Anzeige
Die Kraft der gelben Limonen

Putzen mit Zitrone: Natürlich, effektiv und besonders umweltfreundlich!

  • Aktualisiert: 22.07.2024
  • 14:55 Uhr
  • Lena Kneipp
Geschirrspüler reinigen, Wäsche weißen, Insekten vertreiben: Zitronen sind ein genialer Helfer im Haushalt.
Geschirrspüler reinigen, Wäsche weißen, Insekten vertreiben: Zitronen sind ein genialer Helfer im Haushalt.© Getty Images/iStockphoto/Aygul Bulte

Fiese Flecken, schlechte Gerüche oder lästige Tierchen - und du hast einfach nicht das richtige Reinigungsmittel? Wie Zitrone dir jetzt helfen kann!

Anzeige

Du hast Lust auf noch mehr "SAT.1-Frühstücksfernsehen"?
➡ Schau dir jetzt auf Joyn die neuesten Clips an!

Zitronen: Alleskönner im Haushalt

Zitronen sind wahre Wundermittel und ein absolutes Muss in jedem Haushalt. Denn die Zitrusfrucht mit mehr als 600 verschiedenen Sorten zählt zum absoluten Superfood und gilt mit ihrem hohen Vitamin C-Gehalt als wahrer Immun-Booster. Die Zitrusfrucht wird auch gerne zum Verfeinern von Speisen oder zum Abnehmen genutzt. Die Zitrone hat allerdings noch mehr Fähigkeiten und kann hervorragend als Helfer im Haushalt zum Reinigen, Bleichen und Kalk entfernen genutzt werden. Sie kann mit ihren natürlichen Wirkstoffen sogar Reinigungsmittel in den Schatten stellen, ist umweltfreundlicher und günstiger. So kannst du dir den Alltag mit unserem Alleskönner erleichtern.

Backofenreiniger - der Allrounder? Erfahre hier, welche 5 Dinge du mit deinem Backofenreiniger putzen kannst. Absolutes Wunder-Hausmittel: So hilft die Zwiebel bei Erkältung und Ohrenschmerzen. Vorsicht beim Heimwerken: Diese Elektroarbeiten solltest du auf keinen Fall selbst erledigen!

5 Dinge, die du mit Zitronen machen kannst

Anzeige
Anzeige

Zitronen als natürlicher Entkalker

Kalkablagerungen im Wasserkocher sehen nicht nur unschön aus, sondern belasten sogar noch unseren Geldbeutel. Denn durch die Ablagerungen verbraucht der Kocher mehr Strom, um das Wasser zu erhitzen. Sie verhindern, dass Heizspirale oder Bodenplatte effizient arbeiten können. Deswegen lohnt es sich, den Wasserkocher regelmäßig zu entkalken. Mit dem wunderbaren Hausmittel Zitrone gelingt das spielend leicht. Denn die Säure der Zitrusfrucht dient als reinigender Wirkstoff. Du gibst ein paar Tropfen Zitrone auf ein Tuch und wischst damit deinen Wasserkocher aus. Lege anschließend ein paar Zitronenscheiben in den Wasserkocher, fülle Wasser hinein und koche beides zusammen auf. Du wirst sehen, so sauber war dein Wasserkocher noch nie.

Auch andere Oberflächen wie verkalkte Wasserhähne oder Edelstahlbecken kannst du so perfekt reinigen.

Wenn du mal keine Zitronen zu Hause hast und lästigen Kalk entfernen willst, können dir auch diese Haushaltstricks dabei helfen. Außerdem zeigen wir dir Haushalts-Hacks zum Putzen, die schon Oma kannte. Und: Wie du deine Matratze mit einfachen Hausmitteln reinigen kannst - wir kennen die besten Tricks. Zudem verraten wir, wie die Mono-Spülmaschinen-Tabs im Produkttest von "Stiftung Warentest" abschneidet

Zitronen als Raumerfrischer

Wer will nicht nach Hause kommen und von einem herrlich frischen Duft empfangen werden? Du hast aber keine Duftkerzen zu Hause und auch keine Lust mehr, einkaufen zu gehen? Dann greif doch zum selbstgemachten, preiswerten und chemiefreien Duft. Hierfür brauchst du lediglich die Schale einer Zitrone. Gib alles in einen Topf mit Wasser und koche es auf niedriger Stufe auf. Der Duft kann wahlweise noch von anderen Zutaten wie Orangenschalen, Lavendel oder Zimtstangen verfeinert werden. Und schon breitet sich ein angenehmes Aroma in deiner Wohnung aus.

Übrigens: Wer regelmäßig Zitronenwasser trinkt, wird die positiven Wirkungen auf de Körper mit Sicherheit spüren. Denn Zitronenwasser ist sehr gesund und hilft auch beim Abnehmen. Wir haben super-leckere und kreative Zitronenwasser-Rezepte für dich.

Anzeige
Rotweinflecken entfernen
News

So werden Sofa, Teppich und Kleidung wieder sauber

Rotweinflecken entfernen: Diese Fehler solltest du dabei vermeiden - und was wirklich hilft!

Rotweinflecken sind ärgerlich, lassen sich aber entfernen. Statt zur Chemiekeule zu greifen, nehmen wir lieber die effektiven Hausmittel. Sie sind nicht nur umweltfreundlicher, sondern schonen auch deinen Geldbeutel. Wir stellen die wichtigsten Sofortmaßnahmen vor.

  • 10.01.2024
  • 14:45 Uhr

Frische Spülmaschine mit Zitronenduft

Zitronen sorgen nicht nur für einen angenehmen Geruch in deinen vier Wänden, sondern auch für Frische in deiner Spülmaschine. Wer kennt ihn nicht, den altbekannten Spülmaschinenmief. Um den loszuwerden, leg einfach eine halbe übriggebliebene Zitrone in den Besteckkasten und schalte dein Programm ein. Nach diesem Spülgang ist jeder unangenehme Geruch verflogen und es wird frisch duften. Dieser super einfache Hack bringt den tollen Nebeneffekt mit sich, dass dein Geschirr gleichzeitig noch strahlt. Denn die Zitrone fungiert als kostengünstiger und umweltfreundlicher Klarspüler.

Anzeige

Weiße Wäsche mit Zitrone

Deine weiße Bluse hat den Tag nicht ohne Soßen-, Himbeer- oder Saftflecken überlebt? Auch hier ist unser Alleskönner die Zitrone ein wahres Wundermittel und verhilft deiner Kleidung wieder zu neuem Glanz. Greif einfach zu einer halben Zitrone und drücke den Saft über deiner verschmutzten Kleidung aus. Spüle alles mit dem heißen Wasser deines kalkfreien Wasserkochers aus und fertig. Jetzt kannst du dabei zusehen, wie sich der Fleck in Luft auflöst.

Wenn du deine Lieblingskleidung schon seit Jahren trägst, wird sie oftmals von einem Grauschleier überzogen. Dann kannst du einfach ein wenig Zitronensaft (etwa 10 Milliliter) zu deinem üblichen Waschpulver geben und die Wäsche waschen. Der Grauschleier wird dadurch dezenter und gleichzeitig verwendest du ein umweltfreundliches und chemiefreies Bleichmittel.

Deine Wäsche riecht unangenehm? Dann können dir diese Hausmittel helfen, die Gerüche in der Kleidung zu neutralisieren. Auch wichtig: So entfernst du mit Kernseife und Aspirin hartnäckige Blutflecken aus deiner Kleidung.

Allzweckreiniger mit Zitronenduft

Deine Wohnung muss dringend geputzt werden? Dann haben wir hier ein einfaches Rezept für dich. Du brauchst lediglich zwei Zutaten für diesen Allzweckreiniger: Zitrone und Essig. Du benötigst die Schalen von fünf Zitronen. Den übrigen ausgepressten Saft kannst du zum Kochen verwenden. Gib dann die Schalen in ein großes Behältnis mit Deckel und fülle alles mit zwei Liter weißem Essig auf. Lass die Mischung zwei bis drei Wochen ziehen. Anschließend kannst du deinen Reiniger abgießen und in eine Sprühflasche umfüllen. Dein Zitrus-Reiniger hat jetzt einen zitronigen Duft angenommen und der Schmutz in Küche und Bad hat keine Chance mehr. Ein weiterer Vorteil unseres bewährten Hausmittels ist die desinfizierende Wirkung.

Wichtig: Du solltest den Allzweckreiniger nicht für Fliesenfugen und Natursteinböden verwenden, da die Säure die Materialien angreifen kann.

Möchtest du den übrig gebliebenen Zitronensaft lieber trinken und seine gesundheitlichen Benefits genießen? Hier erfährst du, was passiert, wenn du regelmäßig (warmes) Zitronenwasser trinkst.

Anzeige

Lästige Kaffeeflecken mit Zitrone entfernen

Lassen sich alte Kaffee- und Teerückstände einfach nicht mehr aus weißen Tassen entfernen? Und nicht einmal die Spülmaschine schafft es, die Spuren komplett zu beseitigen? Dann haben wir die Lösung: Nimm eine halbe Zitronenscheibe, streue ein wenig Salz darauf und reibe die verdreckte Tasse damit aus. Einige Minuten einwirken lassen und dann ausspülen. Die Spuren sind verschwunden und dein Geschirr strahlt wieder in klarem Weiß.

Hausmittel gegen Insekten

Wer kennt sie nicht, die kleinen lästigen Insekten, die sich immer wieder in die Wohnung schleichen? Mit diesem einfachen Haushalts-Hack werden sich keine Tierchen mehr verirren. Positioniere an den Stellen, wo dich die Insekten besonders stören, eine Schüssel mit Zitronensaft. Der intensiv riechende Zitrus-Duft wird die kleinen Tiere vertreiben. Auch Spinnen ist dieser Duft zu intensiv, sie werden diese Orte von nun an meiden. Tipp: Auch im Sommer vollbringt die Zitrone wahre Wunder und ersetzt chemisches Mückenspray. Der Zitronensaft ist deutlich dezenter und steigt einem nicht unangenehm in die Nase.

Weitere Haushalts-Hacks zum Ausprobieren
Hausmittel gegen Kalk - Teaser
News

Essig, Cola, Zahnpasta: Diese Hausmitte helfen gegen Kalk

  • 22.06.2023
  • 15:04 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group