Anzeige
Valentina hat sich nicht selbst angemeldet

"Du hast das so geowned": Valentinas emotionsgeladene Battle-Peformance bei "The Voice of Germany" 2023

  • Aktualisiert: 27.10.2023
  • 10:01 Uhr
  • pp / mm / cf

Das Wichtigste in Kürze

  • Valentina Franco ist eines der Talente bei "The Voice of Germany" 2023. Ihr Freund glaubt an ihr musikalisches Potenzial und hat sie bei der Show angemeldet.

  • Mit ihrem Auftritt bezaubert Valentina Superstar Ronan Keating.

  • In den Battles geht es für die 35-Jährige gemeinsam mit Ausnahmetalent Anne auf die Bühne.

  • Hier findest du mehr Infos zur 13. Staffel "The Voice of Germany", zu allen Talenten, und die wichtigsten News zusammengefasst.

Anzeige

Valentina Franco sang sich mit ihrer Blind Audition ins Team Ronan. Nun geht es für die 35-Jährige ins Battle gegen Teammitglied Anne. Die beiden performen den Song "Hold Me Like You Used To" von Zoe Wees. Kann sich Valentina einen Platz in den Teamfights sichern?

+++ Update 26. Oktober 2023 +++

Valentina kennt den Song nicht

Im Coaching mit Ronan Keating erfahren Valentina und ihre Battle-Partnerin Anne den Song für ihren gemeinsamen Auftritt. Es ist "Hold Me Like You Used To" von Zoe Wees. Valentina ist sich nicht sicher, ob sie das hinbekommen kann. Der Song ist komplett neu für die 35-Jährige. Ronan gibt den beiden Talenten Anweisungen und möchte, dass sie Emotionen und Schmerz in die Performance legen.

Anzeige
Anzeige

Valentina begeistert Shirin mit ihrer Battle-Performance

Die kurze Vorbereitungszeit ist Valentina auf der Bühne nicht anzumerken. Mit ihrer weichen Stimme transportiert die Logopädin die Emotionen des Songs. Das Publikum ist mitgerissen von der Performance der beiden Talente.

In ihrer Blind Audition konnte die 35-Jährige nur Ronan von sich überzeugen. Mit ihrem Auftritt bei den Battles hat sie einen weiteren Fan auf den roten Stühlen gewonnen. Shirin ist begeistert von Valentinas emotionalem Gesang. "Du hast das so geowned", schwärmt die Coachin.

Die Entscheidung für Teamchef Ronan stellt den Coach vor eine große Herausforderung. Er betont die Stärken beider Talente, entscheidet sich schließlich jedoch für Anne. Valentinas Reise bei "The Voice" ist leider vorbei. Trotz der Entscheidung glaubt der Coach an die 35-Jährige. "Bitte sing weiter", gibt er Valentina zum Abschied mit auf den Weg.

"The Voice of Germany" läuft immer donnerstags auf ProSieben und freitags in SAT.1 sowie an beiden Tagen auf Joyn - jeweils um 20:15 Uhr. Hier findest du alle Sendezeiten im Überblick.

+++

Valentina hat sich nicht selbst bei "The Voice" angemeldet

Valentina Franco hat sich nicht selbst bei "The Voice of Germany" 2023 angemeldet. Ihr Freund hat den Schritt für sie gewagt, da er in ihrem Gesangstalent das Potenzial für eine erfolgreiche Karriere sieht. Die Kölnerin soll sich seiner Meinung nach dem Publikum stellen und zeigen, was sie kann.

Anzeige
Valentina Franco wurde von ihrem Freund bei "The Voice" angemeldet

Valentina Franco wurde von ihrem Freund bei "The Voice" angemeldet

Valentina ist Logopädin und arbeitet in einer Grundschule. Doch die Halbitalienerin singt leidenschaftlich gern. Valentinas Freund hat sie bei "The Voice" angemeldet, weil er viel Potenzial in ihr sieht und dafür ist die 35-Jährige ihm sehr dankbar.

  • Video
  • 01:41 Min
  • Ab 6

Obwohl die Anmeldung nicht von ihr ausging, ist Valentina ihrem Partner für diese Chance sehr dankbar. Als die 35-Jährige zum ersten Mal vor so einem großen Publikum auftritt, zeigt sie keinerlei Anzeichen von Nervosität. "Ich glaube, sie ist weniger aufgeregt als ich", vermutet ihr Freund. Zum Glück ist Thore Schölermann als emotionale Unterstützung dabei, um ihm am Rand der Bühne beizustehen.

Valentinas Stimme verzaubert Ronan Keating

Als Valentina mit ihrer lieblichen, klaren Stimme zu singen beginnt, bezaubert sie das Studio im Nu. Und einen ganz besonders: Ronan Keating. Er ist ganz gebannt von ihr und lauscht jeder Silbe. Sein Buzzer lässt nicht lange auf sich warten. Mit einer Reihe von hohen, schwierigen Tönen lässt Valentina Ronans Begeisterung immer weiter wachsen. Einige "Wows" entfahren dem Coach.

Anzeige

Dann ist der Auftritt zu Ende und Ronan stellt fest, dass niemand sonst sich umgedreht hat. Lob haben trotzdem alle Coaches für die 35-Jährige und vergleichen sie mit einer Reihe von erfolgreichen Sängerinnen: Ellie Goulding, Björk und Kate Bush. Ronan fasst Valentinas Talent schön zusammen:

Du hast Charakter, Persönlichkeit und Individualität. Du bist einzigartig.

Image Avatar Media

Ronan Keating

Da nur ein Coach den Buzzer betätigt hat, landet die Kölnerin direkt in Team Ronan. Schwer zu sagen, wer sich darüber mehr freut: Ronan, Valentina oder ihr aufgeregter Freund. Nun hat sich gezeigt, dass er von Anfang an recht hatte, und Ronan bestätigt es: Valentina hat das Zeug zum Superstar.

Das könnte dich auch interessieren:

In Folge 1 gaben Carlotta, Max, Luca Grace, Sorlo, Yang Ge und Danilo alles auf der Bühne. Von Folge 2 solltest du Niclas, Tana, Marc, Kim, Fritz, Priti, Theresa und die Impulso Tenors nicht verpassen! JoelKevin, Lorenz, Mirella, Anne, Patrik und Richard überzeugten in Folge 3. Mit beeindruckender Stimme performten Alina, Laura, Egon, Linus, Chayane, Lisa und Leandro in Folge 4. In Folge 5 berührten Emely, Johann, Joy, Sebastian und Susan die Coaches. In Folge 6 sorgten Cäcilia, Rouven, Kevin, Jaqueline und Malou für gute Stimmung auf der Bühne. Alex, Angela, Tatjana, Vikrant, Lizi und Sina berührten den Saal in Folge 7 mit ihrer Performance. In Folge 8 traten Philip, Naomi, Finja, Kristina & Arestak, Kristina & Johanna und Dan vor die Coaches. Luna, Anna, Oskar, Annemarie und Kimmy sorgten für Highlights in Folge 9. Aquilla, Nicole, Franziska, Süleyman und Rudy zeigten ihr Talent in Folge 10.

Noch mehr spannende Talente
Joel im Halbfinale von The Voice of Germany
News

Joel präsentiert seine neue Single beim Luxemburger Song Contest

  • 29.01.2024
  • 09:03 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group