann morgens direkt mit einer leckeren und gesunden Mahlzeit in seinen Dukan-Diet-Day starten. 

Mehr zu den Vorteilen von Overnight Oats erfährst du hier.

Auch lecker UND gesund
Die "The Taste"-Coaches Tim Raue, Nelson Müller und Alexander Herrmann kochten für die Münchner Tafel.
Joyn

Schlanke Linie bei "The Taste"

Hier findest du Inspiration und jede Menge Tipps und Tricks der Profi-Köche. So wird dein Diät-Food zur Wohlfühlleckerei. Klick dich rein!

Übrigens: So frühstücken Stars wie Orlando Bloom oder Madonna ihren Porridge

Overnight Oats mit Blaubeeren und Nüssen - gesund und lecker!
Overnight Oats mit Blaubeeren und Nüssen - gesund und lecker!© Vladislav Noseek / Adobe
  • Vorbereitungszeit: 5 Min.
  • Zubereitungszeit: 5 Min.
  • Gesamtzeit: 10 Min. + Kühlzeit über Nacht

Rezept für 2 Personen:

100 g

Haferflocken

300 ml

Kuhmilch oder Milchalternative (zum Beispiel Hafer oder Mandel)

2 TL

Chiasamen

nach Belieben

Zimt oder zuckerfreies Kakaopulver

nach Belieben

Obst wie Heidelbeeren, Himbeeren oder Erdbeeren

Anzeige

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 2

    Haferflocken mit Milch und Chiasamen in ein Glas oder eine Müslischale geben und kurz mit dem Löffel umrühren. Nach Belieben Zimt oder zuckerfreies Kakaopulver hinzugeben. Das Ganze mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

  2. Schritt 2 / 2

    Morgens die Haferflocken aus dem Kühlschrank nehmen, nach Belieben Obst (zum Beispiel Blaubeeren) schneiden und zu den Haferflocken geben. Die Overnight Oats direkt frühstücken oder in einem Müslibecher to go verschließen und für unterwegs mitnehmen.

Haferbrei zum Frühstück: Diese 3 Porridge-Fehler machen dick

Haferbrei zum Frühstück: Diese 3 Porridge-Fehler machen dick

Damit der Haferbrei leicht verdaulich und magenschonend gegessen werden kann, sollte man diese drei Fehler bei der Zubereitung vermeiden.

  • Video
  • 01:42 Min
  • Ab 0
Anzeige

Lachs Carpaccio

Wer sich nach der Dukan-Diät ernährt, ist immer auf der Suche nach leckeren, eiweißhaltigen Rezepten. Wie gut, dass Lachs Carpaccio nicht nur super schmeckt, sondern auch viele Proteine enthält!

  • Vorbereitungszeit: 10 Min.
  • Zubereitungszeit: 10 Min.
  • Gesamtzeit: 20 Min.

Rezept für 2 Personen:

400 g

sehr frisches Lachsfilet, Sashimiqualität

1 TL

Ponzu Essig

1 TL

Senf

2 TL

Soyasoße

2 TL

Mirin (japanische Gewürzsoße)

1 TL

Sesamöl

2 Stängel

Frühlingszwiebel

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 2

    In einer kleinen Schüssel den Ponzu Essig, Senf, Mirin, Soyasauce und das Sesamöl vermischen und zur Seite stellen. Anschließend die Frühlingszwiebel in kleine Ringe schneiden.

  2. Schritt 2 / 2

    Mit einem scharfen Messer das Lachsfilet in dünne Scheiben schneiden und auf einem Teller oder einer Servierplatte anrichten. Danach die angerührte Soße über den Lachs träufeln und mit den Frühlingszwiebelringen dekorieren. Guten Appetit!

Anzeige

Gebratener Kabeljau mit Mangold

Wer abnehmen, aber dennoch lecker kochen möchte, sollte dieses Rezept unbedingt ausprobieren. Auch Prinzessin Kate hält sich an die Ernährungsregeln der Dukan-Diät und integriert gesunde Fischgerichte in ihren Speiseplan. Mit frischem Fisch, leckerem Gemüse und saftiger Orange kommt das Gericht mit wenig Kalorien, aber viel Geschmack auf den Teller. 

Frischer Kabeljau mit gesundem Mangold - ein Rezept aus der Dukan Diät.
Frischer Kabeljau mit gesundem Mangold - ein Rezept aus der Dukan Diät.© Daniel Vincek / Adobe
  • Vorbereitungszeit: 10 Min.
  • Zubereitungszeit: 30 Min.
  • Gesamtzeit: 40 Min.

Rezept für 2 Personen:

1

rote Zwiebel

1

Orange

1/4 bunch

frische Petersilie

etwas

Salz und Pfeffer

1/2 teaspoon

Cayennepfeffer

1 Tasse

Vollkornmehl

etwas

Olivenöl zum Braten

300 g

frischer Mangold

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 4

    Das Kabeljaufilet von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend das Vollkornmehl mit dem Cayennepfeffer in einer großen Schüssel vermengen. Die Kabeljaufilets nun großzügig von allen Seiten im Mehl wenden. 

  2. Schritt 2 / 4

    In einer großen Pfanne etwas Olivenöl auf mittlerer Hitze erhitzen und den panierten Kabeljau von allen Seiten braun ausbacken. Je nach Dicke des Filets kann das ca. 3-4 Minuten dauern. Parallel die Zwiebel und Orange schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Mangold und die Petersilie waschen und grob hacken. 

  3. Schritt 3 / 4

    Den Fisch aus der Pfanne nehmen und die Zwiebel- und Orangenwürfel in der heißen Pfanne 3-4 Minuten anbraten. Anschließend den gehackten Mangold mit der Petersilie hinzufügen und weitere 3 Minuten düsten, bis das Gemüse weich ist.

  4. Schritt 4 / 4

    Den gebratenen Kabeljau gemeinsam mit dem Mangold auf einem Teller anrichten und nach Belieben mit Petersilie und Orangenscheiben garnieren. Guten Appetit!

Schnelle Gazpacho

Gerade im Sommer ist diese schnelle und erfrischende Gazpacho das perfekte Rezept während einer Dukan-Diät - wenig Fette und Kohlenhydrate. Das sommerliche Suppenrezept passt perfekt zu Kates Low-Carb-Diät und schmeckt besonders gut mit einem erfrischenden Glas Zitronenwasser oder alternativ Gurkenwasser

  • Vorbereitungszeit: 15 Min.
  • Zubereitungszeit: 15 Min.
  • Gesamtzeit: 30 Min.

Rezept für 2 Personen:

1

Gurke

1

rote Paprika

1 kg

Tomaten

1

rote Zwiebel

1 Zehe

Knoblauch

4 TL

gehackter Basilikum

etwas

Salz und Pfeffer

etwas

Olivenöl

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 2

    Zunächst die Gurke, die Tomaten, die rote Paprika, den Knoblauch und die halbe rote Zwiebel in grobe Würfel hacken. Anschließend das Gemüse in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben und glatt pürieren. Ungefähr die Hälfte des Basilikums hinzufügen und die Suppe erneut mixen. 

  2. Schritt 2 / 2

    Die kalte Suppe anschließend mit ausreichend Salz, Pfeffer und etwas Olivenöl abschmecken und mit dem übrigen Basilikum garnieren. Guten Appetit!

Das könnte dich auch interessieren
gesundes Brot Teaser
Rezept

Brotrezepte wie vom Bäcker

  • 17.04.2024
  • 16:50 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group