Anzeige
"Meine Mutti ist der größte Fan"

Niclas Scholz liefert mit seiner neuen Single "On The Way To The Top"  nach "The Voice of Germany" 2023 Power pur

  • Aktualisiert: 18.12.2023
  • 09:56 Uhr
  • ls / mm / pp / cf
Niclas rockt die Bühne auch im Halbfinale auf seine unvergleichliche Art.
Niclas rockt die Bühne auch im Halbfinale auf seine unvergleichliche Art.© ProSieben/SAT.1/Claudius Pflug

Das Wichtigste in Kürze

  • Der 22-jährige Niclas Scholz ist eines der Talente von Staffel 13. Niclas begeistert mit seiner Performance nicht nur die Coaches, sondern singt sogar die Lautsprecher im Studio kaputt.

  • Im Battle tritt er gegen Alina Zamalieva an. Sie liefern mit "Phantom Of The Opera" einen unvergesslichen Auftritt ab und ziehen beide in die Teamfights ein.

  • In den Teamfights performt Niclas "Human" von Rag 'n' Bone Man, um sich den Hot Seat von Lorenz Haase aus Team Shirin zu holen.

  • Im Halbfinale lässt Niclas erneut das Studio beben, diesmal mit "I Want It All" von Queen. Leider reicht es nicht für den Finaleinzug.

  • Hier findest du alle wichtigen Infos zur 13. Staffel und die aktuellsten News-Updates zusammengefasst.

Anzeige

Niclas aus Halle an der Saale ist Leadsänger einer Old-School-Rock-'n'-Roll-Band. Nach seinem Aus im Halbfinale von "The Voice" veröffentlicht Niclas nun seine neue Single "On The Way To The Top", eine energiegeladene Hardrock-Nummer.

+++ Update, 13. Dezember 2023 +++

Rockiger Track von Niclas Scholz

Halbfinalist Niclas kann sich nach seiner "The Voice"-Teilnahme direkt weiter musikalisch austoben. Gemeinsam mit seiner Band Blacktane veröffentlicht der Frontsänger jetzt eine neue Single. "On The Way To The Top" ist eine energiegeladene Hardrock-Nummer, die wie seine "The Voice"-Auftritte Niclas' kraftvolle Stimme zeigt.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Die Single findest du zusammen mit den Songs der anderen Halbfinalist:innen und allen Auftritten der Staffel in der offiziellen "The Voice of Germany"-Playlist.

Alle Folgen der 13. Staffel kannst du jederzeit kostenlos auf Joyn noch einmal anschauen. Alle Auftritte von "The Voice of Germany" 2023 findest du außerdem auch auf unserer Video-Seite sowie hier eine Auswahl der unvergesslichsten Performances.

+++ Update, 1. Dezember 2023 +++
Anzeige
Anzeige

Niclas wird im Halbfinale zum personifizierten Rock

Bei all seinen Auftritten bisher ließ Niclas aka Fischi das Studio erzittern. Im Halbfinale legt er noch eine Schippe drauf. Bei seiner Performane von "I Want It All" scheint der Rock durch in hindurchzufließen und das ganze Studio mitzureißen. Am Ende ist niemand mehr auf den Sitzen und alle sind baff.

Was für eine Macht!

Image Avatar Media

Thore Schölermann

Nicht nur Niclas' Coaches Bill und Tom sind begeistert, auch Kool Savas ist schwer beeindruckt: "Das ist ja Wahnsinn, was der Mann für eine Röhre hat!"

Es hat leider nicht ganz gereicht: Niclas hat zwar das Studio zum Beben gebracht, doch konnten die anderen Talente wohl mehr überzeugen. Damit muss der Rocker die Show zum Ende des Halbfinales verlassen.

+++ Update, 24. November 2023 +++

Team Toll zückt das "Ass im Ärmel": Niclas Scholz

Die Teamfights sind fast vorbei. Bill und Tom können noch ein letztes Talent einsetzen: ihr "Ass im Ärmel" Niclas Scholz. Herausfordern können sie nur Team Shirin, da sie als einziges Team neben ihrem die Hot Seats besetzt. Die Coachin staunt nicht schlecht, als sie hört, dass die Zwillinge Niclas gegen ihr Rap-Talent Lorenz ins Rennen schicken. "Niclas ist schon eine Maschine", betont sie. Die Coachin sieht dennoch bessere Chancen bei ihrem eigenen Schützling. Der Kampf um den Hot Seat ist eröffnet: starker Rocker gegen krassen Rapper!

Anzeige
Bühne abgerissen trotz Texthänger: Lorenz Haase rappt "Paradise" von Liaze

Bühne abgerissen trotz Texthänger: Lorenz Haase rappt "Paradise" von Liaze

Mit dem Liebeslied "Paradise" ("Mit Dir") von Liaze will sich Shirins Lieblingsrapper Lorenz Haase einen Hotseat in den dritten Teamfights sichern. Doch nach einem starken Intro hat der 22-Jährige auf einmal einen Texthänger.

  • Video
  • 05:59 Min
  • Ab 6

Rock gegen Rap: Welches Genre wird den Hot Seat holen?

Von der ersten Sekunde an liefert Niclas auf der Bühne ab. Das Talent legt seine ganze Kraft in die rauchige Stimme und transportiert perfekt die lauten und hohen Töne im schallenden Refrain. Diese Energie feiert das Publikum und klatscht in vollem Elan zum Takt der Performance. Seine Coaches Bill und Tom können sich nicht mehr auf den roten Stühlen halten und tanzen wild zum Gesang. "Hammer-Auftritt", kommentiert Ronan.

Jetzt muss das Publikum entscheiden, welches Ausnahmetalent die Nase vorn hat. Für Coachin Shirin ist die Angelegenheit eine ganz klare Genre-Frage, ob das neutrale Publikum lieber Rock oder Rap bevorzugt. "Ihr seid beide in dem, was ihr macht, die Besten vom Besten", lobt sie die beiden. Coach Ronan richtet sich an Niklas:

Du lebst diese Musik. […] Das war so eine geile Version!

Image Avatar Media

Ronan Keating

Die Coaches bewundern, welchen Herausforderungen der Rocker in der Show getrotzt und wie viel Emotionalität er in die Performance gelegt hat. Der Voting-Block im Publikum pflichtet ihnen augenscheinlich bei, denn Niclas nimmt Lorenz' Platz ein.

Anzeige

Zittern kurz vor Schluss: Susan fordert Niclas heraus

Team Ronan hat die Ehre, noch ein letztes Mal in den Teamfights einen Hot Seat herauszufordern. Da bis dato die Kaulitz-Zwillinge die meisten Halbfinal-Plätze belegen, möchte er sich mit ihnen ein finales Gesangsgefecht liefern. "Ich glaube, ihr habt genug. Es ist an der Zeit, Niclas herauszufordern", sagt er zuversichtlich und schickt Susan Albers in den Teamfight-Ring.

Bill und Tom sind sichtlich empört. Sie unterstellen ihm, dass er seinem Halbfinalisten Egon Herrnleben größere Chancen einräumen möchte, da Niclas und er in ähnlichen musikalischen Genres agieren. Ronan Keating sagt deutlich, dass es nichts Persönliches gegen das Rocktalent ist.

Niclas, du hast abgerissen. Du bist brillant. Ich liebe dich.

Image Avatar Media

Ronan Keating

Susan besticht durch eine spektakuläre Performance und nimmt mit ihrer Stimme das gesamte "The Voice"-Studio ein.

Es wird ein knappes Rennen: Das Publikum muss die finale Entscheidung treffen: Wer kommt ins Halbfinale: Niclas oder Susan? Nach bangen Momenten steht das Ergebnis fest: Letztendlich konnte Niclas mit seinem Power-Auftritt die Menge stärker bewegen und zieht somit ins Halbfinale ein.

Diese Talente sind ebenfalls im Halbfinale. Mit dabei ist auch Rapper Ezo, der "The Voice Rap by CUPRA" gewonnen hat.

"The Voice of Germany" läuft jetzt immer freitags in SAT.1 sowie auf Joyn um 20:15 Uhr. Hier findest du alle Sendezeiten im Überblick.

+++ Update, 26. Oktober 2023 +++
Anzeige

"Phantom Of The Opera": Ein unbekannter Song für Niclas

Beim Battle zwischen Niclas und Alina prallen zwei Welten aufeinander: Rock und Klassik. Der 22-Jährige tut sich zunächst schwer mit dem Battle-Song, den seine Coaches Bill und Tom ausgewählt haben. Er kennt das Lied "Phantom Of The Opera" nicht, während Alina sofort Feuer und Flamme ist. Aber Niclas lässt sich darauf ein und erarbeitet sich den Song mit Unterstützung der 34-Jährigen. Die Kaulitz-Brüder sind zuversichtlich.

Ich glaube, dass das die Performance seines Lebens werden kann.

Image Avatar Media

Bill Kaulitz

Im Clip: Niclas reißt die Bühne mit seinem Auftritt ab

Die Blind Auditions seiner Battle-Partnerin

Niclas und Alina: Ein unvergessliches Battle

Als die beiden dann auf die Bühne treten, ahnen die Coaches und das Publikum noch nicht, was sie gleich erleben werden. Alina beginnt zu singen und zieht sofort alle in ihren Bann. Aber als Niclas mit seinem starken Gesang als Kontrast einstimmt, gibt es für alle im Studio kein Halten mehr. Die Münder klappen staunend auf, die Coaches schauen ungläubig und die anderen Talente backstage sind ebenfalls fassungslos.

Niclas und Alina singen und performen den Song und die Geschichte dahinter so gut, dass alle mitgerissen werden. Die Standing Ovations ebben erst lange nach dem Auftritt ab.

Leck mich am Arsch, war das geil!

Image Avatar Media

Giovanni Zarrella

Niclas zieht in die Teamfights ein

Alle müssen sich erst mal einen Moment sammeln und verarbeiten, was gerade passiert ist. Dann hagelt es Lob für beide Talente von allen Coaches. Niclas hat Ronan vor allem mit seiner unglaublichen Energie überzeugt, während Shirin schlicht feststellt: "Das war das beste Battle, das ich je gesehen habe."

Bill und Tom sind mehr als zufrieden mit ihren Talenten. Bei der Entscheidung fordert das Publikum lautstark, sowohl Niclas als auch Alina in die nächste Runde zu schicken. Keine Überraschung also, dass die Zwillinge nach dieser Performance der gleichen Meinung sind. Die beiden Battle-Performer:innen ziehen gemeinsam in die Teamfights ein.

+++ Update, 24. Oktober 2023 +++

Unerwarteter Musical-Song für den Rocker

In den Blind Auditions konnte Niclas mit einem Heavy-Metal-Song überzeugen und zerstörte mit seiner gewaltigen Stimme sogar die Soundanlage des Studios. Jetzt muss er sich in den Battles einer neuen Herausforderung stellen: einem Musical-Song. Im Duett mit der klassischen Sängerin Alina Zamalieva performt er das Lied "Phantom Of The Opera" von Andrew Lloyd Webber, Sarah Brightman und Steve Harley. Ob es ihm wohl gelingen wird, seine eigene Rock-Note in den Gesang einzubringen? Und wird dieses Mal das Studio heil bleiben?

+++

Niclas: "Meine Mutti ist der größte Fan"

Niclas Scholz hat schon seit dem Kleinkindalter eine Vorliebe für Rock und Metal, wofür seine Mutter Kathrin verantwortlich ist. Inzwischen spielt er mit seiner fünfköpfigen Band Blacktane auf den Bühnen Sachsen-Anhalts und heizt den Zuschauer:innen mit Old-School-Rock-'n'-Roll ordentlich ein.

Mama Scholz begleitet ihren Sprössling auf fast jedes Konzert und scheint sich mit den anderen Bandmitgliedern bestens zu verstehen. Wenn Blacktane die Musik aufdreht und Niclas ins Mikrofon schreit, geht der Mutti das Herz auf. Ganz stolz erzählt sie: "Wenn ich unten stehe und ihn oben sehe und höre: 'Das ist mein Junge', sagt das Mutterherz."

Meine Mutti mögen alle.

Image Avatar Media

Niclas über seine Mutter

"The Voice": Niclas performt "Ace Of Spades" von Motörhead

Nun bringt Niclas seine Musik mit nach Berlin zu den Blind Auditions von "The Voice of Germany". Wegen seines markanten Kleidungsstils fällt der freiheitsliebende Rocker sofort auf. Neugierig fragen ihn die anderen Talente daher, welchen Song er performen wird. "'Ace of Spades' von Motörhead. Das ist schon von Kindheit an einer meiner Lieblingssongs", antwortet Niclas.

Vor seinem Auftritt ist er sehr nervös, doch seine Mutter schenkt ihm Kraft. "Also ich bin ganz ehrlich, ich glaube, ohne meine Mutti wäre meine Nervosität doppelt so hoch", gibt der 22-Jährige zu.

Niclas rockt die "The Voice"-Bühne

Tatsächlich ist von Nervosität keine Spur, als Niclas auf der Bühne loslegt. Mit einem lauten Schrei eröffnet er die Blind Audition und heizt dem ganzen Studio mächtig ein. Seine Energie erfasst und begeistert das Publikum von Anfang an und auch die Coaches drehen sich einer nach dem anderen um.

Ronan Keating staunt fassungslos über Niclas Gesang und seine Bühnenpräsenz. Ein verdienter Vierer-Buzzer für den 22-Jährigen. Jetzt hat er die freie Coach-Wahl.

Niclas' Stimme ist zu mächtig für die Studio-Soundanlage

Doch das Gespräch mit den Coaches wird etwas erschwert. Offenbar ist Niclas' pure Rockgewalt zu viel für die Soundanlage des Studios gewesen, denn der Ton fällt aus. Um sich im großen "The Voice"-Studio verständigen zu können, wird ein Megafon hereingebracht. Die Coaches geben es reihum, damit ihr Feedback gut zu hören ist.

Shirins Kommentar passt perfekt:

Du hast abgerissen!

Image Avatar Media

Shirin David

"Du bist sehr einzigartig. Die Welt braucht mehr Rockstars wie dich!", sagt Ronan.

Mutti hilft bei der Entscheidung

Niclas braucht nach all dem Lob noch etwas Beratung - also holt er seine Mutter auf die Bühne. Sofort ist Giovanni zur Stelle, um Mama für sich einzunehmen. Er lässt sich nicht einmal von Shirin stoppen, die alles daransetzt, ihn zurückzuziehen.

Am Ende trifft Niclas jedoch selbst die Entscheidung. Seine Wahl fällt auf das Team von Bill & Tom, woraufhin die beiden Zwillinge einen Freudentanz aufführen.

Ein stimmgewaltiges Talent verstärkt somit ihr Team. Und nach einer kurzen Unterbrechung funktioniert auch die Soundanlage des Studios wieder – zumindest bis zu Niclas’ nächstem Auftritt in den Battles.

Das könnte dich auch interessieren:

In Folge 1 gaben Carlotta, Max, Luca Grace, Sorlo, Yang Ge und Danilo alles auf der Bühne. Von Folge 2 solltest du Tana, Marc, Kim, Fritz, Priti, Theresa und die Impulso Tenors nicht verpassen! Elias, JoelKevin, Lorenz, Mirella, Anne, Patrik und Richard überzeugten in Folge 3. Mit beeindruckender Stimme performten Desirey, Alina, Laura, Egon, Linus, Chayane, Lisa und Leandro in Folge 4. In Folge 5 berührten Emely, Johann, Joy, Sebastian und Susan die Coaches. In Folge 6 sorgten Cäcilia, Rouven, Kevin, Valentina, Jaqueline und Malou für gute Stimmung auf der Bühne. Alex, Angela, Tatjana, Vikrant, Lizi und Sina berührten den Saal in Folge 7 mit ihrer Performance. In Folge 8 traten Philip, Naomi, Finja, Kristina & Arestak, Kristina & Johanna und Dan vor die Coaches. Anna Ebner, Luna, Anna Vichery, Oskar, Annemarie und Kimmy sorgten für Highlights in Folge 9. Aquilla, Nicole, Franziska, Süleyman und Rudy zeigten ihr Talent in Folge 10.

Alles zur neuen Staffel von TVOG: Diese Talente sind bei "The Voice of Germany" 2023 dabei. Alle Sendezeiten und -termine auf einen Blick. Die wichtigsten Informationen zu Staffel 10 im Überblick. Das sind die neuen Coaches und ihre Teams: Shirin David, Ronan Keating, Giovanni Zarrella sowie Bill und Tom Kaulitz.

Diese Talente solltest du auch nicht verpassen!
Talent Lilly in den Blind Auditions von "The Voice Kids" 2024.
News

4er Buzzer und Standing Ovations für Lilly

  • 23.04.2024
  • 18:30 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group