Anzeige
Faszination im Studio

"The Voice Kids" 2024: Miray berührt die Coaches mit dem Lied "What Was I Made For" in den Battles

  • Aktualisiert: 02.05.2024
  • 08:57 Uhr
  • al

Mit einem türkisch-deutschen Lied begeisterte sie bei den Blind Auditions. In den Battles zeigt sie eine andere Seite von sich und singt einen Barbie-Hit von Billie Eilish.

Anzeige

Lust auf die Folgen?
Du kannst dir "The Voice Kids" in voller Länge und kostenfrei auf Joyn anschauen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Miray performt bei "The Voice Kids" in der Blind Audition den deutsch-türkischen Song "Kal Yanimda" von Ayliva. Sie entscheidet sich für Team Lena.

  • In diesem Artikel erfährst du mehr über ihre Auftritte und kannst sie dir noch mal ansehen.

  • Hier findest du eine Übersicht der Talente, die Sendezeiten und die wichtigsten Infos zu Staffel 12.

Inhalt

+++ Update vom 26. April 2024 +++
Anzeige
Anzeige

Diese Performance lässt den Atem anhalten

Nachdem sie sich bei den Blind Auditions für Team Lena entschieden hat, kommt jetzt die nächste Phase auf Miray zu bei "The Voice Kids": die Battles. Mit ihr stehen Emilia und Fiona auf der Bühne. Sie bekommen von Lena den Barbie-Soundtrack "What Was I Made For" von Billie Eilish. Beim Coaching kommt als zusätzliche Hilfe Sängerin Leony dazu. Sie möchte, dass die drei sich in den Song hineinfühlen und jedes gesungene Wort auch wirklich meinen.

Auf der Bühne können die drei Talente das dann auch gut umsetzen. Bereits nach den ersten Tönen sind die Coaches und das Publikum von ihren Stimmen verzaubert. Sie erhalten vom ganzen Studio Standing Ovations. Alvaro und die Fantas sind überwältigt von dem Talent der drei und können sich nur schwer für eine Favoritin entscheiden. Verzweifelt fragt Lena nochmals nach Hilfe, denn sie ist sich sehr unsicher.

Ich bin verloren im Tal der Tränen.

Image Avatar Media

Lena Meyer-Landrut

Entscheidung: Miray gewinnt das Battle

Doch die Aussagen der anderen Coaches sind wenig hilfreich: Alvaros Entscheidung fällt auf Miray, Michi wählt Fiona und Wincent stimmt für Emilia. Obwohl Lena alle drei Talente in die nächste Runde mitnehmen möchte, bekommt das Ticket für die Sing-Offs am Schluss Miray. Voller Freude fällt sie ihren "The Voice Kids"-Konkurrentinnen in die Arme.

Oben kannst du dir den Auftritt noch einmal anschauen.

Wie geht die Reise bei "The Voice Kids" 2024 weiter? Das erfährst du am Freitag bei "The Voice Kids" 2024 um 20:15 Uhr in SAT.1 und im Livestream auf Joyn. Nach der Ausstrahlung im TV kannst du alle Folgen kostenlos auf Joyn streamen.

+++
Anzeige

Ein Zusammenspiel von Herkunft und Musik

Mirays Mama ist Türkin, ihr Papa ist Deutscher. Beide Kulturen gleichermaßen in den Alltag einzubeziehen, ist der Familie aus der Nähe von Frankfurt am Main sehr wichtig. Eine große Rolle spielt hierbei auch die Musik. Zusammen mit ihrer Mama, die das türkische Instrument Saz spielt, und ihrem Bruder am Schlagzeug spielen sie gern türkische Lieder.

Für die Blind Auditions hat sich Miray deshalb für einen Song entschieden, der ihre Wurzeln gleichermaßen repräsentiert: "Kal Yanimda" von der deutschen Musikerin Ayliva. Kann sie damit die Coaches überzeugen?

Mirays besonderer Auftritt lässt Stühle sich drehen

Entschlossen betritt Miray die große "The Voice Kids"-Bühne und beginnt mit ihrer Performance. An ihrem Lächeln und Kopfnicken ist die Begeisterung in Lenas Gesicht sofort erkennbar. Und im nächsten Moment ertönt auch schon ihr Buzzer. Das Duo Michi und Smudo zieht sekundenschnell nach. Mit ihren hohen Tönen gelingt es Miray schließlich, dass sich auch noch die Stühle von Alvaro und Wincent für sie drehen.

Das Publikum ist hin und weg und die 13-Jährige erhält Standing Ovations. Ein Moment, der Miray zu Tränen rührt. Taschentücher und Umarmungen von Lena, Alvaro und Wincent lassen daher nicht lange auf sich warten.

Die Coaches sind sich einig: Der Auftritt der 13-Jährigen war einmalig. Michi ist begeistert, auch wenn er das Lied davor noch nicht kannte. Lena ist entsetzt, dass er Ayliva nicht kennt:

Sie ist eine der größten Pop-Musikerinnen, die wir in Deutschland haben.

Image Avatar Media

Lena Meyer-Landrut

Die Sängerin ist selbst ein großer Ayliva-Fan und freut sich über die Songauswahl. Sie findet: Miray passt perfekt in ihr Team.

Anzeige

Lena singt für Miray

Wie sehr sich Lena über das "The Voice Kids"-Talent in ihrem Team freuen würden, möchte sie mit einem Lied zeigen. Mit einem abgewandelten Text von "Hässlich" der Sängerin Ayliva singt sie zu den Coaches: "Selbst wenn sie jetzt bei euch wär und nicht bei mir, seht ihr so hässlich aus". Harte Worte, die aber natürlich nicht ernst gemeint sind. Die anderen nehmen es mit Humor.

Hier kannst du dir Lenas Version von "Hässlich" ansehen:

Und der kreative Einsatz lohnt sich: Die 13-jährige Miray entscheidet sich für Team Lena.

Das solltest du auch nicht verpassen

Anzeige
Weitere Talente in Folge 5
Frida

Frida

Team Michi & Smudo

ausgeschieden
Diese Talente solltest du nicht verpassen!
Jakob singt im Finale von "The Voice Kids" 2024
News

Jakob gewinnt mit unglaublichem Auftritt: "Eine Stimme wie vier Generationen zusammen!"

  • 27.05.2024
  • 09:00 Uhr
Mehr News und Videos

© 2024 Seven.One Entertainment Group