Anzeige
Meine Omma sein Rezept

Köstlicher Knoblauchgenuss: Oma Ilonas und Semi Hassines geniale Knoblauchwurst-Rezepte

  • Aktualisiert: 06.10.2023
  • 10:30 Uhr
  • lkf
Semi Hassine vs. Oma Ilona
Semi Hassine vs. Oma Ilona© SAT.1

Es wird um die Wette gekocht - und diesmal geht's um die Wurst! Unser Profikoch Semi Hassine und Oma Ilona treten gegeneinander an und kochen ihre ganz eigene Interpretation einer Knoblauchwurst mit entsprechenden Beilagen. Die leckeren Rezepte findest du hier zusammengefasst.

Anzeige

Oma Ilonas Rezept: Gebratene Knoblauchwurst auf Kartoffelpüree und Pflücksalat

Anzeige
Anzeige

Diese Zutaten benötigst du für die Knoblauchwurst:

1

Ring Knoblauchwurst

1

Zwiebel

1 EL

Butterschmalz

0,5 Liter

Rinderfond

1 Zweig

Thymian

1 EL

Mehl

1 TL

Senf

1 Schluck

Sahne

1 Prise

Pfeffer

1 Prise

Salz

1 Prise

Paprikapulver

Zubereitung

Die Pelle der Wurst entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Anschließend in 1 EL Butterschmalz scharf anbraten und die gewürfelte Zwiebel hinzugeben. Das Ganze mit 1 EL Mehl bestäuben und dem Rinderfond ablöschen, bis eine Soße entstanden ist. Senf, einen Schluck Sahne und Gewürze nach Geschmack hinzugeben und abschmecken. Mit Petersilie bestreuen, den Thymianzweig hineinlegen und etwas ziehen lassen.

Anzeige

Im Clip: Meine Omma sein Rezept - Knoblauchwurst

Diese Zutaten benötigst du für das Püree

800 g

Mehlige Kartoffeln

125 g

Butter

250 ml

Vollmilch

1 Schluck

Sahne

1 Prise

Muskat

1 Prise

Salz

Anzeige
Anzeige

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen und mit Salz kochen. Diese müssen gut ausgedämpft werden. Anschließend durch die Presse drücken oder mit einem Kartoffelstampfer bearbeiten. Mithilfe von Butter und heißer Milch zu einem Püree verarbeiten. Am Ende mit Muskat abschmecken.

Diese Zutaten benötigst du für den Pflücksalat

200 g

Pflücksalat

50 g

Kernlose, weiße Trauben

3 EL

Heller Traubensaft

2 EL

Weißer Balsamico

1 TL

Senf

2 EL

Olivenöl

1 Schluck

Ahornsirup

nach Belieben

Petersilie (als Deko)

Zubereitung

Den Salat gut waschen und trocknen. Traubensaft, Balsamico, Senf, Olivenöl und Ahornsirup zu einem cremigen Dressing verrühren und über den Salat geben. Die Trauben halbieren und diese hinzufügen.

Family selfie
News

Happy Birthday per WhatsApp: Mit diesen Geburtstagswünschen machst du deinen Liebsten eine Freude

Geburtstage im goldenen Herbst sind besonders schön - dabei darf ein kleiner Glückwunsch natürlich nicht fehlen! Egal, ob für deine Freundin, einen Freund oder deine Familie: Wir haben für jeden den passenden WhatsApp-Gruß zum Geburtstag. Mache einfach einen Screenshot und verschicke das Bild an das Geburtstagskind.

  • 17.11.2023
  • 17:29 Uhr

Rezept von Semi Hassine: Geröstetes Knoblauchwurstragout mit Kartoffelstampf und Fenchel-Zitrussalat

Diese Zutaten benötigst du für den Kartoffelstampf

1 kg

Mehligkochende Kartoffeln

200 ml

Milch

1 Prise

Muskat

1 Prise

Salz

250 g

Butter

1 Zweig

Thymian

Zubereitung

Die Kartoffeln waschen, schälen, kochen und pressen. Die Milch mit Muskat, Salz, Butter und dem Thymianzweig einmal aufkochen und mit den gekochten und gepressten Kartoffeln stampfen. Die Kartoffeln waschen, schälen, kochen und pressen. Die Milch mit Muskat, Salz, Butter und dem Thymianzweig einmal aufkochen und mit den gekochten und gepressten Kartoffeln stampfen. Semis Tipp: Wer keine Stückchen in seinem Püree haben möchte, drückt die Kartoffelmasse durch ein feines Haarsieb.

Diese Zutaten benötigst du für das Ragout

600 g

Knoblauchwurst

2

Zwiebeln

300 g

Champignons

70 g

Tomatenmark

200 ml

Passierte Tomate

400 ml

Sahne

1 TL

Geräuchertes Paprikapulver

1 Prise

Thymian

1 Prise

Rosmarin

1 Prise

Salz

1 Prise

Pfeffer

1 Prise

Zucker

1 Bund

Frühlingszwiebeln

Zubereitung

Knoblauchwurst pellen, in Würfel schneiden und in etwas Butter anbraten. Danach rausholen und die gewürfelte Zwiebel sowie Pilze in dem Knoblauchwurstfett anbraten. Tomatenmark dazu und etwas anrösten, dann mit der passierten Tomate ablöschen und etwas köcheln lassen. Gewürze und Kräuter dazu und mit der Sahne aufgießen. Wieder etwas köcheln lassen, bis sich eine dickliche Konsistenz gebildet hat. Kurz vor dem Servieren den in Streifen geschnittenen Frühlingslauch unterheben.

Diese Zutaten benötigst du für den Fenchel-Citrus-Salat

1

Große Fenchelknolle

1

Zitrone

2

Limetten

4 EL

Olivenöl

1 Prise

Zucker

1 Prise

Salz

1 Prise

Pfeffer

Zubereitung

Fenchel mit einem Hobel, fein hobeln, mit Salz und Zucker und Pfeffer würzen und etwas einmassieren. Frischen Zitronensaft und Olivenöl zu dem Salat geben das Fenchel grün hacken und unter den Salat heben. Abrieb und Filet von einer Limette mit unter den Salat haben. Fertig - lecker.

Interessierst du dich für weitere Rezepte? Hier gibt's die köstlichen Rezepte für vegane Frikadellen von Profikoch Semi Hassine & Oma Herta. Außerdem haben wir hier die Rezepte von Semi Hassine & Manuel für spanische Tapas in petto: So gelingt dir die Gazpacho und Aioli. Suchst du noch nach einer leckeren Grillbeilage? Hier gibt's das Rezept für Slata Meschwia: Feuriger Grillgemüsesalat mit Thunfisch und Ei.

Noch mehr spannende Themen findest du hier:
Grundteig für Plätzchen
News

Butterplätzchen backen: einfaches und leckeres Grundteig-Rezept

  • 28.11.2023
  • 16:41 Uhr

© 2023 Seven.One Entertainment Group