Anzeige
Dieses Essen schmeckt der ganzen Familie

Traditionelle Käsespätzle - mit gezupften Hähnchenfilets und cremigem Pilzrahm

Article Image Media
© PUSH2HIT

Käsespätzle gehen doch einfach immer: Im Sommer erinnern sie an Biergarten und im Winter wärmen sie die Seele - dank der Extraportion Käse. Erfahre jetzt, wie du Käsespätzle mit Pilzrahm und gezupften Hähnchenfilets selbst zubereiten kannst!

Anzeige

Käsespätzle mit Pilzrahm und gezupften Hähnchenfilets: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 15 Min
  • Zubereitungszeit 25 Min
  • Gesamtzeit 40 Min

800 g

Spätzle, frisch aus dem Kühlregal

250 g

Bergkäse, am Stück

1 EL

Röstwiebeln

250 g

Champignons, geschnitten

1

Zwiebel, gewürfelt

1 EL

Butter

100 ml

Sahne

1 Handvoll

Petersilie, frisch

400 g

Hähnchenbrustfilet

1 EL

Olivenöl

etwas

frischer Thymian

Schritt 1: Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Das Hähnchenfilet in Alufolie einwickeln und im Backofen ca. 15 Min. garen. Das Hähnchenfilet kurz abkühlen lassen, auseinander zupfen und in eine Schüssel geben. 

Schritt 2: 1 EL Butter in der Pfanne erhitzen und 1-2 Min. glasig anbraten. Thymian und Pilze dazugeben und 2 Min. anbraten. Mit Sahne ablöschen und zugedeckt bei schwacher Hitze einige Minuten köcheln lassen. Zuletzt den Käse reiben und in die Sauce rühren. 

Schritt 3: Die Pilzrahmsauce zu den gezupften Hähnchenfleisch geben, verrühren mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. 

Schritt 4: 1 EL Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Spätzle 2-3 Minuten braten.  Zuletzt die Pilzrahmsauce mit dem gezupften Hähnchen dazu geben und verrühren. 

Schritt 5: Anrichten, nach Bedarf mit Petersilie und Röstzwiebeln toppen. 

Wir wünschen einen guten Appetit!

Weitere Rezepte:
Kartoffel-Auflauf - Teaser
Rezept

Kartoffel-Auflauf mit wenig Kalorien: So unterstützt dich Omas einfaches Rezept beim Abnehmen

  • 03.03.2024
  • 12:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group