Anzeige
REZEPT VON BETTINA SCHLIEPHAKE-BURCHARDT AUS "DAS GROSSE BACKEN" STAFFEL 11

Vegane Apfeltaschen nach einem Rezept von Jurorin Bettina Schliephake-Burchardt

Veganer Blitzblätterteig mit Apfel-Rosinen-Füllung
Veganer Blitzblätterteig mit Apfel-Rosinen-Füllung© SAT.1/Claudius Pflug

Bei Betty rufen Apfeltaschen Erinnerungen an ihren Schüleraustausch in den USA wach. Aber auch sonst sind diese veganen Gebäcke mit leckerer Apfel-Rosinen-Füllung definitiv erinnerungswürdig.

Anzeige

Zutaten für 6 Portionen

Für den Blitzblätterteig

170 g

Mehl Type 550

170 g

vegane Butter, kalt

85 g

Wasser, kalt

8 g

Zucker

2 Prisen

Salz

5 g

Weißweinessig

etwas

Mehl zum Ausrollen

Für die Apfel-Füllung

2

Äpfel

1 EL

Zucker

1 TL

Zitronensaft

180 g

Apfelsaft

0,5 Beutel

veganes Geliermittel

10 g

Speisestärke

50 g

Rosinen

etwas

Zimt

etwas

Vanillepaste

Für die Dekoration

etwas

Hafermilch

etwas

süßer Schnee

Anzeige
Anzeige

Bettina Schliephake-Burchardts "vegane Apfeltaschen": Rezept und Zubereitung

  • Backzeit: 15 Minuten 
  • Gesamtzeit: 135 Minuten
  • Temperatur: 200 °C Umluft
  • Backform: Backblech 30x40cm

  1. Schritt 1 / 4

    Zubereitung des Blitzblätterteigs: Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen. Alle Zutaten – außer der veganen Butter – in der Maschine mit dem Knethaken vermischen: Zuerst 2 Minuten auf Stufe 2, dann weitere 2 Minuten auf Stufe 3. Die vegane Butter in Würfel (ca. 2x2cm) schneiden, dann zum Teig hinzufügen und nur kurz weiterkneten. Die Butter darf nicht komplett verknetet werden, sondern soll in Stücken bleiben, der Teig muss nur zusammenhalten. Evtl. mit den Händen noch einmal kurz nachkneten. Anschließend den Teig eckig und flach drücken und in Frischhaltefolie gewickelt 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Für die erste doppelte Tour: Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Den Teig zu einem länglichen Rechteck von ca. 40 x 25 cm ausrollen und dann so ineinander falten, dass 4 Teigschichten übereinander liegen (siehe Bild). Vor dem Falten jeweils das Mehl mit einem Pinsel von der Oberfläche entfernen. Nach der ersten Tour 5 Minuten im Gefrierfach kühlen. Den Teig um 90 Grad drehen, noch einmal zu einem Rechteck von ca. 40 x 25 cm ausrollen und die zweite doppelte Tour geben. Das Teigpäckchen in Frischhaltefolie einschlagen und 15 Minuten im Gefrierfach ruhen lassen. Danach die 3. und direkt die 4. doppelte Tour geben. Den Teig dabei jeweils auf ca. 40 x 25 cm ausrollen und zwischen den Touren um 90 Grad drehen. Den Teig anschließend 15 Minuten im Gefrierfach ruhen lassen.

  2. Schritt 2 / 4

    Für die Apfel-Füllung: Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Apfelwürfel in einem kleinen Topf mit Zucker, Zimt, Vanillepaste, Zitronensaft und 80 g des Apfelsafts köcheln lassen. Vom restlichen Apfelsaft 50 g mit einem halben Beutel veganem Geliermittel verrühren. Diese Mischung zum Apfelkompott geben und unterrühren. Die Stärke ebenfalls mit 50 g Apfelsaft anrühren und zufügen. Alles sprudelnd aufkochen lassen. Dann die Rosinen zufügen. Die Apfel-Füllung auf einem kalten Backblech verteilen und bis zur weiteren Verarbeitung im Kühlschrank aufbewahren.

  3. Schritt 3 / 4

    Fertigstellung: Den Blätterteig auf der bemehlten Arbeitsfläche auf 25cm Höhe und 35cm Breite ausrollen. In 6 gleich große Rechtecke schneiden. Dafür in der Höhe einmal teilen und in der Breite zweimal teilen. Die Teig-Rechtecke je einmal längs in der Mitte falten und aufeinander klappen. Wieder zurückklappen, um eine Mittelfalte anzudeuten. Eine Hälfte dann einige Male mit einer Gabel stippen. Die zweite Hälfte, die später den Deckel bildet, 3x diagonal einschneiden, aber nie bis zur Kante! Auf der unteren Teig-Hälfte etwas Apfelfüllung verteilen, dabei die Ränder freilassen. Die drei offenen Ränder der befüllten Teighälfte dünn mit etwas Hafermilch bestreichen. Anschließend mit der eingeschnittenen oberen Teighälfte bedecken. Die drei zusammengeklebten Kanten der Apfeltaschen mit einer Gabel eindrücken, sodass ein gerades Zinken-Muster entsteht. Die Apfeltaschen vorsichtig mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, und auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten goldbraun backen. 

  4. Schritt 4 / 4

    Dekoration: Die fertigen Apfeltaschen kurz abkühlen lassen und dezent mit süßem Schnee bestreuen.

Article Image Media
© SAT.1/Claudius Pflug
Die Clips zum Rezept:
Blitzblätterteig: Wer lässt sich jetzt die Tour vermasseln?

Blitzblätterteig: Wer lässt sich jetzt die Tour vermasseln?

  • Video
  • 08:36 Min
  • Ab 6
Weitere Rezepte aus der technischen Prüfung:
Back-Tipps: Mit diesen Kniffen gelingt jedes Gebäck

© 2024 Seven.One Entertainment Group