Anzeige
Lecker und effektiv

Kohlsuppen-Kur für die Neujahrs-Diät: Das herzhafte Rezept zum Abnehmen nach Omas Tradition

  • Aktualisiert: 15.02.2024
  • 11:19 Uhr
  • Nina Brundobler
Kohlsuppe mit Tomaten hilft dir beim Abnehmen und versorgt dich gleichzeitig mit viel Gemüse und Flüssigkeit.
Kohlsuppe mit Tomaten hilft dir beim Abnehmen und versorgt dich gleichzeitig mit viel Gemüse und Flüssigkeit.© voltan - adobestock.com

Die Diät mit der Kohlsuppe, in den USA auch Magic Soup genannt, verspricht einen schnellen Erfolg beim Abnehmen. Warum sie so genial ist? Diese Suppe ist nicht nur kalorienarm, sondern auch reich an Ballaststoffen und wichtigen Nährstoffen. 

Anzeige

Früher hat man sich viel saisonaler ernährt als heute. Kohl ist eine Gemüsesorte, die es im Herbst und Winter gibt. Außerdem hat Kohl viele Vitamine, zum Beispiel Vitamin C, und ist dabei auch noch richtig günstig. Welches Obst und Gemüse zudem gerade erntereif ist, verrät dir unser Saisonkalender.

Kohlsuppe 

  • Vorbereitungszeit 10 Min
  • Zubereitungszeit 40 Min
  • Gesamtzeit 50 Min
Anzeige
Anzeige

Zutaten

1

Weißkohl

1 Stange

Sellerie

2

Paprikaschoten (grün)

1 Dose

Tomaten (nach Geschmack stückig oder passiert)

2

Zwiebeln

2

Frühlingszwiebeln

4

Knoblauchzehen

1 Bund

Petersilie

1 Liter

Gemüsebrühe

1 TL

Olivenöl

1 Prise

Kreuzkümmel (optional)

1 Prise

Pfeffer

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 7

    Das Gemüse waschen und schön klein schneiden.

  2. Schritt 2 / 7

    Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln sowie den Knoblauch darin anbraten.

  3. Schritt 3 / 7

    Das restliche Gemüse hinzufügen und es kurz anbraten.

  4. Schritt 4 / 7

    Die Gemüsebrühe und die Dose Tomaten aufbrühen und die Suppe zum Kochen bringen.

  5. Schritt 5 / 7

    Die Hitze reduzieren und die Suppe 30-40 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.

  6. Schritt 6 / 7

    Mit Pfeffer und optional Kreuzkümmel abschmecken. Salz ist schon in der Brühe und sollte eher sparsam verwendet werden.

  7. Schritt 7 / 7

    Nach Bedarf die Suppe mit gehackter Petersilie bestreuen.

Im Clip: Kohlsuppenvarianten vom Profi Koch

Anzeige

Die Kohlsuppen-Diät im Überblick

Die Kohlsuppen-Diät ist eine kurzfristige, intensive Diät, die darauf abzielt, überschüssige Pfunde zu verlieren. Du machst sie typischerweise sieben Tage und nutzt sie als Kickstart für eine langfristige Ernährungsumstellung. Hier gibt es zwei Varianten. Bei der Hardcore-Variante ist nur die Suppe erlaubt - du darfst sie mit verschiedenen Obst- und Gemüsesorten ergänzen. Zusätzlich ist mageres Fleisch erlaubt, jedoch in begrenzten Mengen. Du solltest dabei viel trinken, Wasser und Tees. Kaffee ist erlaubt, allerdings nur schwarz. Bei der Soft-Variante ergänzt du andere Mahlzeiten zur Magic Soup - zum Beispiel ein Frühstück zum Abnehmen oder ein leichtes Abendessen wie unsere Low-Carb-Rezepte.

Das Wirkprinzip der Kohlsuppen-Diät

Um die Suppe zu verdauen, verbrennt der Körper angeblich mehr Kalorien, als du über ihren Verzehr aufnimmst. Die Inhaltsstoffe sollen vor allem die Fettverbrennung anheizen und die Verdauung ankurbeln.

Anzeige

Bringt das langfristig etwas?

Jein. Du verlierst auf alle Fälle Gewicht, aber erst mal hauptsächlich Wasser. Die Kohlsuppendiät ist ein prima Start für eine gesündere Lebensweise, aber die sollte grundsätzlich etwas abwechslungsreicher sein. In jedem Fall schmeckt die Suppe aber lecker und hat sehr wenig Kalorien. Wenn du dir eine Suppe vorkochst und sie als Vorspeise einfach vor jeder Mahlzeit einbaust, bringt das auf alle Fälle etwas.

Diese Rezepte könnten dich auch interessieren

Mehr Rezepte
Japanische Miso Ramen
Rezept

Miso Ramen für Suppen-Liebhaber

  • 20.02.2024
  • 18:10 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group