Anzeige
Die Knockouts werden abgelöst

"The Voice Kids" 2024 - Die Battles sind wieder da: Diese Stars und Neuerungen erwarten dich heute

  • Aktualisiert: 26.04.2024
  • 09:01 Uhr
  • al

In der diesjährigen Staffel gibt es keine Knockouts bei "The Voice Kids", stattdessen kehren die Battles zurück. Den Ablauf, die neuen Regeln und welche Stargäste dabei sind, erfährst du hier.

Anzeige

Lust auf die Folgen?
Du kannst dir "The Voice Kids" in voller Länge und kostenfrei auf Joyn anschauen.

Das Wichtigste in Kürze

  • In der 11. Staffel folgten nach den Blind Auditions die Knockouts. Diese Phase wird 2024 von den Battles und Sing-Offs wieder abgelöst, die es bereits in früheren Staffeln gab.

  • In diesem Artikel erfährst du die Regeln und welche Veränderungen und Gast-Coaches dich erwarten.

  • Hier findest du eine Übersicht der Talente, die Sendezeiten und die wichtigsten Infos zu Staffel 12.

Inhalt

Anzeige
Anzeige

Die Regeln bei den Battles

Die erste Hürde bei "The Voice Kids" sind die Blind Auditions. Hier müssen die Talente die Coaches von sich überzeugen und mindestens einen Buzzer ergattern. Letztes Jahr folgten dann die Knockouts. Diese wird es in der diesjährigen Staffel jedoch nicht geben. Dafür aber die Battles und Sing-Offs.

Nach einer Coaching-Phase treten jeweils drei Kids aus einem der Teams bei den Battles gegeneinander an. Sie performen zusammen einen Song, der zuvor von ihrem Coach ausgewählt wurde. In die nächste Runde - die Sing-Offs - darf danach leider nur ein Talent einziehen. Eine Entscheidung, die zur Herausforderung für die Coaches werden kann.

Bring dich auf den neuesten Stand und lern alle Talente in den Teams kennen!

Prominente Gast-Coaches

Während den Proben für die Battles, können sich die Coaches Unterstützung holen. Lena holt sich deshalb an ihre Seite die Pop-Sängerin und Songwriterin Leony. In Wincents Team können sich die Talente über die Hilfe von Loi freuen. Die Sängerin stand auch schon als "The Voice Kids"-Talent auf der Bühne und schaffte es bis ins Finale. Alvaro wird von Sänger Nico Santos unterstützt. Er war selbst schon Coach bei "The Voice of Germany" und hat bestimmt ein paar nützliche Ratschläge für die Kids parat.

Anzeige

Steal-Deals: Trotz Niederlage ein Happy End

Ein Talent kommt weiter, die anderen zwei nicht. Diese Regel kann gebrochen werden. Wenn eines der Kids gekürt wurde, können die anderen Coaches sich eines der anderen Talente mithilfe des Steal-Deals in ihr Team holen. Dafür müssen sie nur auf ihren Buzzer hauen.

Mit etwas Glück könnten so theoretisch alle Talente einer Gruppe weiterkommen. Dann kämpfen sie jedoch in einem anderen Team weiter. Falls mehrere Buzzer für ein Talent fallen, kann es  frei entscheiden, in welchem Teames weitermacht.

Im Clip kannst du dir ein Battle schon vorab ansehen

Kein Fast-Pass in dieser Staffel

Die Sing-Offs überspringen und direkt ins Finale? Das geht leider nicht mehr. Bei einem Fast-Pass hätten die Coaches die Chance gehabt, eine:n ihrer Battle-Sieger:innen direkt ins Finale zu schicken. Zuletzt gab es diese "The Voice Kids"-Regelung in der 9. Staffel.

"The Voice Kids" siehst du jetzt jeden Freitag um 20:15 Uhr in SAT.1 sowie im Livestream auf Joyn. Nach der Ausstrahlung im TV kannst du alle Folgen kostenlos auf Joyn streamen.

Anzeige

Das solltest du nicht verpassen

Diese Talente steigen bei den Battles in den Ring
Madeleine singt im Finale einen Whitney-Houston-Song
News

Mit einem Song von Whitney Houston haut Madeleine im Finale alle vom Hocker

  • 19.05.2024
  • 09:30 Uhr
Mehr News und Videos

© 2024 Seven.One Entertainment Group