Anzeige
REZEPT VON MONIKA AUS "DAS GROSSE BACKEN" STAFFEL 11

Herzhafte Spinat-Feta-Quiche mit einem überraschend süßen Kern

Mürbteig mit Spinat-Füllung, Birnenkompott, Feta und Walnüssen
Mürbteig mit Spinat-Füllung, Birnenkompott, Feta und Walnüssen© SAT.1/Claudius Pflug

Monika verarbeitet in ihrer spontanen Quiche-Kreation Spinat und Feta. Dazu kombiniert sie Birnen-Kompott und karamellisierte Walnüsse.

Anzeige

Zutaten für 12 Portionen

Für den Mürbteig

150 g

Mehl

1 TL

Salz

1 TL

Zucker

100 g

Butter

1

Ei

Für die Spinat-Füllung

1

rote Zwiebel

etwas

Butter

100 g

Baconwürfel

100 ml

Sahne

100 ml

Crème Fraîche

500 g

frischer Blattspinat

0,5 TL

Salz

0,5 TL

Pfeffer

1 TL

gemahlene Muskatnuss

2

Eier

Für das Birnenkompott

1

Birne

etwas

Wasser

50 g

Feta

30 g

gehackte Walnüsse

0,5

Zitronen (Saft)

Für die Dekoration

50 g

frischer Spinat

etwas

roter Pfeffer

10 g

Feta

10 g

Walnüsse

Anzeige
Anzeige

Monikas "Spinat-Feta-Quiche": Rezept und Zubereitung

  • Backzeit: 50 Minuten 
  • Gesamtzeit: 120 Minuten 
  • Temperatur: 180 °C Ober-/Unterhitze
  • Backform: 1x Tarteform ca. Ø 23 cm

  1. Schritt 1 / 5

    Zubereitung des Mürbteigs: Den Backofen vorheizen. Die Quiche-Form einfetten und Backerbsen bereitlegen. Das Mehl mit Salz, Zucker und Butter verkneten, bis ein glatter Teig entsteht. Das Ei hinzufügen und ebenfalls verkneten. Den Teig kurz kühlstellen. Anschließend den Teig ausrollen und in die gefettete Quiche-Form legen. Die überstehenden Ränder abschneiden. Ein Backpapier in die Form über den Teig legen und die Backerbsen einstreuen, bis die gesamte Form ausgefüllt ist. Den Mürbteig nun für 15 Minuten mit den Erbsen und anschließend weitere 10 Minuten ohne die Erbsen blind backen.

  2. Schritt 2 / 5

    Für die Spinat-Füllung: Eine rote Zwiebel kleinschneiden. In einer Pfanne Butter schmelzen und die Zwiebelstückchen zusammen mit den Baconwürfeln darin anbraten. Sobald beides leicht angeröstet ist, mit Sahne und Crème Fraîche aufgießen. Den Blattspinat nach und nach hinzufügen und einkochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Sobald die Masse abgekühlt ist, die Eier hinzufügen und einrühren. Die Spinat-Füllung bis zur Verwendung beiseitestellen.

  3. Schritt 3 / 5

    Für das Birnenkompott: Eine Birne klein würfeln und nach und nach mit Wasser in einem Topf einkochen. Wenn die Masse eine kompottartige Konsistenz erreicht hat, den Feta, gehackte Walnüsse und den Saft einer halben Zitrone hinzugeben. Das Kompott verrühren und anschließend abkühlen lassen.

  4. Schritt 4 / 5

    Fertigstellung: Den blind gebackenen Mürbteig aus dem Ofen holen. Die Spinat-Füllung bis zur Hälfte des Gebäckrandes einfüllen und den Rest mit Birnenkompott auffüllen. Etwas Feta aufstreuen und die Quiche weitere 25 Minuten backen.

  5. Schritt 5 / 5

    Dekoration: Frischen Blattspinat auf die gebackene Quiche legen. Abschließend roten Pfeffer, Feta und Walnüsse aufstreuen.

Die Clips zum Rezept:
Hier ist Feingefühl gefragt! Herzhafte Quiches ohne Rezept fordern Kreativität

Hier ist Feingefühl gefragt! Herzhafte Quiches ohne Rezept fordern Kreativität

  • Video
  • 09:59 Min
  • Ab 6
Weitere Rezepte aus der Sendung:

© 2024 Seven.One Entertainment Group