Anzeige
REZEPT VON THEODOR AUS "DAS GROSSE BACKEN" STAFFEL 11

Schokoladige Verführung: Kaffee-Schoko-Böden mit Schokoladen-Buttercreme

Kaffee-Schoko-Boden mit Schoko-Buttercreme
Kaffee-Schoko-Boden mit Schoko-Buttercreme© SAT.1/Claudius Pflug

In Theodors sündiger Verführung stecken Kaffee-Schoko-Böden gepaart mit Schokoladen-Buttercreme. Das Finish bilden Schokoladenraspeln.

Anzeige

Zutaten für 8 Portionen

Für den Schoko-Kaffee-Boden

120 g

Zartbitterkuvertüre

240 ml

Kaffee

70 g

Kakaopulver

140 g

saure Sahne

4 g

Salz

20 g

Vanilleextrakt

400 g

Butter

450 g

Zucker

6

Eier

250 g

Weizenmehl (Typ 550)

8 g

Natron

Für die Schoko-Buttercreme

160 g

Eiweiß

320 g

Zucker

460 g

weiche Butter

330 g

dunkle Kuvertüre (mind. 70% Kakao)

1 EL

Vanilleextrakt

2 TL

Instant Kaffeepulver

Für die Dekoration

100 g

dunkle Kuvertüre

Anzeige
Anzeige

Theodors "Devil's Food Cake": Rezept und Zubereitung

  • Backzeit: 35 Minuten 
  • Gesamtzeit: 120 Minuten
  • Temperatur: 180 °C Umluft
  • Backform: 4x PME-Backform Ø 18 cm

  1. Schritt 1 / 4

    Zubereitung des Schoko-Kaffee-Bodens: Den Ofen vorheizen. Den Boden der PME-Backformen mit Backpapier auslegen, die Seiten mit Butter einfetten und mit Kakaopulver bestäuben. Die Kuvertüre feinhacken. Den Kaffee, das Kakaopulver und die Kuvertüre unter Rühren über einem Wasserbad so lange erhitzen, bis die Kuvertüre geschmolzen ist. Saure Sahne, Salz und Vanilleextrakt hinzufügen und mit dem Schneebesen glattrühren. Bis zur Verwendung beiseitestellen. Die weiche Butter und den Zucker schaumig schlagen. Die Eier einzeln nacheinander einrühren. Nicht zu lange schlagen, etwa 30 Sekunden pro Ei. Sobald die Eier eingerührt sind, die Kakaomischung hinzufügen. In einer separaten Schüssel Mehl und Natron sieben und in drei Portionen der Masse unterheben. Den Teig gleichmäßig auf die vorbereiteten Backformen verteilen. Im vorgeheizten Ofen backen und danach etwas abkühlen lassen. Die Böden aus den Formen stürzen und vollständig abkühlen lassen.

  2. Schritt 2 / 4

    Für die Schoko-Buttercreme: Die Eier trennen und das Eiweiß mit Zucker über einem Wasserbad auf 70 °C erwärmen. Die Masse anschließend auf höchster Stufe aufschlagen, bis sie auf Zimmertemperatur herabgekühlt ist. Währenddessen die Kuvertüre kleinhacken und ebenfalls über einem Wasserbad schmelzen. Die geschmolzene Kuvertüre beiseitestellen und etwas abkühlen lassen. Die weiche Butter stückchenweise zur Eiweiß-Masse hinzufügen und weiter aufschlagen. Kaffeepulver und Vanilleextrakt in die Buttercreme einrühren. Die geschmolzene und abgekühlte Kuvertüre ebenfalls einrühren.

  3. Schritt 3 / 4

    Fertigstellung: Die fertigen Böden begradigen und die Buttercreme gleichmäßig (ca. 1 cm dick) auf dem ersten Tortenboden verteilen. Den zweiten Boden auflegen und den Vorgang zwei Mal wiederholen. Den letzten Boden mit der flachen Seite nach oben auflegen und die Torte mit der Creme einstreichen. Die eingestrichene Torte für ein paar Minuten kühlstellen. Sobald der erste Einstrich fest geworden ist, die Torte nochmal großzügig mit der Creme einstreichen und glatt abziehen.

  4. Schritt 4 / 4

    Dekoration: Die restliche Buttercreme in einen Spritzbeutel geben und einen Spiralkranz auf der Oberseite der Torte aufdressieren. Die Schokolade raspeln und die Mitte der Oberseite sowie den unteren Rand der Torte großzügig mit den Raspeln dekorieren.

Die Clips zum Rezept:
Ein Traum für Schokoladenliebhaber: Schokoladenkuchen erobern die Backstube

Ein Traum für Schokoladenliebhaber: Schokoladenkuchen erobern die Backstube

  • Video
  • 08:24 Min
  • Ab 6
Weitere Rezepte aus der Sendung:
Back-Tipps: Mit diesen Kniffen gelingt jedes Gebäck

© 2024 Seven.One Entertainment Group