Anzeige
Wie in deinem Lieblingscafé

Seelenwärmer: So gelingt dir der Pumpkin Chai Latte im Herbst zu Hause einfach selbst

  • Aktualisiert: 02.11.2023
  • 14:25 Uhr
  • Nina Brundobler
Herrlich lecker und für alle Tee Fans: der Pumpkin Spice Chai Latte.
Herrlich lecker und für alle Tee Fans: der Pumpkin Spice Chai Latte.© nblxer - adobestock.com

Wenn die Blätter langsam ihre Farben wechseln und die Tage kühler werden, gibt es nichts Besseres, als sich mit einem warmen, würzigen Getränk zu verwöhnen. Ein Pumpkin Spice Chai Latte ist eine köstliche Herbstkreation, die du ganz einfach zuhause zubereiten kannst.

Anzeige

Pumpkin Spice Chai Latte - so geht's

Zutaten für 2 Portionen:

2 Beutel

Chai-Tee

1 Tasse

Wasser

0,5 Tasse

Milch (Sorte nach Wahl)

2 EL

Kürbispüree

2 TL

brauner Zucker

0,5 TL

Pumpkin Spice Gewürzmischung

etwas

geschlagene Sahne (optional)

2

Zimtstangen (optional)

Anzeige
Anzeige

Im Clip: 5 spannende Fakten über Kürbis

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 5

    Chai-Tee zubereiten: Bring eine Tasse Wasser im Wasserkocher zum Kochen, fülle es danach in zwei Tassen und lass die Chai-Teebeutel darin für etwa 5 Minuten ziehen. Je länger der Tee zieht, desto intensiver wird das Aroma.

  2. Schritt 2 / 5

    Milch erhitzen: Während der Tee zieht, erwärme die Milch in einem separaten Topf, bis sie heiß, aber nicht kochend ist.

  3. Schritt 3 / 5

    Kürbispüree und Gewürze hinzufügen: Rühre das Kürbispüree, den braunen Zucker und die Pumpkin Spice Gewürzmischung in den heißen Chai-Tee ein. Mische gut, bis sich alles aufgelöst hat.

  4. Schritt 4 / 5

    Milch hinzufügen: Gieße die warme Milch in den Chai-Tee. Am besten mixt du dein Getränk kurz mit einem (kleinen) Rührstab. Dann wird es richtig cremig.

  5. Schritt 5 / 5

    Servieren: Gieße den Pumpkin Spice Chai Latte in eine Tasse und garniere ihn nach Belieben mit Schlagsahne und einer Zimtstange.

Man sagt dem Chai Tee ja einiges an Wirkung nach. Er soll sogar für mehr Energie und Lebensfreude sorgen. Das heiße Getränk mit seinen gesunden Gewürzen lässt dir aber auf alle Fälle warm ums Herz werden!

Eine berühmte Variante ist die mit Kaffee: Pumpkin Spice Latte.

Außerdem erklären wir dir hier einmal, welche Kürbissorten es so gibt.

Und natürlich kannst du mit Kürbis noch viel mehr anstellen. Eine herrliche Kürbissuppe mit Hokkaido, low carb Spaghettikürbis mit Feta oder für alle Naschkatzen ein Kürbiskuchen oder Kürbis als Dessert im Glas.

Mehr Rezepte
Cole Slaw: Rezept für den amerikanischen Klassiker
Rezept

Coleslaw: Das leichte Rezept für den amerikanischen Klassiker

  • 19.04.2024
  • 10:24 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group